Jugendliche aus Einkaufszentrum gelockt und ausgeraubt

Jugendliche aus Einkaufszentrum gelockt und ausgeraubt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.02.2019 09:25 Uhr

PASCHING. Unter dem Vorwand, dass sie Marihuana kaufen könnten, wurden zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren, beide aus dem Bezirk Linz-Land, am 9. Februar um 15.35 von einer Gruppe afghanischer Jugendlicher auf einen Spielplatz gelockt und ausgeraubt.

Die afghanischen Jugendlichen forderten die beiden Burschen auf, ihnen von einem Einkaufszentrum nach draußen zu folgen, um Drogen kaufen zu können. Im Bereich eines Spielplatzes umkreisten die etwa 7 bis 8 Jugendlichen die beiden. Ein Haupttäter forderte sie schließlich auf, ihr Bargeld herauszugeben. Nachdem er ihnen das Bargeld aus den Geldbörsen entnommen hatte, versetzte er einem der beiden Opfer noch einen Faustschlag ins Gesicht und nahm ihm die Armbanduhr ab.

Täter bereits ausgeforscht

Kurz nach der Tat konnten im Zuge der Fahndung bereits drei Mittäter festgestellt und angehalten werden. Der Haupttäter, ein 14-jähriger amtsbekannter Afghane, konnte anhand von Lichtbildern ebenfalls identifiziert, jedoch noch nicht einvernommen werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Amtsbekannter Linzer als Beteiligter im Drogenhandel ausgeforscht

Amtsbekannter Linzer als Beteiligter im Drogenhandel ausgeforscht

TRAUN/LINZ. In Verbindung mit einem 56-Jährigen, dem bereits Ende Jänner Suchtgifthandel von Beamten der Polizei Traun nachgewiesen werden konnte, gelang es nun, einen seiner Abnehmer auszuforschen. ... weiterlesen »

27-Jähriger radelte unter Drogen- und Alkoholeinfluss Polizei davon

27-Jähriger radelte unter Drogen- und Alkoholeinfluss Polizei davon

TRAUN. Aufgrund einer Anzeige gelang es Beamten der Polizei Traun am 23. Februar gegen halb 9 Uhr, einen 27-jährigen unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Fahrradfahrer zu stoppen. weiterlesen »

4 Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B1

4 Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B1

BEZIRK LINZ-LAND. Bei einer Kollision zweier PKW auf der B1 wurden am 22. Februar gegen 20.45 Uhr alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt. weiterlesen »

Brand am Schießplatz Alharting

Brand am Schießplatz Alharting

LEONDING. Am Freitagvormittag (22. Februar) brach in einer alten Holzhütte am Schießplatz Alharting aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus.   weiterlesen »

Schwerer Verkehrsunfall bei Pucking

Schwerer Verkehrsunfall bei Pucking

PUCKING. Zu einem schweren Unfall ist es am Freitag, den 22. Februar in den frühen Morgenstunden auf der Welser Autobahn (A25) bei Pucking gekommen. Um 4.30 Uhr verlor ein Lkw-Lenker zwischen dem ... weiterlesen »

Messerattacke in Leonding

Messerattacke in Leonding

LEONDING. Eine junge Pflegerin steht im Verdacht, am Freitagmorgen (22. Februar) einen Pensionisten mit dem Küchenmesser attackiert zu haben.  Der Verletzungsgrad ist derzeit noch unbekannt, ... weiterlesen »

Ortskapelle St. Marien lädt zum traditionellen Frühjahrskonzert mit Klängen aus Österreich

Ortskapelle St. Marien lädt zum traditionellen Frühjahrskonzert mit "Klängen aus Österreich"

ST. MARIEN. Am Samstag, 9. März, findet im Kultursaal der Volksschule St. Marien das traditionelle Frühjahrskonzert der Ortskapelle St. Marien statt. Die Besucher erwarten Klänge aus Österreich. ... weiterlesen »

Allhamings Bürgermeister legt sein Amt im Herbst zurück

Allhamings Bürgermeister legt sein Amt im Herbst zurück

ALLHAMING. Nach 16 Jahren zieht sich Joachim Kreuzinger als Bürgermeister Allhamings zurück. Die 46-jährige Jutta Enzinger folgt ihm als Bürgermeisterin Allhamings nach. Am 10. Oktober ... weiterlesen »


Wir trauern