Leichter Rückgang bei Kirchenaustritten
12

Leichter Rückgang bei Kirchenaustritten

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 10.01.2018 14:45 Uhr

LINZ/OÖ. Die Katholische Kirche in Oberösterreich hatte zum Stichtag 31.12.2017 insgesamt 958.608 Katholiken(2016: 965.949) von knapp 1,5 Mio. Menschen in Oberösterreich. Im Jahr 2017 traten  8.797 Personen aus (2016 waren es 9.236 Personen). 966 Personen traten 2017 wieder oder neu in die Kirche ein (2016 waren es 869). 

Zusätzlich widerriefen 82 Personen ihren Austritt (2016: 115). Im Jahr 2016 wurden in der Katholischen Kirche in Oberösterreich 10.265 Personen getauft, 9.574 kirchliche Begräbnisse und 2.307 kirchliche Trauungen gefeiert sowie 10.012 Personen gefirmt. Die entsprechenden Zahlen für 2017 liegen noch nicht vor.

Außerkirchliche Experten eingebunden

„Mehrere hundert Menschen treten pro Jahr in Oberösterreich wieder oder neu in die Kirche ein. Das tun sie, weil sie wieder dazugehören wollen, Gemeinschaft erleben wollen, weil sie ein Patenamt übernehmen wollen oder die Kulturleistungen der Kirche unterstützen möchten – oder auch, weil ihnen der Glaube wichtig geworden ist in ihrem Leben“, betont Pastoralamtsdirektorin Gabriele Eder-Cakl zur Kirchenstatistik 2017.

„Die Zahlen der Statistik stoßen uns auf die Realität in der Gegenwart. Sie weisen darauf hin: So tickt die (kirchliche) Welt heute. Es liegt an uns, diese Zeichen in unserer Zeit ehrlich zu deuten und ernst zu nehmen. Dazu binden wir auch außerkirchliche Experten ein.“

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Land OÖ: Angebote für Familien

Land OÖ: Angebote für Familien

OÖ. Mit zahlreichen Aktionen und Initiativen will das Land Oberösterreich auch heuer Skifahren für Familien leistbarer machen. weiterlesen »

Ravensburger Bastel-Tipp: „String it“-Panda

Ravensburger Bastel-Tipp: „String it“-Panda

OÖ. String it! von Ravensburger fordert Mädchen und Jungen ab sieben Jahren auf, zu Nagel und Faden zu greifen und daraus originelle Bilder zu gestalten. weiterlesen »

Winterliche Kälte: Die Verletzungsgefahr steigt –  AUVA empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen

Winterliche Kälte: Die Verletzungsgefahr steigt – AUVA empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen

LINZ. Wer jetzt im Freien oder in ungeheizten Räumen arbeitet, ist einer Kältebelastung ausgesetzt. Arbeit in kalter Umgebung kann die Leistungsfähigkeit oder die motorischen Fähigkeiten ... weiterlesen »

BRG Hamerlingstraße: 1. Klasse begeistert mit Musical Das Apfelkomp(l)ott

BRG Hamerlingstraße: 1. Klasse begeistert mit Musical "Das Apfelkomp(l)ott"

LINZ. Ihr Talent als Musicaldarsteller beweisen die Schüler der 1. Klasse des musisch-kreativen Zweiges des BRG Hamerlingstraße. Sie bringen unter der Leitung von Anita und Anton Döllerer ... weiterlesen »

Kulturausgaben: Stelzer und Luger wollen bis Jänner neue Vereinbarung

Kulturausgaben: Stelzer und Luger wollen bis Jänner neue Vereinbarung

LINZ. Nach der emotionalen Debatte um den Theatervertrag zwischen Stadt Linz und Land Oberösterreich, bemühen sich Landeshautpmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Klaus Luger um konstruktives ... weiterlesen »

Wie im Himmel an der Bruckneruni Linz

"Wie im Himmel" an der Bruckneruni Linz

LINZ. Zum Publikumsmagneten entwickeln sich die Weihnachtskonzerte der Anton Bruckner Privatuniversität unter dem Motto Wie im Himmel. weiterlesen »

Prominente Unterstützung für die TelefonSeelsorge OÖ

Prominente Unterstützung für die TelefonSeelsorge OÖ

LINZ/OÖ. Am Mittwoch, den 12. Dezember erhalten die Berater der TelefonSeelsorge - Notruf 142 prominente Unterstützung am Telefon: Diözesanbischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann Thomas ... weiterlesen »

Erstmalige erfolgreiche Stentimplantation im Herzen eines Ungeborenen kurz vor Geburt

Erstmalige erfolgreiche Stentimplantation im Herzen eines Ungeborenen kurz vor Geburt

LINZ. Monate des Zitterns, Bangens und Hoffen liegen hinter der Familie Raffelsberger-Turner: Im Kinderherz Zentrum des Kepler Universitätsklinikums, wurde vor vier Monaten ihrem ungeborenen Sohn ... weiterlesen »


Wir trauern