Musical Ragtime am Musiktheater Linz: Statisten gesucht

Musical „Ragtime“ am Musiktheater Linz: Statisten gesucht

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 06.12.2018 16:01 Uhr

LINZ. Das Landestheater Linz ist für die kommende Musicalproduktion „Ragtime“ auf der Suche nach Männern zwischen 18 udn 40 Jahren, die als Statisten auf der Bühne mitwirken wollen. Das Casting findet am Montag, 17. Dezember statt.

„Ragtime“ – das Musical von Stephen Flaherty, Lynn Ahrens und Terrence McNally – feiert am 8. Februar 2019 im Großen Saal des Musiktheaters Premiere. Regie führt Matthias Davids, künstlerischer Leiter der Sparte Musical.

Zum Inhalt des Stücks: New York, Anfang des 20. Jahrhunderts: Ein schwarzer Ragtime-Pianist strebt nach gesellschaftlicher Akzeptanz; ein jüdischer Immigrant steigt zum gefeierten Filmregisseur auf; eine Frau aus der weißen Mittelschicht wird zur Kämpferin für Gerechtigkeit. Im synkopischen Ragtime-Rhythmus des hochdramatischen Musicals nach dem Roman von E. L. Doctorow finden die zerrissenen Zeiten ihren Ausdruck.

Casting-Teilnahme nach Anmeldung

Für die Produktion werden junge Männer zischen 18 und 40 Jahren für afroamerikanische Statistenrollen gesucht.

Am Montag, 17. Dezember wird im Musiktheater gecastet, Interessierte melden sich unter beeker@landestheater-linz.at an. Notwendige Angaben: Name, Größe, Alter, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und (wenn vorhanden) Foto.

Am 8. Februar wird Premiere gefeiert, am 7. Februar gibt's ein Preview. 24 Vorstellungen stehen bis 29. Juni am Programm.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






OÖ. Fußballverband: Jubiläumsbuch zum 100. Geburtstag

OÖ. Fußballverband: Jubiläumsbuch zum 100. Geburtstag

LINZ. Seinen 100. Geburtstag feiert 2019 der OÖ. Fußballverband. Erster Höhepunkt war die Präsentation eines Jubiläumsbuches im Casino Linz. weiterlesen »

Ausbildung zum MAS Demenztrainer: neue Fachkurse in Linz und Bad Ischl

Ausbildung zum MAS Demenztrainer: neue Fachkurse in Linz und Bad Ischl

BAD ISCHL/LINZ. Bei derzeit 130.000 demenzerkrankten Menschen in Österreich gehen alle Prognosen davon aus, dass der Bedarf an Demenzexperten steigen wird, analysiert Christine Adler, Leiterin der ... weiterlesen »

Bewusstsein und Prävention: Gesundes OÖ stellt Herz-Kreislauf-Gesundheit in den Mittelpunkt

Bewusstsein und Prävention: Gesundes OÖ stellt Herz-Kreislauf-Gesundheit in den Mittelpunkt

OÖ/LINZ. Das Thema Herzgesundheit hat das Land Oberösterreich als Jahresschwerpunkt der Gesunden Gemeinden Oberösterreich ausgerufen. Unter dem Titel herz.gesund.leben werden für die ... weiterlesen »

Erster Einsatz für Eisbrecher MS Eduard in diesem Winter

Erster Einsatz für Eisbrecher MS Eduard in diesem Winter

LINZ. Durch die kalten Temperaturen frieren derzeit die Fahrrinnen im Linzer Hafen zu. Um diese frei zu halten ist derzeit wieder der Eisbrecher MS Eduard im Einsatz. weiterlesen »

„Hilfe, meine Tante läuft immer davon“ - Tipps zum Umgang mit Demenz

„Hilfe, meine Tante läuft immer davon“ - Tipps zum Umgang mit Demenz

LINZ. Demenz ist die häufigste Ursache von Pflegebedürftigkeit. Sie verändert das Leben der Betroffenen und ihrer Familien und bringt viele Herausforderungen mit sich.Die Caritas-Servicestelle ... weiterlesen »

Unbekannter verletzt Mann am Linzer Hauptbahnhof - Zeugen gesucht

Unbekannter verletzt Mann am Linzer Hauptbahnhof - Zeugen gesucht

LINZ. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurde beim Busterminal am Hauptbahnhof Linz von einem unbekannten Täter niedergeschlagen. Die Fahndung blieb ohne Erfolg, Hinweise erbeten. weiterlesen »

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Pflegeeltern sollen sozialversicherungsrechtlich besser abgesichert werden

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Pflegeeltern sollen sozialversicherungsrechtlich besser abgesichert werden

OÖ. Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer setzt sich dafür ein, dass Personen, die im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe ein Kind oder einen Jugendlichen pflegen und erziehen, Pensionsversicherungszeiten ... weiterlesen »

Deutschpflicht

Deutschpflicht

LINZ. Kritik üben Integrationslandesrat Rudi Anschober und Magdalena Danner, stellvertretende Geschäftsführerin von migrare, an dem Einziehen von schriftlichen Deutschprüfungen als ... weiterlesen »


Wir trauern