Welttag der Fremdenführer: Guides führen durch Oberösterreich

Welttag der Fremdenführer: Guides führen durch Oberösterreich

Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 13.02.2018 15:36 Uhr

OÖ/LINZ. Den Welttag der Fremdenführer, der alljährlich am 21. Februar begangen wird, nehmen diese auch heuer zum Anlass, Gästen wie auch Einheimischen ab 17. Februar das Land Oberösterreich aus neuen Blickwinkeln näher zu bringen.

In Oberösterreich gibt es derzeit 137 selbständige Fremdenführer. Diese nehmen den Welttag der Fremdenführer zum Anlass und führen - ehrenamtlich - durch Oberösterreichs Städte und Orte. Der Startschuss zu den Welttag-Aktivitäten erfolgt bereits am 17. Februar.

Linz mal anders

In Linz stehen – ausgehend vom Alten Rathaus – an diesem Tag ab 10 Uhr Führungen zu den verschiedensten Themen am Programm. Der Schwerpunkt der Spezialführungen konzentriert sich heuer auf die 8er Jahre mit ihren zahlreichen Jubiläen, vor allem aber auch auf deren Auswirkungen auf die Geschichte Oberösterreichs und dessen Landeshauptstadt Linz. In Linz werden außerdem direkt am Welttag der Fremdenführer, 21. Februar, noch Führungen angeboten.

Oberösterreich und darüber hinaus

Unter dem Motto „Mauthausen – einen Ort [neu] entdecken“ lädt Austria Guide Anne Scholl am 17. Februar ab 14 Uhr zu einem gemeinsamen Rundgang durch den Markt Mauthausen ein.

Anlässlich Egon Schieles 100. Todestages folgt Austria Guide Sonja Thauerböck am 17. Februar seinen Spurendurch Krumau/Český Krumlov.

Am 21. Februar finden auch in Wels einstündige Führungen statt. Treffpunkt ist jeweils bei der Tourist Info am Stadtplatz.

Ebenfalls am Welttag der Fremdenführer, 21. Februar, lädt Austria Guide Mag. Martin J. Luger zu einemabendlichen Rundgang durch das ehemalige Kloster Windhaag (bei Perg) mit anschließendem kulinarischen Ausklang ein.

Zu einer Zeitreise unter dem Titel „Das Salzkammergut zwischen 1918 und 1938/1945“ lädt Austria Guide Christof Fellneram 24. Februar ab 10 Uhr stündlich in das Zeitgeschichtemuseum Ebensee.

Bei Rundgängendurch das historische Braunau erfahren Gäste am 25. Februar, 14 Uhr und 15.30 Uhr, von den beiden Austria Guides Susanne Urferer und Annegret Ritzinger Informatives über Krankheiten und ihre Behandlung in früheren Zeiten.

Am 3. März tauchen die Austria Guidesmit ihren Gästen indie Welt der Steyrer Fürstenfamilie Lamberg im Zeitalter des Biedermeiers ein.

Mehr Infos zu den Aktivitäten unter www.austriaguides-ooe.at/welttag-der-fremdenfuehrer

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Herbsttage der neuen JugendKreativUni der Kunstuniversität Linz

Herbsttage der neuen JugendKreativUni der Kunstuniversität Linz

2018 gibt es erstmals Herbsttage an der JugendKreativUni der Kunstuniversität Linz mit zwei neuen Workshops für Jugendliche von 12 – 16 Jahren! Die Kunstuniversität öffnet für ... weiterlesen »

Krist Mort Durch meine Fotos versuche ich, ein besseres Verständnis meiner inneren Welt zu bekommen

Krist Mort "Durch meine Fotos versuche ich, ein besseres Verständnis meiner inneren Welt zu bekommen"

Linzerin, Fotografin, Model: Kristina Feldhammer alias Krist Mort beschäftigt sich in der Fotografie und der Dunkelkammer mit dem Unterbewusstsein, dem menschlichen Körper, seiner Vergänglichkeit ... weiterlesen »

Seifenkaiser schlittert in Konkurs

"Seifenkaiser" schlittert in Konkurs

Die Kosmetikmanufaktur Bademeisterei aus Linz musste Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens eröffnen. Das Unternehmen war vielen vor allem durch die originellen Auftritte von Unternehmensgründer ... weiterlesen »

Lieblingsrezepte zu Papier gebracht

Lieblingsrezepte zu Papier gebracht

LINZ. Mit ihrer Facebook-Seite Linz isst... (über 30.000 Mitglieder) widmet sich die Linzer Unternehmerin Anita Moser schon seit längerem erfolgreich der Kulinarik, als Private Taste startet ... weiterlesen »

Radverkehr: Jeder Dritte ist unzufrieden

Radverkehr: Jeder Dritte ist unzufrieden

LINZ. Zwischen den Linzer Grünen und FPÖ-Stadtrat Markus Hein ist eine Diskussion um die Versäumnisse beim Radverkehr entbrannt. weiterlesen »

Ausgesetzt, vernachlässigt, gequält.

Ausgesetzt, vernachlässigt, gequält.

LINZ. Im Linzer Tierheim gibt es mehr als 30 Hunde, Katzen und viele Kleintiere. Man merkt sofort, dass jede Spende an Geld und hochwertigem Futter, sowie jeder verlässliche Helfer gebraucht ... weiterlesen »

Fußball: Später Treffer von Wostry bescherte ersten Sieg in der Punktejagd

Fußball: Später Treffer von Wostry bescherte ersten Sieg in der Punktejagd

LINZ/PASCHING. Den ersten Sieg in der neuen Tipico Bundesligameisterschaft feierte der LASK. Das 1:0 beim FC Flyeralarm Admira Wacker Mödlinger fixierte Markus Wostry erst in der Nachspielzeit. weiterlesen »

2. Liga: Zwei Kicker schnürten Doppelpack

2. Liga: Zwei Kicker schnürten Doppelpack

LINZ/PASCHING. Weiter sensationell unterwegs ist Blau-Weiß. Nach dem 3:1-Erfolg beim zweiten Team von Bundesliga-Aufsteiger Wacker Innsbruck halten die Linzer wie Tabellenführer Liefering bei ... weiterlesen »


Wir trauern