Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei Museum total wieder ihre Vielfalt

Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei „Museum total“ wieder ihre Vielfalt

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 18.02.2019 16:05 Uhr

LINZ. Es ist wieder soweit: Die Linzer Museumslandschaft zeigt seine hochkarätige Vielfalt bei der Aktion „Museum total“ von Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. Februar. Neun Museen warten mit einem spannenden Programm auf – zu erleben mit nur einem Ticket.

Ars Electronica Center (AEC), Biologiezentrum, Landesgalerie, Lentos, Nordico, das OÖ Kulturquartier, Schlossmuseum, StifterHaus, voestalpine Stahlwelt: all diese Linzer Häuser machen in den Semesterferien wieder neugierig und zeigen die Vielfalt der Linzer Museumslandschaft.

Zum sechsten Mal wird die Aktion „Museum total“ von Stadt Linz und Land OÖ, gemeinsam mit den Museen und dem Tourismusverband Linz veranstaltet.

Von Virtual Reality bei zum Expertenvortrag

Das Angebot reicht von Virtual Reality über Führungen und Experten-Vorträgen bis zu Kreativ-Workshops für jedes Alter. Im AEC kann hinter die Kulissen geblickt werden, im Deep Space warten auch Meisterwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart, die  mit neuen Technologien erkundet werden. Das Otelo Futurespace im AEC-Foyer ist ein bunter Spielplatz voller Lasercutter, Roboter und Drohnen.

Die Heuschrecke wartet im Biologiezentrum, Workshops für die ganze Familie werden hier angeboten.

In der Landesgalerie gibt's Spezialführungen zur aktuellen Ausstellung zu Herbert Ploberger, aber auch Karaoke-Singen beim Ausstellungsformat „Echt jetzt?! Klasse Kunst!“ zum Thema Superstar und Öl-Gemälde kreieren stehen dort am Programm.

Im Lentos werden neben Sonderführungen durch die Sammlung und die aktuelle Lassning/Rainer-Ausstellung etwa auch ein Frühstück mit Gründungsdirektor Peter Baum zum Thema „sammeln und ausstellen von Fotografie“ angeboten.

Widerstands-Märchen kann man von Erzählerin Claudia Edermayer im Nordico lauschen, dort findet auch ein Vortrag zum Jahr 1968 mit Historiker Michael John statt.

Im OÖ Kulturqartier warten das Stadtspiellabor und Gaudimax sowie verschiedene Workshops. Das sinnliche Thema „Essen“ steht hingegen im Schlossmuseum im Mittelpunkt, dort können auch selbst Krapfen befüllt werden. 

In Adalbert Stifters Leben tauchen die Besucher bei Familienführungen und Lesungen im StifterHaus ein. In der voestalpine Stahlwelt gibt's Werkstouren, die Besucher können auch einen Blick auf das FIA Formel E Gen2 Auto der voestalpine werfen.

Opening Party

Start des verlängerten Museumswochenendes ist am Donnerstag ab 20 Uhr im Club Unten im OÖ Kulturquartier. „Bellyland“ mit ihrem feinen Akustikpop sind in voller Bandbesetzung zu Gast, danach steht Klara vom Solaris hinter den Turntables.

Karten (10/bis 14 Jahre 5 Euro) sind in allen beteiligten Museen (exkl. StifterHaus und Biologiezentrum) erhältlich. Das Programm gibt's unter www.museum-total.at

Für einzelne Programmpunkte ist eine Anmeldung nötig.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Raubüberfall auf Linzer Supermarkt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Nach Raubüberfall auf Linzer Supermarkt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

LINZ. Nach einem Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt in der Unionstraße in Linz am 15. Mai hat das Landeskriminalamt OÖ ein Foto aus der Überwachungskamera veröffentlicht. Um ... weiterlesen »

Tauch-Staatsmeisterschaften: Oberösterreichische Sportler zeigten groß auf

Tauch-Staatsmeisterschaften: Oberösterreichische Sportler zeigten groß auf

LINZ. Der Tauchsportverband Österreich (TSVÖ) veranstaltete von 17. bis 19. Mai die Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen und Streckentauchen im Landessportzentrum OÖ in Linz. Hier geht's ... weiterlesen »

UPDATE: Im OÖ Landhaus bleibt schwarz-blaue Koalition

UPDATE: Im OÖ Landhaus bleibt schwarz-blaue Koalition

OÖ/LINZ. (UPDATE um 17.04 Uhr) Auf Bundesebene führte der Ibiza-Skandal zu Neuwahlen. In der Stadt Linz wurde das rot-blaue Arbeitsübereinkommen aufgekündigt. Auf Landesebene musste ... weiterlesen »

UPDATE: Oberösterreichs FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück (14:05 - Reaktion Gerstorfer)

UPDATE: Oberösterreichs FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück (14:05 - Reaktion Gerstorfer)

OÖ/LINZ. Nächster Knalleffekt im Zuge der aktuellen Polit-Geschehnisse: FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek hat in einer Aussendung seinen Rücktritt vom Amt des Sicherheitslandesrates bekannt ... weiterlesen »

UPDATE: Neuwahlen gefordert - Luger kündigt Rot-Blau in Linz auf

UPDATE: Neuwahlen gefordert - Luger kündigt Rot-Blau in Linz auf

LINZ. Auch in der oberösterreichischen Landeshauptstadt hinterlässt die aktuelle Polit-Krise ihre Spuren. So könnte die Rot-Blaue Koalition in Linz vor dem Aus stehen. Tips berichtet. weiterlesen »

Fahrrad ausleihen und den Urlaub sportlich genießen

Fahrrad ausleihen und den Urlaub sportlich genießen

Millionen Reisende nutzen ihren Urlaub, um sportlich aktiv zu werden und etwas für die eigene Fitness zu tun. Das Rad gehört hierbei zu den wichtigsten Sportgeräten. Mit ihm lässt sich ... weiterlesen »

Tipico Bundesliga: Nach Premierensieg steht der LASK auch rechnerisch als Vizemeister fest

Tipico Bundesliga: Nach Premierensieg steht der LASK auch rechnerisch als Vizemeister fest

LINZ/PASCHING. Im vierten Anlauf in der zu Ende gehenden Bundesliga-Saison gelang dem LASK der erste Sieg gegen spusu SKN St. Pölten. weiterlesen »

20-Jähriger urinierte in Straßenbahn und attackierte Polizisten

20-Jähriger urinierte in Straßenbahn und attackierte Polizisten

LINZ. Ein 20-jähriger Linzer wurde am 19. Mai in den frühen Morgenstunden festgenommen, nachdem er um 4.35 Uhr in eine Straßenbahn uriniert und Polizisten attackiert hatte. weiterlesen »


Wir trauern