Edison-Preis in Silber für Lichtenberger

Edison-Preis in Silber für Lichtenberger

Michaela Maurer Online Redaktion, 11.07.2018 15:03 Uhr

LICHTENBERG. Fabian Aschauer aus Lichtenberg wurde mit „BlockHealth“ mit dem Edison-Preis in Silber ausgezeichnet. 

Aschauer ist Preisträger in der Kategorie „technologie-orientierte Ideen“. „Block Health“ ist eine mobile, blockchainbasierte Kommunikationsplattform für den Gesundheitsbereich. Der Edison-Preis ist ein zweistufiger Ideenwettbewerb, der sich an kreative, technologie-orientierte Innovatoren richtet. In der ersten Phase des Wettbewerbs werden Ideen auf ihre Umsetzbarkeit und ihr Potenzial bewertet. In der zweiten Phase werden die besten Ideen je Ideenkategorie gemeinsam mit Experten zu einem stimmigen Geschäftskonzept weiterentwickelt.

Viele Unternehmensgründungen

In Oberösterreich gab es im vergangenen Jahr 4.690 Unternehmensgründungen, ohne Einrechnung der Personenbetreuer. Die oberösterreichische Gründerstrategie „Start Up(per) Austria“, die Wirtschaftsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl im Jahr 2016 gestartet hat, zeigt damit ganz klar Wirkung. „Der Glaube an die eigene Idee, gepaart mit Kreativität und Innovation ergeben die Basis für erfolgreiche Gründungen“, sagt Strugl. In drei Kategorien – „kreativ-wirtschaftliche Ideen“, „innovativ-orientierte Ideen“ und „technologie-orientierte Ideen“ – wurden im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Edison“ die besten Erfindungen gesucht. Auch ein Sonderpreis für „Social Entrepreneurship“ wurde vergeben. 49 Bewerbungen gingen bei den Veranstaltern tech2b, den Technologiezentren, der Kunstuni Linz und der Creative Region ein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kulinarische Wanderung

Kulinarische Wanderung

LICHTENBERG. Zu einer kulinarischen Wanderung am Sonntag, 23. September um 14 Uhr lädt das Volksbildungswerk Lichtenberg ein.  weiterlesen »

Ehrenurkunde für besondere Leistungen

Ehrenurkunde für besondere Leistungen

REICHENTHAL. Zahlreiche Persönlichkeiten der Gemeinde erhielten die Ehrenurkunde für besonderes Engagement.  weiterlesen »

Kofferraum-Flohmarkt

Kofferraum-Flohmarkt

LICHTENBERG. Ein Kofferraum-Flohmarkt findet am Samstag, 22. September von 9 bis 12 Uhr am alten Sportplatz statt.  weiterlesen »

Der Kasperl auf Drachenjagd

Der Kasperl auf Drachenjagd

OBERNEUKIRCHEN. Mit dem Kasperl und der Prinzessin ins neue Spielgruppenjahr heißt es beim Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus. Am Samstag, 22. September um 16 Uhr findet anlässlich 15 Jahre Lebenshaus ... weiterlesen »

Gold für Volkstanzgruppen

Gold für Volkstanzgruppen

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Drei Volkstanzgruppen aus dem Bezirk holten sich das Volkstanzabzeichen in Gold.  weiterlesen »

Kunst und Wein mit der Quetschwork Family

Kunst und Wein mit der Quetschwork Family

WALDING. Bereits zur Tradition ist die Veranstaltung Kunst und Wein der Kuiwa Walding geworden. Dieses Mal findet der Event am 21. und 22. September im Musikhaus Walding statt.  weiterlesen »

Jaguar XJ12: Schüler rüsteten Oldtimer mit modernem Elektroantrieb aus

Jaguar XJ12: Schüler rüsteten Oldtimer mit modernem Elektroantrieb aus

URFAHR-UMGEBUNG. Manuel Rechberger aus Lichtenberg, die Gallneukirchner Thomas Luckeneder, Niko Hanousek, Alex Rainisch sowie der aus Ansfelden stammende Alexander Huber haben im Zuge einer Diplomarbeit ... weiterlesen »

Diakoniewerk feierte vier Jubiläen

Diakoniewerk feierte vier Jubiläen

ENGERWITZDORF. Bei einem Fest am Linzerberg feierte das Diakoniewerk kürzlich die Jubiläen von vier Einrichtungen mit Arbeitsangeboten für Menschen mit Beeinträchtigung.  weiterlesen »


Wir trauern