Gipfelkreuz: ein Kraftplatz auf 879 Metern

Gipfelkreuz: ein Kraftplatz auf 879 Metern

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.10.2018 18:15 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Vor genau zwei Jahren wurde das neue Wahrzeichen der Gemeinde, das Gipfelkreuz, feierlich eröffnet und gesegnet. Es etabliert sich zu einem beliebten Kraftplatz.

Das einmalige Design und der untypische Platz machen das Gipfelkreuz auf dem Leopoldschlägerberg so besonders. Viele Besucher erwarteten sich einen herrlichen Weitblick bei Erreichen des Kreuzes. Dem ist nicht so. Am höchsten Punkt Leopoldschlags, inmitten eines Mischwaldes, kann der Wanderer auf einer Bank die genau vor dem Kreuz steht, die Waldluft einatmen und die Ruhe des Waldes genießen. Eindringende Sonnenstrahlen sorgen an diesem Kraftplatz für einen besonderen Anblick.

Gipfelbuch schon ausgeschrieben

 

Das gleichseitige Tonkugelkreuz wird von Jung und Alt, Wanderern, Bikern und auch Kinderwagenfahrern gerne besucht. Das kann man dem Gipfelbuch, das mittlerweile vollgeschrieben wurde, entnehmen. Jeder Besucher ist eingeladen, ebenfalls seine Spuren im neuen Gipfelbuch zu hinterlassen. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

PREGARTEN/LINZ. Zwei Beamte der Polizeiinspektion Pregarten hatten, wie berichtet, einen verunglückten Lenker aus seinem in der Kleinen Gusen versinkenden Auto gerettet. Durch das geistesgegenwärtige ... weiterlesen »

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

UNTERWEISSENBACH. Bei strahlendem Sonnenschein und exzellenten Pistenverhältnissen fanden jüngst die Schi-Ortsmeisterschaften am Wögererstein statt. weiterlesen »

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT/KEFERMARKT. Gruppenkommandant, Gerätewart, Zugskommandant, Kommandantstellvertreter, elf Jahre Kommandant der FF Kefermarkt, fünf Jahre lang Abschnittskommandant Freistadt-Süd, ... weiterlesen »

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

UNTERWEITERSDORF. Riesenglück hatte ein Autolenker, dessen Pkw aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen war. Sein Fahrzeug hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach ... weiterlesen »

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

KEFERMARKT. Rund 40 Jahre lang hat Heinz Sickinger tagtäglich in der Früh die Tür seines Kaufhauses aufgesperrt. Am 30. März tut er das zum letzten Mal. Nach insgesamt 60 Jahren geht ... weiterlesen »

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

KEFERMARKT. Bei einem Online-Voting der beliebtesten Kleinbrauereien wurde die Schlossbrauerei Weinberg von der Falstaff-Community auf Platz 7 in Oberösterreich gereiht. Insgesamt landeten vier Brauereien ... weiterlesen »

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

FREISTADT. Am kommenden Wochenende findet in Freistadt das Finale der Faustball-Hallen-Bundesliga statt. Los gehts am Freitag, 22. Februar, ab 16.45 Uhr und am Samstag, 23. Februar, ab 16 Uhr.  ... weiterlesen »


Wir trauern