Theaterstück über Schumann, Wieck und Brahms: Drei verwobene Leben

Theaterstück über Schumann, Wieck und Brahms: Drei verwobene Leben

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 08.06.2018 10:20 Uhr

LINZ. Mit einem Theaterabend über die drei großen Musiker Robert Schumann, Clara Wieck undJohannes Brahms stellt sich das jüngst gegründete Linzer Theaterkollektiv Gast & Erben erstmals vor, auf der Bühne des Kellertheaters.

Das Stück „Du bist mir so unendlich lieb“ erzählt vom Leben der drei Künstler. Viele ihrer Briefe und Tagebücher sind verschwunden oder unleserlich. Das Theaterkollektiv hat aus dem verfügbaren Rest eine Stückfassung erarbeitet, die das Leben, das Kämpfen und das Lieben der drei Musiker erzählt.

Termine im Kellertheater Linz

Es spielen Christina Polzer, Friedrich Eidenberger und Steven Cloos, begleitet von Pianist Sebastian Schleindlhuber. Premiere wird am Sonntag, 10. Juni gefeiert. Weitere Termine: 23. Juni und 1. Juli. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im Kellertheater am Hauptplatz. Infos und Karten (18/ermäßigt 10 Euro) unter www.gastunderben.com und an der Abendkasse.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Internationale Markenkleidung zu Sonderpreisen shoppen

Internationale Markenkleidung zu Sonderpreisen shoppen

LINZ. Im Herzen von Linz, gegenüber dem Mariendom, bietet Musterteile Verkauf Modefans Spitzenkleidung zu Top-Preisen weiterlesen »

Wunden richtig verheilen

Wunden richtig verheilen

LINZ. Wenn eine Wunde nicht richtig heilen will, kann das die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Mit modernen Geräten und der passenden Behandlung wird Abhilfe geschaffen. weiterlesen »

Österreichische und bayrische Regierung zu Gast in Linz

Österreichische und bayrische Regierung zu Gast in Linz

LINZ. Hoher Besuch in Linz: Landeshauptmann Thomas Stelzer empfing Bundeskanzler Sebastian Kurz und den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder zu einer gemeinsamen Regierungssitzung.  ... weiterlesen »

Nachhaltig bauen: Mehr Nachhaltigkeit für Menschen und Natur

Nachhaltig bauen: Mehr Nachhaltigkeit für Menschen und Natur

Das Ausmaß der Umweltschäden aufgrund des menschlichen Einwirkens hat in der jüngsten Vergangenheit ein dramatisches Niveau erreicht. So sind immer mehr Menschen von den fatalen Folgen ... weiterlesen »

Linz soll 560 Meter lange Hängebrücke erhalten

Linz soll 560 Meter lange Hängebrücke erhalten

LINZ. Eine privat errichtete und über Ticketpreise refinanzierte Hängebrücke für Fußgänger mit und ohne Rad vom Pöstlingberg zum Freinberg stellte die Stadt Linz ... weiterlesen »

Verwandte der Vogelspinne in der Pleschinger Austernbank entdeckt

Verwandte der Vogelspinne in der Pleschinger Austernbank entdeckt

Linz. Im Naturschutzgebiet Pleschinger Austernbank entdeckte die Stiftung für Natur des Naturschutzbundes OÖ. die in Oberösterreich sehr seltene Pechschwarze Tapezierspinne, die mit den ... weiterlesen »

Dietmar Kerschbaum: Die Linzer sollen wieder stolz sein können aufs Brucknerhaus

Dietmar Kerschbaum: "Die Linzer sollen wieder stolz sein können aufs Brucknerhaus"

Linz. Mit einer neuen Image-Kampagne und weiteren Pop-Up-Konzerten während des Brucknerfestes, das von 4. September bis 11. Oktober stattfindet, will man verstärkt öffentliche Aufmerksamkeit ... weiterlesen »

Domfrauen: Entdeckungsreisen im Mariendom

Domfrauen: Entdeckungsreisen im Mariendom

LINZ. Mit einem besonderen Projekt lädt die Katholische Frauenbewegung OÖ in den Mariendom ein und füllt diesen mit Frauengeschichten. weiterlesen »


Wir trauern