18

„Das Jahrmarktgelände den Menschen zurückgeben“

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 07.12.2017 12:49 Uhr

LINZ. Auf der Online-Plattform www.meinlinz.at startet noch im Dezember die dritte Runde zur Sammlung von Ideen über die Zukunft des Urfahraner Jahrmarktgeländes. Die Linzer Grünen zeigen bereits  im Vorfeld dazu - mit Hilfe einer Linzer Künstlerin - auf, welche Möglichkeiten es gibt, das Areal in ein Freizeit- und Naherholungsgelände zu verwandeln. 

Gemeinsam gemütlich in der Sonne sitzen, die Natur und die Nähe zum Wasser genießen, bei einem mobilen Gastrostand eine Erfrischung genießen, während andere Personen an Hochbeeten zusammen garteln und ringsherum Kinder spielen: Das ist nur eine Idee, wie das Urfahraner Jahrmarktgelände künftig zu einem Ort der Begegnung und der Entspannung werden könnte.

„Möglichkeiten, um die Fläche zu bespielen, gibt es auch in den Wintermonaten – etwa durch die Errichtung eines Eislaufplatzes. Durch unsere Kooperation mit Katja Seifert wollen wir Lust auf eine gemeinsame Entwicklung des Jahrmarktgeländes machen und so die Attraktivität der Naherholungsfläche steigern“, erläutert Ursula Roschger, Klubobfrau der Grünen Linz, die Idee hinter der Illustration.

Erste Umsetzungen bis Sommer

Damit die verschiedenen Ideen möglichst bald Wirklichkeit werden, braucht es aber rasch einen Startschuss für ein Bürgerbeteiligungs-Projekt. „Nur, wenn jetzt mit der Sammlung der Ideen begonnen wird, besteht die Möglichkeit, dass bereits im kommenden Sommer erste Ideen zur Attraktivierung des Jahrmarktgeländes umgesetzt werden können“, ist Roschger überzeugt. Bei der Neuentwicklung der Fläche muss aber auch auf die Wünsche der Menschen Rücksicht genommen werden. Wichtig ist dabei aber, dass die eingehenden Wünsche ernsthaft auf ihre Machbarkeit geprüft werden„, so Roschger.

HIER gehts zur Website von MeinLinz

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit dem Schnee kam das Verkehrschaos: Staus und Unfälle rund um Linz

Mit dem Schnee kam das Verkehrschaos: Staus und Unfälle rund um Linz

LINZ. Stillstand Montagmorgen auf der Westautobahn (A1): Schnee und Glätte lösten ein Verkehrschaos aus, Fahrzeuge blieben hängen, es kam zu Auffahrunfällen zwischen Linz und Amstetten.     weiterlesen »

Drogen und Waffen in Luftschutzkeller gebunkert

Drogen und Waffen in Luftschutzkeller gebunkert

LINZ. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass zwei Indoor-Aufzuchtanlagen für Cannabis, über ein halbes Kilo Marihuana sowie mehrere Waffen in einem Linzer Luftschutzbunker sichergestellt ... weiterlesen »

Drogendealer nach kurzer Verfolgung in Linz festgenommen

Drogendealer nach kurzer Verfolgung in Linz festgenommen

LINZ. Nachdem ein Zeuge gesehen hatte, wie ein 23-jähriger Marokkaner in einer Betreuungsstelle am 16. Dezember Marihuana konsumierte, war die Polizei rasch vor Ort - woraufhin der 23-Jährige zu flüchten ... weiterlesen »

Volleyball: Als Spitzenreiter ins neue Jahr 2018

Volleyball: Als Spitzenreiter ins neue Jahr 2018

Als Tabellenführer genießen die Volleyball-Bundesligadamen von Askö Linz-Steg Weihnachten und den Jahreswechsel. Den zehnten vollen Erfolg im zwölften Saisonspiel gabs daheim gegen das noch sieglose ... weiterlesen »

Fußball: Starke Defensive des Aufsteigers ließ keine meisterlichen Großchancen zu

Fußball: Starke Defensive des Aufsteigers ließ keine meisterlichen Großchancen zu

LINZ/PASCHING. Gegen den Titelverteidiger ungeschlagen blieb der LASK auch im zweiten Saisonspiel auf Salzburger Boden. Nach dem 1:1 im ersten Duell trotzten die Schwarz-Weißen dem Favoriten ein torloses ... weiterlesen »

Motorsport: Lokalmatador setzt auf den Heimvorteil

Motorsport: Lokalmatador setzt auf den Heimvorteil

BEZIRK FREISTADT. Zum Favoritenkreis bei der 33. Internationalen Lietz Sport Jännerrallye 2018 zählt Lokalmatador Martin Fischerlehner. weiterlesen »

Fußball: Neuer Chefcoach beim Schlusslicht

Fußball: Neuer Chefcoach beim Schlusslicht

Der Nachfolger von Günther Gorenzel als Cheftrainer beim FC Blau-Weiß Linz heißt Thomas Sageder. weiterlesen »

Ö3-Weihnachtswunder mit vielen Stargästen am Linzer Hauptplatz

Ö3-Weihnachtswunder mit vielen Stargästen am Linzer Hauptplatz

LINZ. Von Dienstag, 19. bis Sonntag, 24. Dezember, sendet Ö3 live vom Linzer Hauptplatz. Mit Unterstützung der Sparkasse OÖ werden 120 Stunden lang Musikwünsche gegen eine Spende für den Licht ins ... weiterlesen »


Wir trauern