Linzerin zeigt Fotografien in Venedig

Linzerin zeigt Fotografien in Venedig

Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 10.05.2016 10:17 Uhr

Die Architekturfotografin Sigrid Rauchdobler zeigt als einzige österreichische Fotografin in der Ausstellung „Time-Space-Existence“ im Palazzo Mora bei der Architektur Biennale in Venedig ihre Linzer Fotografien.
 

„Architekten beeinflussen die Weise, wie Menschen ihre Umgebung wahrnehmen. Sie beeinflussen unsere tägliche Existenz und hinterlassen eine Spur auf der Erde von eben dieser Zeit“, so lautet die Ausschreibung zum Ausstellungstitel „Time-Space-Existence“ bzw. „Zeit-Raum-Existenz“. Im Rahmen der 15. Internationalen Architektur Biennale in Venedig präsentiert die GlobalArtAffairs Foundation mit dem European Cultural Center die Schau, in der neben Architekten auch 20 eingeladene Fotografen aus aller Welt mitwirken. Darunter ist die Linzer Architekturfotografin Sigrid Rauchdobler. Sie ist als einzige österreichische Fotografin mit dabei und präsentiert ihre Werke im prestigeträchtigen Palazzo Mora, vom 28. Mai bis 27. November. Die Fotografien, die Sigrid Rauchdobler in der Lagunenstadt präsentieren wird, zeigen die Räume des Postverteilerzentrums in Linz. „Ich mag Räume im Zwischenstadium, vorm Umbauen oder einer Neuverwendung, sie strahlen eine ganz eigene Atmosphäre aus. Zudem ist das Postverteilerzentrum ein traumhafter Ort für einen Architekturfotografen“, erklärt sie ihre Auswahl. Die Fotos werden auf eine fünf Meter lange Wand gehängt. „Ein sehr gutes Foto hat man dann gemacht, wenn das Foto für sich alleine stehen kann und ohne zusätzliche Erklärung Emotionen auslöst“, so Rauchdobler. Zur Zeit der Aufnahmen im Juli 2015 war das Postverteilerzentrum bereits stillgelegt.

Kurz darauf quartierte sich das Ars Electronica Festival dort ein. Seit August 2015 wird das Gebäude als Transitquartier für Flüchtlinge benutzt, auch zu dieser Zeit entstanden zwei Bilder für die Serie. Die 46-jährige Linzerin hat sich auf Architektur-, Baubegleitung- und Industriefotografie fokussiert. Ein großes Projekt, das ihre Fotos sogar in die renommierte New York Times brachte, war das Musiktheater am Volksgarten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landestheater Linz sucht Tirol-Statisten für die Operette Der Vogelhändler

Landestheater Linz sucht Tirol-Statisten für die Operette "Der Vogelhändler"

LINZ. Das Landestheater Linz sucht für die Operette Der Vogelhändler als Tiroler verkleidete Statisten. Casting-Termin ist Mittwoch, 24. Oktober, die Operette feiert am 9. Dezember Premiere. weiterlesen »

Die Toskana war in Linz zu Gast

Die Toskana war in Linz zu Gast

LINZ. Zu einem Branchentreff der Linzer Gastronomieszene wurde ein toskanischer Abend im Restaurant Il Teatro, wo Lokal-Chef Ernst Sonnleitner zur Verkostung edler Weine aus der Toskana des Privat-Weinguts ... weiterlesen »

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

LINZ. Der Maschinenring sorgt nicht nur im Winter für geräumte Straßen, Wege und Parkplätze bei Schnee und Eis. Die Profis empfehlen, rechtzeitig vor Wintereinbruch auch Bäume ... weiterlesen »

Roller-Derby-Asse rittern in Linz um den Meistertitel

Roller-Derby-Asse rittern in Linz um den Meistertitel

LINZ. Die zweite Österreichische Roller Derby Meisterschaft findet am Sa., 3. und So., 4. November in der Landwiedschule statt. Das heimische Team der Steelcity Rollers empfängt dabei Vienna ... weiterlesen »

Linzer Inneneinrichter feiern ein Jahr gemeinsamer Schauraum mit Netzwerkabend

Linzer Inneneinrichter feiern ein Jahr gemeinsamer Schauraum mit Netzwerkabend

LINZ. Seit genau einem Jahr teilen sich die beiden Einrichtungsfirmen Wandwerk sowie Boden und Design einen Schauraum auf der Linzer Industriezeile. Der erste Geburtstag wurde mit einem Netzwerkabend unter ... weiterlesen »

Original und Fälschung bei Echt jetzt!? in der Landesgalerie

Original und Fälschung bei "Echt jetzt!?" in der Landesgalerie

Linz. Wo man in Linz in ein kleines Las Vegas eintauchen, Karaokesingen und per Fragenbeantwortung einen Tresor öffnen kann, um die Tür zum wohl berühmtesten und teuersten Kunstwerk der ... weiterlesen »

Linzer Stadtseilbahn könnte in drei Jahren umgesetzt werden

Linzer Stadtseilbahn könnte in drei Jahren umgesetzt werden

LINZ. Die Machbarkeits-Studie für eine Linzer-Stadt-Seilbahn zwischen dem Bahnhof Ebelsberg und der künftigen Hafencity wurde am Montag präsentiert. Fazit: Die Fachleute schlagen den Bau ... weiterlesen »

Tips lud Bürgermeister zu Tennis-Großevent

Tips lud Bürgermeister zu Tennis-Großevent

Linz. Die Upper Austria Ladies Linz sind das größte Damensportereignis Österreichs. Zu diesem Event lud Tips die Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinden ein. weiterlesen »


Wir trauern