Klassik am Dom: Prachtstimmen und Komik bei der Lustigen Witwe mit Annette Dasch

Klassik am Dom: Prachtstimmen und Komik bei der „Lustigen Witwe“ mit Annette Dasch

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 10.08.2018 09:00 Uhr

LINZ. Franz Lehárs Operetten-Erfolg „Die Luste Witwe“ gab es in einer Neuinterpretation am Domplatz Linz im Rahmen der Reihe Klassik am Dom„ zu erleben. Kleiner Weihrmutstropfen: Comedian Oliver Pocher konnte nicht mit dabei sein, Daniel Große Boymann übernahm kurzfristig und machte seine Sache ausgezeichnet.

Zum ersten Mal stand im Rahmen der Konzertreihe Klassik am Dom eine Operette am Programm. Annette Dasch brillierte mit ihrer prachtvollen Stimme als Hanna Glawari ebenso wie Daniel Schmutzhard als Graf Danilo vor den rund 1.500 Besuchern.

Mit viel Witz wurde das Bühnengeschehen vor dem Linzer Mariendom prägnant auf den Punkt gebracht, in der konzertanten Aufführung ohne aufwendige Ausstattung und Inszenierung. Für die Neuinterpretation sorgten Alexander Kuchinka und Daniel Große Boymann.

Pocher aus privaten Gründen verhindert

Boymann konnte gleich auch noch auf der Bühne Talent beweisen - so übernahm er kurzfristig die Rolle des Botschaftspraktikaten Njegus, da der ursprünglich vorgesehene Comedian Oliver Pocher aus privaten Gründen verhindert war.

„Gelungene Premiere“

„Eine äußerst gelungene Premiere gespickt mit vielen neuen Elementen, den bekannten Ohrwürmern und der unglaublich großartigen künstlerischen Leistungen“, resümierte Veranstalter Simon Ertl. Das gesamte Ensemble bescherte gemeinsam mit dem Symphonieorchester der Volksoper Wien und der Konzertvereinigung Linzer Theaterchor unter der musikalischen Leitung von Andreas Schüller einen spritzigen Musikgenuss.

Sampson macht Abschluss

Nach der Gala-Nacht mit Star-Tenor Juan Diego Flórez und Martin Grubingers „Heimspiel 3.0“ wartet nun am heutigen Freitag, 10. August, als vierter und letzter Programmpunkt der diesjährigen Saison, Cesár Samspon mit „Symphonic Soul Legends“ dem Publikum auf. Alle Infos: www.klassikamdom.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linzer Jugendzentren setzten Schwerpunkt: girls only

Linzer Jugendzentren setzten Schwerpunkt: "girls only"

LINZ. Der Anteil der Mädels in der offenen Jugendarbeit ist niedriger als jener der Burschen. Daher setzt der Verein Jugend und Freizeit (VJF) nun den Schwerpunkt girls only. weiterlesen »

Cadillac Big Meet: Ein Eldorado für Cadillac-Fans

Cadillac Big Meet: Ein Eldorado für Cadillac-Fans

LINZ/KREMSMÜNSTER/FELDKIRCHEN. Am Sonntag, 26. August, findet in Kremsmünster bereits zum zwölften Mal das Cadillac Big Meet statt. Schon am Vortag, am 25. August, kommen die außergewöhnlichen ... weiterlesen »

„Man sieht, was man bewegen kann, wenn alle an einem Strang ziehen“

„Man sieht, was man bewegen kann, wenn alle an einem Strang ziehen“

OÖ. Mit seinem Verein Childrenplanet widmet sich Christian Gsöllradl-Samhaber seit 2009 in Kambodscha Projekten in den Bereichen Bildung, Medizin sowie Trink- und Nutzwasseraufbereitung. ... weiterlesen »

Ars Electronica Festival 2018: Kreative und innovative Spielwiese

Ars Electronica Festival 2018: Kreative und innovative Spielwiese

LINZ. Wann wird aus einem Irrtum ein Fehler und wodurch wird er zur gefeierten Quelle unvorhergesehener Ideen und Erfindungen? Wann ist ein Irrtum ein Versehen und wann absichtliche Täuschung? Diesen ... weiterlesen »

„Wein & Kunst“: Genuss für den guten Zweck in der Linzer Altstadt

„Wein & Kunst“: Genuss für den guten Zweck in der Linzer Altstadt

LINZ. Die Linzer Altstadt verwandelt sich wieder in ein Genussland für Weinkenner und -genießer. Von Donnerstag, 30. August, bis zum Samstag, 1. September, geht die beliebte Veranstaltung Wein ... weiterlesen »

Abgabe für Nebenwohnsitze in Linz

Abgabe für Nebenwohnsitze in Linz

LINZ. Wer in Linz seinen Nebenwohnsitz gemeldet hat, muss zukünftig eine Abgabe zahlen. Das neue Landesgesetz zur sogenannten Freizeitwohnungspauschale tritt mit 1. Jänner 2019 in Kraft. weiterlesen »

Fußball: Maximale Punkte und kein Gegentreffer

Fußball: Maximale Punkte und kein Gegentreffer

LINZ/OEDT. Doublegewinner, Titelverteidiger und Tabellenführer nach drei Runden: Askö Oedt spielt seine Favoritenrolle auch in der neuen Meisterschaft gekonnt. weiterlesen »

LASK: Nach Besiktas knöpfte sich Schwarz-Weiß Rapid vor

LASK: Nach Besiktas knöpfte sich Schwarz-Weiß Rapid vor

LINZ/PASCHING. Dieser Sieg war längst überfällig. Nach knapp acht Jahren setzte sich der LASK erstmals in einer Bundesligapartie wieder gegen den österreichischen Rekordmeister Rapid ... weiterlesen »


Wir trauern