Lieder eines armen Mädchens: Nina Proll gastiert mit Liederabend im Linzer Schauspielhaus

„Lieder eines armen Mädchens“: Nina Proll gastiert mit Liederabend im Linzer Schauspielhaus

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 08.10.2018 16:21 Uhr

LINZ. Romy-Preisträgerin und Star der „Vorstadtweiber“ Nina Proll kommt am Sonntag, 14. Oktober, 19.30 Uhr, ins Schauspielhaus Linz. Mit dabei hat sie ihr Programm „Lieder eines armen Mädchens“. Begleitet wird sie von den Salonisten unter der Leitung von Peter Gillmayr.

Nina Proll interpretiert begleitet von den Salonisten Lieder und Texte benannt nach dem Liederzyklus „Lieder eines armen Mädchens“, den Friedrich Hollaender in den 20ern für seine erste Frau, die Berliner Diseuse Blandine Ebinger komponiert hat.

Immigration der Juden nach Amerika als Thema

Dieser besondere Liederabend beschäftigt sich mit dem Schicksal der unteren Zehntausend zu dieser Zeit. Er enthält zeitkritische Lieder, die sich unter anderem mit der Immigration der Juden nach Amerika beschäftigen. „Wenn ich mir was wünschen dürfte“, „Ich weiß nicht zu wem ich gehöre“ und „Surabaya Johnny“, oder „Die Hungerkünstlerin“, „Mutter, hast du mir vergeben?“ und „Lied des Lotterieagenten“ sind zu hören.

Vertriebene Komponisten vertonten Brecht und andere

Vertriebene Komponisten wie Friedrich Hollaender, Hanns Eisler, Kurt Weill und Hermann Leopoldi, die sowohl in ihrer deutschsprachigen Heimat und danach in Amerika großartige Karrieren machten, haben Texte von Berthold Brecht, Georg Kaiser, Robert Liebmann, Ira Gershwin und anderen vertont. Diese Lieder werden von Nina Proll eindringlich interpretiert.

Karten: www.landestheater-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schlafberatungstage am 5. und 6. April: Die perfekte Matratze besteht aus Luft

Schlafberatungstage am 5. und 6. April: Die perfekte Matratze besteht aus Luft

LINZ. Die richtige Matratze wirkt wohltuend auf Körper und Geist, weil der Schlaf der psychischen und physiologischen Regeneration des Körpers dient.  Cabinet MÜHLEDER bietet daher ... weiterlesen »

Mosambik: Auf dem Weg zurück zu Wirtschaftswachstum, Demokratie und Frieden?

Mosambik: Auf dem Weg zurück zu Wirtschaftswachstum, Demokratie und Frieden?

Vortrag Hemma Tengler Beginn: 10.04.2019 19:00 Ort: Wissensturm, Kärntnerstraße 26 weiterlesen »

Zimbabwe - Todii - What shall we do?* - die Hoffnung auf eine Wende lebt

Zimbabwe - "Todii - What shall we do?* - die Hoffnung auf eine Wende lebt

Vortrag Peter Kuthan Beginn: 03.04.2019 19:00 Ort: Wissensturm, Kärntnerstraße 26 weiterlesen »

Vortrag: Was ist los in Venezuela?

Vortrag: Was ist los in Venezuela?

Vortrag und Diskussion mit Leo Gabriel weiterlesen »

Volleyball: Nach zwei Siegen gegen den Meister gehen Askö-Ladies auf den Titel los

Volleyball: Nach zwei Siegen gegen den Meister gehen Askö-Ladies auf den Titel los

LINZ. In souveräner Manier den Einzug in die Bundesliga-Finalrunde um den Titel schafften die Volleyballerinnen von Askö Linz-Steg. weiterlesen »

Handball: Als Schlusslicht gegen den Abstieg

Handball: Als Schlusslicht gegen den Abstieg

LINZ. In die Knochenmühle Relegation muss der HC LINZ AG in der spusu Handball Liga. weiterlesen »

Fußball: Erster Sieg im neuen Jahr

Fußball: Erster Sieg im neuen Jahr

LINZ/OEDT. Der bereits 14. Saisontreffer von Kapitän Radovan Vujanovic reichte Tabellenführer Oedt zu drei Punkten bei den Florianer Sängerknaben. weiterlesen »

Berufsfotograf zeigt seine traumhaften Reiseerlebnisse aus den letzten 30 Jahren

Berufsfotograf zeigt seine traumhaften Reiseerlebnisse aus den letzten 30 Jahren

Am 27. März zeigt der Berufsfotograf Hannes Bohaumilitzky im Volkshaus Dornach-Auhof in seinem Multivisionsvortrag die Höhepunkte seiner Reisen. weiterlesen »


Wir trauern