Autoren-Duo erweckt Abenteuer eines Wüsten-Eisbären zum Leben

Autoren-Duo erweckt Abenteuer eines Wüsten-Eisbären zum Leben

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 12.11.2013 11:00 Uhr

LINZ. Ein perfektes Vorlese-Buch für Kinder von zwei bis acht Jahren ist dem jungen Linzer Autorenduo Franz Dumfart und Astrid Pollheimer mit „Der Wüsteneisbär“ gelungen, das die Reise des Eisbärens Peter in der neuen Heimat, der Wüste, beschreibt. Zwei Jahre lang feilten die zwei an ihrem Buch-Erstling.

„Wie würde es wohl einem Eisbären in der Wüste gehen? Was würde er gegen die Hitze machen? Und wie findet man eigentlich Freunde, wenn man ganz neu an einem Ort ankommt?“ Fragen wie diese stellten sich Franz Dumfart und Astrid Pollheimer ausgerechnet im Griechenland-Urlaub, wo bereits mit Notizblock und Bleistift erste Skizzen gezeichnet und Ideen für ein Kinderbuch festgehalten wurden.   Fortsetzung folgt Fast zwei Jahre später erblickte „Der Wüsteneisbär“ das Licht der Buchwelt. „Wir entschieden uns, das 76-seitige Buch im Eigenverlag zu veröffentlichen, was für uns auch viel Arbeit bedeutete“, denkt Franz Dumfart zurück. Doch erfolgreiche Buchvorlesungen und viele strahlende Kinderaugen bestärkten das Paar, das mittlerweile in Wien wohnt und arbeitet, an ihrer Entscheidung festzuhalten. „Im Moment arbeiten wir schon wieder an einem neuen Kinderbuch und tüfteln nebenbei an einer Fortsetzung von Peters Geschichte. Die Wüste birgt noch viele andere Abenteuer für unsere tierischen Freunde“, weiß Astrid Pollheimer, die bereits zeichnet, „seit ich denken kann.“   Pollheimer arbeitete über ein Jahrzehnt in Werbeagenturen als Grafikerin und Illustratorin. Seit 2013 ist sie selbständig tätig, um sich ihrer Leidenschaft, den Kinderbüchern, stärker widmen zu können. Franz Dumfart kritzelte ebenfalls schon als Kind gerne Texte auf ein Blatt Papier. Er ist als selbständiger Programmierer in Wien tätig. „Allerdings bin ich immer öfter auch als Märchen-Onkel im Einsatz“, schmunzelt er im Gespräch mit Tips.   „Der Wüsteneisbär“ ist für 12,90 Euro erhältlich via Amazon und in ausgewählten Buchhandlungen, zum Beispiel bei ALEX am Linzer Hautplatz. Wer das Buch direkt bei den Autoren im Web via www.wuesteneisbaer.at bestellt, erhält eine Überraschung und eine Widmung für die kleinen Leser.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

LINZ. Vor zehn Jahren als Idee geboren, wurde am Freitagnachmittag das Haus der Menschenrechte in der Rudolfstraße offiziell eröffnet. Eine Warm Up-Party mit allen Interessierten wird am Samstag ... weiterlesen »

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

LINZ. Glamour, Glitter und wunderbare Choreografien: Mit ihrer neuen Travestierevue Zauberhaft gastieren die Herrlichen Damen wieder in Linz, am Mittwoch, 29. Mai, im Neuen Rathaus Linz. weiterlesen »

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

LINZ. Unverschämt ging ein Handwerker in Linz-Urfahr vor: Er reinigte bei einer 89-jährigen in Linz-Urfahr einen verstopften Abfluss und verlangte dafür 800 Euro. Anzeige ist erstattet, ... weiterlesen »

Solar: Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

"Solar": Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

LINZ. Die Katze ist aus dem Sack: Die Jubiläumsklangwolke trägt den Titel Solar. Die Sonne sowie die Beziehung der Menschen zu ihr werden am 7. September im Donaupark im Mittelpunkt stehen. Für ... weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

GROSSRAUM LINZ. Das Jahr 2019 ist für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ein ganz besonderes: Vor 30 Jahren wurde zusätzlich zum Abendverkehr ein Nachtverkehr eingeführt, außerdem wurde auch ... weiterlesen »

Linzer Ordnungsdiens ist in neuen Uniformen unterwegs

Linzer Ordnungsdiens ist in neuen Uniformen unterwegs

LINZ. Seit Freitag, 24. Mai ist der Linzer Ordnungsdienst nun in neuen, blauen Uniformen unterwegs statt in den bisherigen Roten. weiterlesen »

Sechs Events, die man am Wochenende in Linz nicht verpassen darf

Sechs Events, die man am Wochenende in Linz nicht verpassen darf

LINZ. Vom Grätzlfest in Alturfahr bis zur Premiere des Klangspektrum-Festivals: Es tut sich wieder einiges am kommenden Wochenende in Linz. Diese sechs Veranstaltungs-Highlights sollte man sich dabei ... weiterlesen »

Schenk mal „Happy Time“ mit den CliniClowns OÖ

Schenk mal „Happy Time“ mit den CliniClowns OÖ

Mit Happy Time laden die CliniClowns OÖ ein, bewusst mit den Menschen, die uns am Herzen liegen, eine gemeinsame und fröhliche Zeit zu genießen. Dazu gibt´s die Happy-Time-Gutscheine ... weiterlesen »


Wir trauern