Streit unter alkoholisierten Arbeitern eskalierte - 42-Jähriger verletzte Kollegen mit Messer

Streit unter alkoholisierten Arbeitern eskalierte - 42-Jähriger verletzte Kollegen mit Messer

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 07.10.2018 17:36 Uhr

LINZ. Zu einem Linzer Fleischverarbeitungsbetrieb wurde die Polizei am 6. Oktober um 16.15 Uhr beordert, da es zwischen alkholisierten Arbeitern zu einem Streit mit einem Verletzten gekommen war.

Als die Beamten eintrafen, fanden sie drei stark betrunkene Polen im Alter von 29, 39 und 42 Jahren vor. Im Zuge der Einvernahmen stellte sich heraus, dass der Älterste den 29-Jährigen, der auf dem Boden lag, bereits um 6 Uhr mit einem Messer attackieren wollte und es im Zuge dessen zu einem Gerangel unter den beiden Männern kam.

42-Jähriger verletzte 29-Jährigen mit Messer

Der 39-Jährige, der zu alkoholisiert war, um das ganze Tatgeschehen mitzubekommen, meldete um 16.15 Uhr den Vorfall, als er von einer Verletzung des 29-Jährigen erfuhr. Der 42-Jährige gab an, dass ihm am Morgen Geld gefehlt hätte und er den Jüngsten darauf angesprochen hätte. Daraufhin hätte ihn der 29-Jährige attackiert und er hätte das am Tisch liegende Messer nur zur Verteidigung benutzt und den Angreifer damit verletzt. Der 42-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum überstellt. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Erfolgsmodell Relegation begeistert, Personalentscheidungen bei Meister

Fußball: Erfolgsmodell Relegation begeistert, Personalentscheidungen bei Meister

LINZ/LINZ-LAND. Den Klassenerhalt in der 1. Mitte schaffte DSG Union Haid. Nach einem 2:2-Heimunentschieden in der ersten Relegationspartie gegen FC Wels Juniors setzte sich der Tabellendrittletzte im ... weiterlesen »

Basketball: Gmunden holt den Titel an den Traunsee

Basketball: Gmunden holt den Titel an den Traunsee

Das B-Team der Swans ist neuer Landesmeister. Sie gewinnen das Finale gegen den amtierend Meister BBC Auhof Devils Linz AG. weiterlesen »

FPÖ-Raml: Straftaten in Öffis strenger bestrafen

FPÖ-Raml: "Straftaten in Öffis strenger bestrafen"

LINZ. Nach den jüngsten Übergriffen in Linzer Straßenbahnen fordert der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) eine Verschärfung des Strafrechts. weiterlesen »

Fußball: Neues Trainerduo in Talenteschmiede

Fußball: Neues Trainerduo in Talenteschmiede

LINZ/PASCHING. Ein brandneues Trainerteam präsentierte Zweitligist FC Juniors OÖ. Gerald Scheiblehner als Chefcoach und Co-Trainer Ronald Brunmayr sollen die Mannschaft der Talenteschmiede weiterentwickeln. ... weiterlesen »

2 Fahrgäste in Linzer Straßenbahn von 4 Tätern attackiert und bestohlen

2 Fahrgäste in Linzer Straßenbahn von 4 Tätern attackiert und bestohlen

LINZ. Zwei Fahrgäste wurden am 15. Juni gegen 23.20 Uhr in einer Linzer Straßenbahn von vier bis dahin unbekannten Männern belästigt und attackiert, einem der Opfer stahlen die Täter ... weiterlesen »

57-Jähriger an Straßenbahnhaltestelle mit Schreckschusspistole bedroht

57-Jähriger an Straßenbahnhaltestelle mit Schreckschusspistole bedroht

LINZ. Von einem 21-jährigen Linzer wurde ein 57-Jähriger am 15. Juni gegen 15.45 Uhr bei der Straßenbahnhaltestelle Simonystraße mit einer geladenen Schreckschusspistole bedroht; ... weiterlesen »

Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

LINZ. Eine ganz besondere Veranstaltung für Musik- und Weinliebhaber bietet die Bruckneruni Linz am Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr, im Großen Saal: Im Rahmen der Schubertiade stehen Männerterzette ... weiterlesen »

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

LINZ. Vermutlich ein defektes Klimagerät löste am 15. Juni morgens in einer Wohnung in der solarCity einen Brand aus; verletzt wurde zum Glück niemand. weiterlesen »


Wir trauern