Biopionier Christian Stadler zieht nach 30 Jahren Biogemüse Bilanz
11

Biopionier Christian Stadler zieht nach 30 Jahren Biogemüse Bilanz

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 09.03.2016 10:35 Uhr

Hofkirchen. Mit „30 Jahre Bioanbau“ feiert die Morgentau Biogemüse GmbH Jubiläum. Gründer Christian Stadler war einer der Ersten, der Biogemüse in den Handel brachte. Ein jüngeres Projekt sind die „Morgentau-Gärten“.

Das Unternehmen aus Hofkirchen hat sich seit mehr als 30 Jahren auf Erzeugung, Verpackung und Vermarktung von Biogemüsearten spezialisiert. „Ich war 1986 einer der Ersten, der seinen Betrieb auf Bio umgestellt hat. Meine Eltern davon zu überzeugen war nicht einfach“, berichtet Stadler. Dass es der richtige Weg war, daran hat er aber keinen Zweifel: „Durch die Vorreiterrolle war ich 1993 der Einzige, der die vom Handel nachgefragten 150 Tonnen Biogemüse liefern konnte“.

4000 Tonnen Biogemüse/Jahr

Heute produziert, verpackt und vermarktet der überzeugte Biobauer mit 60 Mitarbeiter (davon 30 Saisonkräfte) jährlich etwa 4000 Tonnen Biogemüse (Das sind etwa 400.000 Gemüsesteigen). 2015 hat Morgentau etwa 1700 Tonnen Biokarotten und 992 Tonnen Bioerdäpfel verkauft. 20 Bauern sind für die GmbH im Einsatz, zum Teil auf Vertragsbasis. 2015 hat Stadler mit seinem Team einen Umsatz von 6,36 Millionen Euro erwirtschaftet (2014: 6 Millionen Euro). Der Zuwachs wurde durch Mengenwachstum, vor allem Biopastinake, Bio-Peterwurzel und Bio-Rübensortiment, erreicht. Großkunden sind Spar und MPreis.

Morgentau-Gärten

Ein Nebenschauplatz ist das Projekt Selbsterntegärten. Auf 20, 40 oder 60 Quadratmeter großen Parzellen können Interessenten ihr eigenes Biogemüse unter fachkundiger Anleitung anbauen. Derzeit gibt es sechs Standorte in Linz, einen in Leonding und Steyr. Gunskirchen ist in Planung. www.morgentaugaerten.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sicherheitsvortrag von Polizei und Feuerwehr gut besucht

Sicherheitsvortrag von Polizei und Feuerwehr gut besucht

Im Leondinger Rathauskeller fand ein gut besuchter Vortrag zum Thema Kriminalität und Polizeialltag in Leonding sowie Brandschutzmaßnahmen in den eigenen vier Wänden und im Haushalt statt. ... weiterlesen »

Aktion Glücksstern: Hannah wünscht sich eine Reise zu den Delphinen

Aktion Glücksstern: Hannah wünscht sich eine Reise zu den Delphinen

NEUHOFEN. Hannah Lauss aus Neuhofen an der Krems hat das Wolf-Hirschhorn-Syndrom. Ihr größter Wunsch: noch einmal nach Curacao fliegen und mit den Delphinen tanzen. Der Tips-Glücksstern ... weiterlesen »

PKW in Vollbrand

PKW in Vollbrand

TRAUN. Ein PKW in Vollbrand sorgte am späten Sonntagabend im Zentrum von Traun für Aufsehen. Das Fahrzeug der Marke BMW fing aus unbekannter Ursache Feuer und brannte trotz des schnellen Eingreifens ... weiterlesen »

Erfolg für Autobahnpolizei Haid: International gesuchten Menschenhändler festgenommen

Erfolg für Autobahnpolizei Haid: International gesuchten Menschenhändler festgenommen

ANSFELDEN. Einer Streife der Autobahnpolizei Haid gelang es am 8. Dezember gegen 11.20 Uhr, einen international gesuchten Menschenhändler festzunehmen. weiterlesen »

50-Jähriger stellte Essen auf Herd und schlief ein: Topf mit Würsteln fing Feuer

50-Jähriger stellte Essen auf Herd und schlief ein: Topf mit Würsteln fing Feuer

TRAUN. Einen Topf mit Würsteln stellte ein 50-Jähriger am 8. Dezember zwischen 22 und 23 Uhr in seiner Wohnung auf den Herd und schlief kurz darauf ein; erst durch die starke Rauchentwicklung ... weiterlesen »

Verschwundene Polizeiwaffe wieder aufgetaucht

Verschwundene Polizeiwaffe wieder aufgetaucht

PASCHING/LINZ/SATTLEDT/KREMSMÜNSTER. Gefunden wurden jene Dienstwaffe, die im Oktober aus der Polizeiinspektionen Sattledt verschwunden war. Wie die Polizei heute bekannt gab, wurde die Waffe bei ... weiterlesen »

Schönste Zeit im Jahr: PlusCity erwartet im Dezember mehr als 57 Millionen Euro Umsatz

Schönste Zeit im Jahr: PlusCity erwartet im Dezember mehr als 57 Millionen Euro Umsatz

PASCHING. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für den Handel ist die Vorweihnachtszeit die wichtigste Zeit des Jahres. weiterlesen »

Sammler sind glückliche Narren

Sammler sind glückliche Narren

PASCHING/NEUHOFEN. Seit 40 Jahren sammelt Anna Sorna Krampusse. Weit über 1.000 Figuren in allen Größen und Formen gibt es in ihrer Wohnung in Langholzfeld. weiterlesen »


Wir trauern