Ausbau der A7-Voestbrücke startet am 16. Jänner

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 12.01.2018 13:23 Uhr

LINZ. Seit 2012 laufen die Vorbereitungen für den Ausbau der Voestbrücke, ab den Morgenstunden des Dienstag, 16. Jänner, werden auch die Verkehrsteilnehmer die Baustelle wahrnehmen, starten doch dann die Vorbereitungsarbeiten für die Errichtung der beiden „Bypass-Brücken“. 

Die Arbeiten beginnen im sogenannten „Vorlandbereich“ der Brücke nördlich der Donau auf der Urfahraner Seite. Ab dem 23. Jänner ist auch auf der Linzer Seite eine Baustellen-Verkehrsführung eingerichtet. 

„Tagsüber stehen wie gewohnt zwei, allerdings verengte und nach außen verschwenkte Fahrstreifen zur Verfügung. Lediglich in der Nacht werden für einen Zeitraum von rund drei Wochen Fahrstreifen gesperrt“, weißt ASFINAG-Projektleiter Josef Reischl. Im Bereich der befahrbaren Fahrstreifen gilt ein Tempolimit von 60 km/h.

Mehr Zeit für die Fahrt einplanen

Die ASFINAG empfiehlt vor allem ab Dienstag in den ersten Tagen der neuen Baustelle etwas mehr Zeit für die Fahrt einzuplanen. „Erfahrungsgemäß läuft der Verkehr wieder flüssiger, sobald sich die Mehrheit der Lenker an die Baustelle gewohnt haben“, so Reischl.

Ziel der Bypassbrücken ist ab der Fertigstellung 2020 weniger Stau bei der Donauquerung durch eine Entflechtung der Verkehrsströme: Lenkerinnen und Lenker, die nach Linz wollen oder von Linz kommen, werden von jenen getrennt, die Linz „nur“ durchfahren. Sind die beiden Brücken fertiggestellt, rollt somit nur noch der Durchzugsverkehr auf der Hauptbrücke. Weiters führt auf jeder Bypassbrücke ein Geh- und Radweg.

Gallanderstraße ab Ende Februar gesperrt

Der Radweg West wird für etwa 20 Monate gesperrt und Radelnde über den Radweg Ost umgeleitet. Gesperrt ist ab Ende Februar im Linzer Stadtgebiet auch die Gallanderstraße unter der Hafenstraßenbrücke für 16 Monate, die Umleitung erfolgt über die Petzoldstraße/Lederergasse.

Weitere Infos zum Bauprojekt und dem detaillierten Ablauf HIER

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geschichte: Der Schneemann und sein Winterwunsch

Geschichte: Der Schneemann und sein Winterwunsch

LINZ. Anita Schartmüller schreibt kreative Kurzgeschichten zum Vorlesen - sowie jene von Schneemann Andre und seinem Winterwunsch. weiterlesen »

Aktion für saubere Luft im Großraum Linz

Aktion für saubere Luft im Großraum Linz

LINZ. Stauchaos und Luftverschmutzung sind in Linz zwei notorische Probleme, die zusammenhängen. Um mehr Bewusstsein dafür zu schaffen, haben das Umweltressort der Stadt Linz und die Linz AG Linien eine ... weiterlesen »

Mode trifft Technologie beim Studiengang Fashion & Technology der Linzer Kunstuni

Mode trifft Technologie beim Studiengang "Fashion & Technology" der Linzer Kunstuni

LINZ. Paris, London, Mailand oder doch New York? Die Antwort lautet Linz! Der Studiengang Fashion & Technology der Kunstuni Linz in der Tabakfabrik zeigt, dass es nicht unbedingt eine Modemetropole sein ... weiterlesen »

AK-Leistungsbilanz: 850 Beratungen pro Tag

AK-Leistungsbilanz: 850 Beratungen pro Tag

OÖ/LINZ. Beträchtlich ist die Anzahl der erbrachten Beratungen der Arbeiterkammer OÖ auch im Jahr 2017 wieder: Insgesamt fanden rund 305.000 Gespräche statt. weiterlesen »

Andorra im Linzer Schauspielhaus: Die Macht der Vorurteile

"Andorra" im Linzer Schauspielhaus: Die Macht der Vorurteile

LINZ. Den modernen Klassiker Andorra von Max Frisch bringt das Landestheater Linz im Schauspielhaus auf die Bühne. Regie führt mit Stephanie Mohr eine zweifache Nestroy-Preisträgerin. weiterlesen »

Marie Jahodas und Käthe Leichters Leben als Theater in der Arbeiterkammer Linz

Marie Jahodas und Käthe Leichters Leben als Theater in der Arbeiterkammer Linz

LINZ. Arbeit, lebensnah: portraittheater und AK-Kultur erwecken die Geschichte der beiden Pionierinnen der sozialwissenschaftlichen Forschung, Käthe Leichter und Marie Jahoda, zum Leben. Uraufführung ... weiterlesen »

Seniorenball im Brucknerhaus Linz am 18. Jänner

Seniorenball im Brucknerhaus Linz am 18. Jänner

LINZ. Am Donnerstag, 18. Jänner findet im Brucknerhaus der allseits beliebte Seniorenball statt. Rund 1.000 Linzer Senioren treffen sich an diesem Tag, um gemeinsam einen geselligen Nachmittag zu verbringen. ... weiterlesen »

2,5 Hektar müssen im Winklerwald gefällt werden

2,5 Hektar müssen im Winklerwald gefällt werden

LINZ. Am Linzer Froschberg müssen ab dem 17. Jänner 2,5 Hektar Wald wegen Eschenkrankheit gefällt werden. weiterlesen »


Wir trauern