Abenteuer zu den Sternen: Peterchens Mondfahrt in den Kammerspielen

Abenteuer zu den Sternen: „Peterchens Mondfahrt“ in den Kammerspielen

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 09.11.2018 15:24 Uhr

LINZ. Am Sonntag, 11. November, 15 Uhr, feiert in den Kammerspielen Promenade das märchenhafte Abenteuer für alle ab sechs Jahren „Peterchens Mondfahrt“ Premiere. Das Theaterstück nach Gerdt von Bassewitz rund um Maikäfer Sumsemann und die Geschwister Peterchen und Anneliese bringt Kinder wie Erwachsene seit Jahrzehnten zum Träumen vom großen Abenteuer.

Es wird garantiert nicht langweilig vor und auf der Bühne der Kammerspiele. Schließlich geht's ab ins Weltall für Herrn Sumsemann, Peterchen und Anneliese. Sumsemann muss einen Familienfluch besiegen: Ihm fehlt sein sechstes Käferbeinchen, nachdem es vor langer Zeit von einem Holzdieb abgeschlagen und samt dem Räuber auf den Mond verbannt wurde. Mit der Hilfe von Peterchen und Anneliese könnte er es aber schaffen, den Fluch zu besiegen und das Beinchen zurückzubekommen. Die beiden Kinder sind sofort bereit, Herrn Sumsemann auf die abenteuerliche Expedition zu begleiten.

Bekannte Märchenmotive verarbeitet

„Gerdt von Bassewitz hat bei seiner Geschichte in die Trickkiste gegriffen und sich aller bekannten Märchenmotive bedient. Das ist vielleicht mit ein Grund, warum das Stück so beliebt ist“, so Dramaturgin Jennifer Maria Bischoff. So begegnet man bei der abenteuerlichen Reise etwa dem Sandmann, Frau Holle oder dem Weihnachtsmann. „Er hat daraus eine schöne Geschichte kreiert und sie in einen neuen Kontext, in das Weltall, gesetzt.“

Kinder müssen nicht perfekt sein

Das Stück von Gerdt von Bassewitz wurde 1912 als Bühnenspiel uraufgeführt, erst drei Jahre später entstand der gleichnamige Märchenroman. Für Linz wurde der Stoff etwas adaptiert. Anders als im Buch sind Peterchen und Anneliese in der Linzer Inszenierung gleich alt, gleichberechtigt. Die Mädchenfigur wurde gestärkt und auch war es dem Team rund um die Produktion wichtig zu erzählen, dass Kinder nicht immer perfekt und nur brav sein müssen.

Hampelmann statt Playstation

Regisseurin Swaantje Lena Kleff hat die Geschichte selbst schon als kleines Kind fasziniert. „Die Besucher erwartet ein poetisch-nostalgischer Blick auf die Welt. Man hat groß was zu staunen, in dieser Welt, die man nicht kennt. Etwa die Weihnachtswiese, auf der Spielzeug wächst. Bei uns wächst hier aber keine Playstation sondern eher der Hampelmann“, so die freie Regisseurin.

Schauspiel-Studierende auf der Bühne

Auf der Bühne zu sehen sein wird der dritte Jahrgang des Schauspielstudios der Bruckneruni: Jakob Kajetan Hofbauer, Michaela Lenhart, Isabella Campestrini, Dorothea Röger, Vinzenz Wegmüller, Anna Wagner und Florian Granzner. „Es ist der erste große Auftritt der Studierenden, also wirklich aufregend für sie. Sie machen damit echte Erfahrungen und lernen den Theaterbetrieb von innen kennen“, so Margareta Pesendorfer, Direktorin des Instituts Schauspiel an der Bruckneruni.

Unterstützt werden die Schauspieler von der Statisterie des Landestheaters.

25 Vorstellungen stehen bis Ende des Jahres am Spielplan, alle Infos, Termine und Karten unter www.landestheater-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






145 Unternehmen erhielten ineo-Gütesiegel der Wirtschaftskammer Oberösterreich

145 Unternehmen erhielten ineo-Gütesiegel der Wirtschaftskammer Oberösterreich

WELS/OÖ. Bei der ineo-Lehrbetriebsgala in Wels erhielten 145 Unternehmen das ineo-Qualitätssiegel und wurden damit von der Wirtschaftskammer OÖ als vorbildliche Lehrbetriebe ausgezeichnet. ... weiterlesen »

Abenteuer in Pakistan

Abenteuer in Pakistan

LINZ. Der Mühlviertler Rudolf Gossenreiter war heuer im Juli zum fünften Mal in Pakistan, einem der faszinierendsten und wildesten Länder der Welt. Über seine Reisen berichtet er am ... weiterlesen »

Linz AG Linien: Schienenersatzverkehr zwischen Sonnensteinstraße und Universität am 13. November

Linz AG Linien: Schienenersatzverkehr zwischen Sonnensteinstraße und Universität am 13. November

LINZ. Öffi-Nutzer aufgepasst: Am Dienstag, 13. November, von 21 Uhr bis Betriebsende, sind die Straßenbahnlinien 1 und 2 in Linz unterbrochen. weiterlesen »

Weihnachtsmärkte: Der Advent lässt Linz wieder erstrahlen

Weihnachtsmärkte: Der Advent lässt Linz wieder erstrahlen

LINZ. Am Samstag, 17. November, startet in der Innenstadt wieder die Glühwein- und Bratwürstl-Saison. Die Landstraße wird von wunderbaren Weihnachtsmärkten umringt: Bis 24. Dezember ... weiterlesen »

CONNECT: Erste Karrieremesse für Zukunftsbranche Sozialwirtschaft am 20. November in Linz

CONNECT: Erste Karrieremesse für Zukunftsbranche Sozialwirtschaft am 20. November in Linz

OBERÖSTERREICH/LINZ. Die sozialwirtschaftlichen Unternehmen und Einrichtungen haben als Arbeitgeber in den vergangenen Jahren in Oberösterreich enorm an Bedutung gewonnen. In Oberösterreich ... weiterlesen »

Motorrad-Saison 2018: 26 tödliche Biker-Unfälle in Oberösterreich

Motorrad-Saison 2018: 26 tödliche Biker-Unfälle in Oberösterreich

OBERÖSTERREICH. 26 tödliche Zweirad-Unfälle ereigneten sich im laufenden Kalenderjahr auf Oberösterreichs Straßen. 22 Motorrad-Fahrer und vier Mopedlenker mussten ihr Leben auf ... weiterlesen »

Mehr Mitsprache für Gemeinden beim Humanitären Bleiberecht gefordert: Entschieden wird nur aus der Ferne

Mehr Mitsprache für Gemeinden beim Humanitären Bleiberecht gefordert: "Entschieden wird nur aus der Ferne"

OBERÖSTERREICH. Mit Ausbildung statt Abschiebung hat Landesrat Rudi Anschober heuer österreichweit für mediales Interesse gesorgt. 1034 Unternehmen, 63.000 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner ... weiterlesen »

Herbstaktion bei easylife: Bonus sichern, erfolgreich abnehmen

Herbstaktion bei easylife: Bonus sichern, erfolgreich abnehmen

2018 zu einem Happy End bringen und schlank ins neue Jahr gehen. Neue und bestehende Kunden profitieren bis 30. November von der letzten easylife-Bonusaktion des Jahres. Eine bessere Gelegenheit kommt ... weiterlesen »


Wir trauern