Sofar Linz geht in die zweite Runde
16

Sofar Linz geht in die zweite Runde

Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 08.03.2018 09:11 Uhr

Die Premiere des ersten Sofar Konzerts in Linz war ein voller Erfolg. 80 Gäste lauschten gespannt drei Bands in einer großen WG Nahe des Volksgartens. Mit „Anja & der Wolf“, „Melody Current“ und „Bagage“ standen drei völlig unterschiedliche Music-­Acts auf dem Programm. Die Bewerbungsphase als Gast für den nächsten Sofar-­Abend am 21. März 2018 läuft bereits auf Hochtouren und ist noch bis zum 14. März möglich.

„Unsere Erwartungen für die erste Veranstaltung in Linz wurden ganz klar übertroffen. Es war einfach perfekt, das Line-­up großartig, die Location super, die Stimmung toll“, zeigt sich City Leader Phillip Burmester vom erfolgreichen Auftakt begeistert.

Local Artists im Mittelpunkt

Beim ersten Sofar-­Konzert in Linz standen vor allem heimische Musiker im Mittelpunkt. Die soulig-­erotisch kraftvollen Lieder des Linzer Duos „Anja & der Wolf“ (alias Anja Kraml und Wolfgang Jacobi) eröffneten den Abend in der Coulinstraße. Gefolgt von Melody Current, deren facettenreiche, melodische Songs das Publikum regelrecht verzauberten. Die vierköpfige Linzer Band besteht aus Sängerin Bianca Ortner, David Enzenhofer (E-­Bass), Christoph Roithner (E-­Gitarre) und Christoph Schacherl (Schlagzeug). Das große Finale läutete das Wiener Newcomer-­Trio „Bagage“ ein. Die sympathischen Musiker sorgten mit ihrem nicht klar definierbaren Mix aus Indie und Electro-­Pop für ausgelassene Stimmung und brachten das Linzer Sofar-­Publikum sogar zum Tanzen. Ein perfekter Spannungsbogen also, der das erste Sofar-­Konzert zu etwas ganz Besonderem werden ließ. Durch den Abend führte – dem internationalen Credo des Formates entsprechend in Englisch natürlich – die 19-­jährige Soritta Kim aus Wels, Sprachentalent und jüngstes Team-­Mitglied von Sofar Linz.

Spezieller Veranstaltungsort gesucht

Als Gastgeber, als Musiker oder auch als Gast kann man sich online für die nächsten Termine bewerben und wird ausgewählt. Monatlich sind in Linz die „Sofar“-Konzerte, die in einem exklusiven Rahmen mit einer begrenzten Teilnehmer-Zahl von 40 bis 80 Personen stattfinden sollen, geplant. „Locations, die etwas Besonderes zu bieten haben, wie ein uriger Keller, ein cooles Büro oder Rooftop, werden bevorzugt. Der Gastgeber stellt das zur Verfügung, was er hat, wir kümmern uns um alles andere“, so Booking-Managerin Ariane Leuenberger.  

Info und Bewerbung

Bewerbung als Gast für 21. März, oder als Gastgeber oder Musiker für weitere Termine ist unter: www.sofarsounds.com/linz möglich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Handball: Schlusslicht kassierte 13. Niederlage

Handball: Schlusslicht kassierte 13. Niederlage

LINZ. Die bereits 13. Niederlage im 16. Spiel der laufenden Meisterschaft kassierte der HC LINZ AG in der spusu Handball Liga. Bei Vizemeister und Cupsieger Hard setzte es eine herbe 21:30-Schlappe. Erstmals ... weiterlesen »

Marathon: Mutter und Weltrekordlerin entfacht Lauffeuer bei allen Sportbegeisterten

Marathon: Mutter und Weltrekordlerin entfacht Lauffeuer bei allen Sportbegeisterten

LINZ. Topstar Paula Radcliffe mischt sich beim Kick-Off zum von Tips präsentierten 18. Oberbank Linz Donau Marathon unter das Laufvolk. weiterlesen »

Es war ein gutes Gefühl beim Club zu sein - ÖAMTC-Landesdirektor Thurnhofer geht in Pension

Es war ein gutes Gefühl beim Club zu sein - ÖAMTC-Landesdirektor Thurnhofer geht in Pension

LINZ. Nach 38 Jahren beim ÖAMTC verabschiedet sich Landesdirektor Josef Thurnhofer in den Ruhestand. Seine Nachfolge wird Harald Großauer übernehmen. weiterlesen »

Die HausMarke: Erster Mitarbeiter durch Initiative 1plus1: Die Schwellenangst ist dadurch gesunken

Die HausMarke: Erster Mitarbeiter durch Initiative "1plus1": "Die Schwellenangst ist dadurch gesunken"

LINZ. Die Initiative 1plus1 unterstützt Ein-Personen-Unternehmen dabei, ihren ersten Mitarbeiter zu finanzieren. Davon profitiert hat auch das Linzer Büro für Architektur und Design Die ... weiterlesen »

CULINARYartFestival 2.0

CULINARYartFestival 2.0

LINZ. Am 30. Jänner startet im Restaurant Cubus im Ars Electronica Center das CULINARYartFestival 2.0 – the next Generation – kulinarische Spannung ist garantiert.   weiterlesen »

Tips-Jahresrückblick: Was Oberösterreich 2018 bewegte

Tips-Jahresrückblick: Was Oberösterreich 2018 bewegte

OÖ. Es war das Jahr der Jubiläen: 100 Jahre Republik, 100 Jahre Land Oberösterreich, 100 Jahre Frauenwahlrecht. Und was wäre da passender, als dass mit Christine Haberlander am 5. Dezember ... weiterlesen »

23 neue Pflegeprofis am Ordensklinikum Linz ausgebildet

23 neue Pflegeprofis am Ordensklinikum Linz ausgebildet

OÖ. Ein Jahr zeitintensive und fachlich fordernde Ausbildung sind vorüber, 23 gefragte Fachleute in Spezialgebieten der Pflege treten nun ihren Dienst für Menschen in gesundheitlichen Extremsituationen ... weiterlesen »

Faszinierendes Sportjahr 2018

Faszinierendes Sportjahr 2018

OÖ. Für glanzvolle Höhepunkte auf internationaler und rotweißroter Ebene sorgten 2018 weibliche und männliche Athleten aus dem Sportland Oberösterreich. weiterlesen »


Wir trauern