Straße frei!: Die Linzer Waltherstraße lädt nach 18 Jahren Pause wieder zum Straßenfest

„Straße frei!“: Die Linzer Waltherstraße lädt nach 18 Jahren Pause wieder zum Straßenfest

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 15.05.2019 09:46 Uhr

LINZ. „Straße frei!“: Nach 18 Jahren ist es wieder höchste Zeit für ein Straßenfest – dachte sich die Initiative Domviertel und veranstaltet am Freitag, 17. Mai das „Waltherstraßenfest“.

Zwischen 12 Uhr und 20 Uhr wird unter dem Motto „Straße frei!“ in der Waltherstraße Raum geschaffen, um zu zeigen, dass die Straße im Domviertel viel mehr ist als Durchzugsstraße und Stauzone - und einiges zu bieten hat.

Begegnungszone

Die Straße zwischen der Baumbachstraße und der Steingasse wird an diesem Tag zur Begegnungszone. Die ansässigen Künstler, traditionellen Handwerksbetriebe und Geschäfte präsentieren sich, öffnen ihre Ateliers und Räumlichkeiten und laden zum Kennenlernen und Austausch ein.

Kulinarik, Kinderprogramm und Musik

Nicht fehlen dürfen Kulinarik, eine Kinderstation, Kinder sind auch eingeladen, die Straße zu gestalten. Ab 14 Uhr wartet Live-Musik, die Straße wird von 15 bis 23 Uhr auch für den Verkehr gesperrt sein.

Beteiligte Firmen und Künstler sind Schumacher Atteneder, Bäckerei Fenzl, Thüsen Tak Bar, Strickmodern Masi, Waldorf Bücherei, Buchbinder, die Filmfirma Recfex, Fotostudio Zoefotografie, Tonstudio Texta, Restaurant Bangkok Smile, Maler Lukas Johannes Aigner und andere.

Mehr Infos auch auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hass im Nitz: Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

"Hass im Nitz": Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

LINZ. Die Grünen – Generation plus und die Grüne Bildungswerkstatt OÖ laden am Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr, in den Kepler Salon in Linz. Journalistin, Buchautorin und Web-Expertin Ingrid ... weiterlesen »

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

LINZ. Für die Europa-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 wurden in Linz rund 16.000 Wahlkarten ausgestellt. weiterlesen »

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb Master of Photography

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb "Master of Photography"

LINZ. Als erste Österreicherin hat es die Linzer Fotografin und Künstlerin Ness Rubey geschafft, unter tausenden von Einsendungen als Teilnehmerin für den großen internationalen Fotowettbewerb ... weiterlesen »

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

LINZ. Vor zehn Jahren als Idee geboren, wurde am Freitagnachmittag das Haus der Menschenrechte in der Rudolfstraße offiziell eröffnet. Eine Housewarming-Party für alle Interessierten wird ... weiterlesen »

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

LINZ. Glamour, Glitter und wunderbare Choreografien: Mit ihrer neuen Travestierevue Zauberhaft gastieren die Herrlichen Damen wieder in Linz, am Mittwoch, 29. Mai, im Neuen Rathaus Linz. weiterlesen »

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

LINZ. Unverschämt ging ein Handwerker in Linz-Urfahr vor: Er reinigte bei einer 89-jährigen in Linz-Urfahr einen verstopften Abfluss und verlangte dafür 800 Euro. Anzeige ist erstattet, ... weiterlesen »

Solar: Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

"Solar": Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

LINZ. Die Katze ist aus dem Sack: Die Jubiläumsklangwolke trägt den Titel Solar. Die Sonne sowie die Beziehung der Menschen zu ihr werden am 7. September im Donaupark im Mittelpunkt stehen. Für ... weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

GROSSRAUM LINZ. Das Jahr 2019 ist für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ein ganz besonderes: Vor 30 Jahren wurde zusätzlich zum Abendverkehr ein Nachtverkehr eingeführt, außerdem wurde auch ... weiterlesen »


Wir trauern