800 Bewerbungen für Linzer Pflasterspektakel

800 Bewerbungen für Linzer Pflasterspektakel

Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 09.02.2018 09:09 Uhr

LINZ. Eine Rekordzahl von 800 Bewerbungen ist bis Ende Jänner für das diesjährige Linzer Pflasterspektakel eingegangen. Das sind so viele wie noch nie.

800 Bewerbungen von Straßenkünstlern sind für die 32. Ausgabe des Linzer Pflasterspektakels eingetroffen.Die Hälfte davon bewirbt sich zum ersten Mal. Aus dem Pool wählt nun eine achtköpfige Jury an die 100 Gruppen sowie Solisten für die Teilnahme am diesjährigen Pflasterspektakel aus. Als eines der beliebtesten Straßenkunstfestivals in Europa präsentiert die 32. Ausgabe von 19. bis 21. Juli erneut ein hochkarätiges Programm: Von Objekt- und Improtheater, Comedy und Jonglage, Clownerie und Pantomime bis hin zu Hochseil- und Feuerakrobatik, Artistik und Musik aller Art.

Qualität, Ausdrucksvielfalt und Abwechslung

Bei der Auswahl wird neben der künstlerischen Qualität und Professionalität auch auf Innovation und Ausdrucksvielfalt im Repertoire geachtet. Ebenso bekommen Nachwuchskünstler aus der Region erste Auftrittsmöglichkeiten. So entsteht im intensiven Auswahlprozess ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Programm aus den verschiedenen Genres.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Deutschpflicht

Deutschpflicht

LINZ. Kritik üben Integrationslandesrat Rudi Anschober und Magdalena Danner, stellvertretende Geschäftsführerin von migrare, an dem Einziehen von schriftlichen Deutschprüfungen als ... weiterlesen »

Junges Linzer Geigentalent Nina-Sofie Berghammer startet groß durch

Junges Linzer Geigentalent Nina-Sofie Berghammer startet groß durch

LINZ. Sie brilliert an der Geige, spielt Klavier, Marimba, komponiert und ist mittlerweile zur gefragten E-Violinistin und Live-Loop-Artistin avanciert: das erst 14-jährige musikalische Ausnahme-Talent ... weiterlesen »

Markus Poschner leitet Beyreuther Walküre in Abu Dhabi

Markus Poschner leitet Beyreuther Walküre in Abu Dhabi

LINZ. Große Ehre für den Chefdirigenten des Bruckner Orchesters: Markus Poschner wird auf EInladung von Katharina Wagner, der Urenkelin von Richard Wagner, das Gastspiel der Bayreuther Walküre ... weiterlesen »

Alles über Krebs: Der 5. Linzer Patienten-Krebskongress informiert

Alles über Krebs: Der 5. Linzer Patienten-Krebskongress informiert

LINZ. Am Samstag, den 2. Februar, findet am Kepler Uniklinikum der 5. Linzer Krebskongress statt. Betroffene, Angehörige und Interessierte bei freiem Eintritt herzlich eingeladen sich über die ... weiterlesen »

102-jährige war älteste Besucherin des Linzer Seniorenballs 2019

102-jährige war älteste Besucherin des Linzer Seniorenballs 2019

LINZ. Rund 1.100 Senioren folgten der Einladung zum diesjährigen Seniorenball im Brucknerhaus und feierten bei guter Stimmung. Die älteste Besucherin war 102 Jahre alt - Zita Aschinger. weiterlesen »

Paradise Lost: Würdigung des österreichischen Komponisten Karl Weigl im Brucknerhaus

Paradise Lost: Würdigung des österreichischen Komponisten Karl Weigl im Brucknerhaus

Linz. Eine Besonderheit wartet bei Paradise Lost im Brucknerhaus: Am 27. Jänner um 11 Uhr ist die österreichische Erstaufführung der Genesis Suite – eine Gemeinschaftskomposition in ... weiterlesen »

Pulp.Rocks: Obama-Strategin referiert in Linz

Pulp.Rocks: Obama-Strategin referiert in Linz

LINZ. Das beste Lineup aller Zeiten versprechen die Macher des Social Media Events Pulp.Rocks, der am Donnerstag, 24. Jänner in Linz stattfindet. weiterlesen »

Pilotprojekt in Linz als Musterbeispiel für autoarmes“ Wohnen

Pilotprojekt in Linz als Musterbeispiel für "autoarmes“ Wohnen

LINZ. Durch die Novelle des oberösterreichischen Bautechnikgesetzes im Jahr 2017 muss bei Wohnbauvorhaben in Innenstädten nicht mehr zwingend für jede Wohneinheit ein Parkplatz eingeplant ... weiterlesen »


Wir trauern