Die neue Media Analyse ist da: Mit Erfolgskonzept „total.regional.“ bleibt Tips die Nr. 1 in OÖ*

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 12.10.2017 14:40 Uhr

OBERÖSTERREICH. Mit einer Reichweite von 67,6 Prozent* in Oberösterreich bleibt Tips laut neuer Media Analyse Spitzenreiter. Getreu dem Erfolgskonzept „total.regional.“ liefert Tips alle News aus der Region in die Region und beweist einmal mehr, dass sie damit genau den Zeitgeist trifft.  

„Tips ist und bleibt die Lieblingszeitung der Oberösterreicher*. Wir begeistern unsere Leser mit regionalen Inhalten“, freut sich Tips-Chefredakteur und Geschäftsführer Josef Gruber über das neuerliche Top-Ergebnis.

Informationen aus dem Heimatort

„Schlägt man unsere Zeitung auf oder informiert sich online unter www.tips.at, findet man viele exklusive Nachrichten aus der Region. Unsere Leser erfahren sofort, welche Neuigkeiten es in ihrem direkten Umfeld gibt. Die wichtigen Weltnachrichten bekommt jeder laufend mittels diverser Medienkanäle geliefert, aber Informationen über den eigenen Heimatort lassen sich meist nur schwierig finden. Unsere Tips-Redakteure sind gut in den Regionen vernetzt und profitieren von aktuellen Informationen direkt aus erster Hand. Und diese Berichte finden unsere Leser dann nicht nur in der nächsten Ausgabe direkt in ihrem Postkasten, sondern auch topaktuell auf Facebook und auf Tips.at, wo die Zugriffszahlen ständig steigen“, verrät Gruber das jahrelange Erfolgsrezept der kostenlosen Wochenzeitung. Mit einem umfangreichen Veranstaltungsteil in Kombination mit zahlreichen Veranstaltungskooperationen wie Clam-Concerts sowie Acts in der TipsArena ist es gelungen, auch die Jugendlichen für Tips zu begeistern.

Auch in Niederösterreich zeigt Tips weiterhin Stärke und darf sich über einen neuerlichen Zuwachs freuen. Zumal man hier erst in 14 Regionen erscheint.

Mit mehr als 1,1 Millionen treuen Lesern (834.000 in OÖ*, 317.000 in NÖ*) befindet sich Tips klar auf Erfolgskurs.

Der beste Partner für die Wirtschaft

Somit ist Tips auch der beste Partner für die Werbewirtschaft und hat mit der 100 Prozent Postverteilung einen weiteren Vorteil zu bieten. „Unsere Zeitung kommt als einziges oberösterreichisches Regionalmedium auch in alle jene Haushalte, die keine Werbesendungen erhalten. Damit erreichen wir eine extrem interessante Zielgruppe, die auf keinem anderen Weg so flächendeckend zu erreichen ist“, zeigt Gruber auf.

Medialer Nahversorger

Tips ist auch online und in den sozialen Netzwerken als regionales Newsportal in Oberösterreich und Niederösterreich aktiv. Bestehend aus Tips.at, regionaljobs.at, vereine.tips.at, marktplatz.tips.at, immobilien.tips.at und 4more.at ist Tips.at die Dachmarke eines Online-Netzwerkes, in welchem sich die User neben regionalen News direkt aus der Umgebung noch viel Zusatzangebot und Nutzen holen können.

Durch laufende Innovationen werden den Tips-Usern ständig neue Inhalte und Möglichkeiten geboten. Besonders beliebt sind die zahlreichen Gewinnspiele, das Tips-ePaper und die Möglichkeit, als registrierter Tips-User eigenen Content online zu stellen.

Auch zahlreiche beliebte Leseraktionen wie die Suche nach dem Traumpaar erreichen durch die Unterstützung im Online-Bereich und die Tips-Social-Media-Kanäle eine unglaubliche Resonanz.

 

* Quelle: ARGE Media Analysen MA 16/17: Feldarbeit Durchführung GFK Austria, IFES, 01.07.2016-30.06.2017. Ungewichtete Fälle: 2.399 in OÖ, 2.460 in NÖ, max. Schwankungsbreite +/- 1,9 %.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

LINZ. Ein Linzer Parade-Unternehmer feierte seinen 60iger mit zahlreichen prominenten Gästen - Star-Koch Johann Lafer war extra aus Hamburg eingeflogen, um zu gratulieren. Kommerzialrat Johannes Artmayr, ... weiterlesen »

So fair läuft's in Linz: 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

"So fair läuft's in Linz": 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

LINZ. Rund 200 Sportler verwandelten die Linzer Donaulände in eine einzige Fairness-Zone. Erstmals waren Start- und Zielbereich auf dem Gelände des Lentos Kunstmuseum. Gelaufen wurde für eine bessere, ... weiterlesen »

Das goldene Ohr 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

"Das goldene Ohr" 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

LINZ/OÖ. Bereits zum zweiten Mal verlieh der oberösterreichische Verein vonOHRzuOHR den Preis Das goldene Ohr. Die Gewinner erhielten die besondere Statue im Rahmen einer Gala im Lentos Kunstmuseum Linz. ... weiterlesen »

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

LINZ. ÖVP und FPÖ haben das Landesbudget für 2018 präsentiert: Es wird gespart. weiterlesen »

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

LINZ. Mit Horst Felbermayr und Markus Kreisel konnte die Zürcher Kantonalbank Österreich AG auch bei den fünften Villa Seiler Gesprächen in Linz zwei spannende Unternehmer aus Oberösterreich als Redner ... weiterlesen »

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

LINZ. Mit dem Sinnesrausch schließt das OÖ. Kulturquartier an das erfolgreiche Höhenrausch-Format an. Im Mittelpunkt steht bis 2. April 2018 dabei die verdrehte Welt von Alice im Wunderland. weiterlesen »

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

LINZ. Auf einmal soll es schnell gehen: Das Linzer Stadtparlament will nach zahlreichen Beschwerden umstrittene Unterführungen wie jene am Hinsenkampplatz mit einer Umgestaltung wieder in Schwung bringen ... weiterlesen »

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

LINZ. Mit einer gemeinsamen Einsatzübung wurde diesen Samstag das Zusammenwirken der Einsatzkräfte aus dem Großraum Linz am Areal der ehemaligen Hillerkaserne eindrucksvoll unter Beweis gestellt. weiterlesen »


Wir trauern