Theaterstück über Schumann, Wieck und Brahms: Drei verwobene Leben

Theaterstück über Schumann, Wieck und Brahms: Drei verwobene Leben

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 08.06.2018 10:20 Uhr

LINZ. Mit einem Theaterabend über die drei großen Musiker Robert Schumann, Clara Wieck undJohannes Brahms stellt sich das jüngst gegründete Linzer Theaterkollektiv Gast & Erben erstmals vor, auf der Bühne des Kellertheaters.

Das Stück „Du bist mir so unendlich lieb“ erzählt vom Leben der drei Künstler. Viele ihrer Briefe und Tagebücher sind verschwunden oder unleserlich. Das Theaterkollektiv hat aus dem verfügbaren Rest eine Stückfassung erarbeitet, die das Leben, das Kämpfen und das Lieben der drei Musiker erzählt.

Termine im Kellertheater Linz

Es spielen Christina Polzer, Friedrich Eidenberger und Steven Cloos, begleitet von Pianist Sebastian Schleindlhuber. Premiere wird am Sonntag, 10. Juni gefeiert. Weitere Termine: 23. Juni und 1. Juli. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im Kellertheater am Hauptplatz. Infos und Karten (18/ermäßigt 10 Euro) unter www.gastunderben.com und an der Abendkasse.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Miss Magnetiq: Weltweit erstes Kochbuch zu magnetischer Küche wird in Linz präsentiert!

Miss Magnetiq: Weltweit erstes Kochbuch zu magnetischer Küche wird in Linz präsentiert!

Kim Kardashian, Tom Hanks und Taylor Swift schwören auf diesen neuen Trend aus Linz: die Magnetic Cuisine! weiterlesen »

3. Tauschmarkt Geben und Nehmen im VH Franckviertel

3. Tauschmarkt "Geben und Nehmen" im VH Franckviertel

Der 3. Tauschmarkt am Freitag, 16. November von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr weiterlesen »

Eine Wissenschaft bekommt ihre Legitimität!

Eine Wissenschaft bekommt ihre Legitimität!

 Ein parapsychologisches Experiment erbringt den geforderten Beweis. weiterlesen »

Integrationspreis Complemento  -  Die Sieger stehen fest

Integrationspreis Complemento - Die Sieger stehen fest

Tips ist stolz als Partner den Complemento 2018 begleiten und unterstützen zu dürfen. Der traditionsreiche, oberösterreichische Integrationspreis wurde nun im Zuge einer Gala im Linzer Oberbank-Forum ... weiterlesen »

Volleyball: Regierender Meister nicht zu biegen

Volleyball: Regierender Meister nicht zu biegen

LINZ. Gegen den amtierenden Meister ging der Erfolgslauf der Volleyball-Bundesligadamen von Askö Linz-Steg zu Ende. Nach drei Siegen in Folge ohne Satzverlust verlor die Formation von Roland Schwab ... weiterlesen »

Fußball: Aufsteiger schrieb beim Zweiten an

Fußball: Aufsteiger schrieb beim Zweiten an

LINZ/TRAUN. Die befürchtete Heimniederlage gegen den überlegenen Spitzenreiter Bad Schallerbach kassierte der SK St. Magdalena am zehnten Landesligaspieltag. weiterlesen »

Fußball: Nach drei Runden ohne Sieg fordert der LASK Titel-Topfavorit Salzburg

Fußball: Nach drei Runden ohne Sieg fordert der LASK Titel-Topfavorit Salzburg

LINZ/PASCHING. Bereits drei Runden sieglos ist der LASK. Nach dem torlosen Heimremis gegen Sturm Graz und der 0:1-Niederlage in Innsbruck musste sich Schwarz-Weiß im ersten Pflichtspiel nach der ... weiterlesen »

Fußball: Klare Erfolge für zwei Titelanwärter

Fußball: Klare Erfolge für zwei Titelanwärter

LINZ/OEDT. Zurück in die Spur fand Donau in der LT1 OÖ-Liga. Nach dem 2:5-Ausrutscher in Wallern fertigte die Elf von Harald Gschnaidtner Aufsteiger Pregarten mit 4:1 ab. weiterlesen »


Wir trauern