Volksschule Leopoldschlag schaut auf Gesundheit und Wohlbefinden

Volksschule Leopoldschlag schaut auf Gesundheit und Wohlbefinden

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 09.11.2018 15:57 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Die „Mugg“-Urkunde der OÖGKK erhielt die Volksschule Leopoldschlag für ihre abgeschlossenen Projektarbeiten rund um Gesundheit und Wohlbefinden.

Gesundheit und Wohlbefinden an Volksschulen verbessern – dafür steht das OÖGKK-Projekt „Der kleine Mugg – mir & uns geht“s gut!„.

16 Volksschulen aus Oberösterreich, darunter die VS Leopoldschlag, erhielten Ende Oktober die “Mugg„-Urkunde für ihre abgeschlossenen Projektarbeiten.

Gesundes Lern- und Arbeitsumfeld

“Die Schulen haben exzellente Projekte geliefert und alle fünf wichtigen Bereiche abgedeckt: Ernährung, Bewegung, psychosoziales Wohlbefinden, Suchtprävention und Rahmenbedingungen. Ich gratuliere allen Schülern, Lehrern, Eltern, Direktoren und dem Schulpersonal. Der ,kleine Mugg' bringt ihnen allen ein gesünderes Lern- und Arbeitsumfeld„, freut sich OÖGKK-Obmann Albert Maringer.

Die OÖGKK leistet dabei den Volksschulen volle Projektunterstützung über drei Jahre. Schulen, die eine “kleine Mugg„-Urkunde erlangen, sind stets auch “heiße„ Anwärter auf das “Gesunde Schule„-Gütesiegel“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sieben Autolenkern ging in Freistadt ein Lichtlein auf

Sieben Autolenkern ging in Freistadt ein Lichtlein auf

FREISTADT: Sie haben es schon wieder getan: ÖAMTC und Polizei brachten in einer gemeinsamen Aktion defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten. weiterlesen »

Jungbürgerfeier für Unterweitersdorfer

Jungbürgerfeier für Unterweitersdorfer

UNTERWEITERSDORF. Zu einer Jungbürgerfeier lud die Gemeinde alle Frauen und Männer, die heuer das 18. Lebensjahr vollendet und damit Volljährig geworden sind. weiterlesen »

Gut alt werden in Neumarkt - so könnt's funktionieren

Gut alt werden in Neumarkt - so könnt's funktionieren

NEUMARKT. Die Kick-off-Veranstaltung für den Bürgerbeteiligungsprozess Gut alt werden in Neumarkt ging im Pfarrheim höchst erfolgreich und produktiv über die Bühne. Demnächst ... weiterlesen »

Von Kindesbeinen an fasziniert von der heilenden Kraft des Waldes

Von Kindesbeinen an fasziniert von der heilenden Kraft des Waldes

REICHENTHAL/SCHÖNAU. Der Faszination des Waldes ist Sabine Eilmsteiner von Kindesbeinen an erlegen. Als Wald- und Kräuterhexe beschäftigt sie sich seit Jahren mit dem Wald als spirituellem ... weiterlesen »

Konsistorialrat August Wurm verstorben

Konsistorialrat August Wurm verstorben

KÖNIGSWIESEN/GUTAU/ALTENBERG/GARSTEN/LINZ.  August Wurm, emeritierter Pfarrer und Krankenhausseelsorger, ist am 12. November 2018 im 88. Lebensjahr im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder ... weiterlesen »

Landesdelegiertentag des OÖ Zivilschutzverbandes  - Alois Pils aus Sandl ausgezeichnet

Landesdelegiertentag des OÖ Zivilschutzverbandes - Alois Pils aus Sandl ausgezeichnet

SANDL/OÖ. Beim 32. Landesdelegiertentag des OÖ Zivilschutzes wurde eine erfolgreiche Leistungsbilanz präsentiert und das Präsidium für die nächsten Jahre gewählt. ... weiterlesen »

Zehn Jahre Pfarrer Ireneusz Dziedzic

Zehn Jahre Pfarrer Ireneusz Dziedzic

WEITERSFELDEN. Vor zehn Jahren, exakt am 1. September 2008, fand die Installationsfeier von Pfarrer  Ireneusz Dziedzic statt. Seitdem kümmert er sich mit großer Bescheidenheit, viel ... weiterlesen »

Bezirksseniorenheim Pregarten feierte seinen 20-er

Bezirksseniorenheim Pregarten feierte seinen 20-er

PREGARTEN. Rund 130 Gäste feierten gemeinsam das 20-jährige Bestehen des Bezirksseniorenheimes (BSH).   weiterlesen »


Wir trauern