Massive Investitionen für Linz-Oed

Massive Investitionen für Linz-Oed

Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 13.02.2018 15:57 Uhr

LINZ. In den kommenden Jahren investiert die WAG rund 85 Millionen Euro im Stadtteil Oed. Herzstück wird das neue Einkaufszentrum (EKZ) Forum Oed.

Drei Monate soll der Abriss des bestehenden EKZ (1) ab Februar dauern. Danach beginnt der Bau des Forum Oed. Dieses wird künftig nicht mehr aus einem flachen Gebäude bestehen, sondern aus drei Baukörpern mit vier, fünf und sechs Stöcken und einer Parkgarage.

Neues Stadtteilzentrum

 „Das Ziel ist ein möglichst lebendiges Stadtteilzentrum“, so Wolfgang Schön, Vorsitzender der WAG-Geschäftsführung. In den Obergeschoßen entstehen daher 140 neue Wohnungen – geförderte und nicht geförderte. Im Erdgeschoß finden Geschäftsflächen, inklusive Eurospar, Platz. Während der Bauzeit übersiedelt der Nahversorger auf die gegenüberliegende Straßenseite (2). Dort soll nach Fertigstellung des neuen EKZ ein italienisches Restaurant mit Freizeitbereich am Dach entstehen. „Wir haben schon Erfahrungen mit so etwas. Das wird sehr gut angenommen“, erklärt Schön.

1.200 Wohnungen werden renoviert

Ab 2018 wird zudem das aus den 80er-Jahren stammende Ärztezentrum renoviert. Zudem entstehen im Stadtteil zwei neue Parkgaragen mit insgesamt 140 Stellplätzen (4 und 5). Neben den Neubauten werden auch rund 1200 Wohnungen umfassend modernisiert. Bei der Sanierung von Wohnanlagen im Bereich Oed West (6) und der Albert-Schöpf-Siedlung (7) wurde ein besonderes Augenmerk auf die Neugestaltung von Eingängen und Außenbereich gelegt. In der Albert-Schöpf-Siedlung werden außerdem die Dachgeschoße ausgebaut und damit rund 100 weitere Wohnungen geschaffen.

Neues „Tor zum Stadtteil“

An der Kreuzung Landwiedstraße/Europastraße (3) soll als Torgebäude zum Stadtteil ein attraktives Bürogebäude entstehen. Dort sollen künftig unter anderem die Büros der WAG Platz finden. Die bisherigen Büros der WAG  im Stadtteil Neue Heimat sollen wieder zu Wohnungen zurückgebaut werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Robert Blöchl im Interview: Ich hab schon viel Schräges gemacht

Robert Blöchl im Interview: "Ich hab schon viel Schräges gemacht"

LINZ. Kabarettist Robert Blöchl erfüllt sich einen großen Wunsch und feiert mit seinem Solo-Musik-Kabarett-Programm Gute Gesellschaft im Posthof am 1. März die OÖ-Premiere. Warum Pippi Langstrumpf ... weiterlesen »

Kunst- und Designmarkt: Über 170 Kreative bevölkern zwei Tage lang die Tabakfabrik Linz

Kunst- und Designmarkt: Über 170 Kreative bevölkern zwei Tage lang die Tabakfabrik Linz

LINZ. Der Kunst- und Designmarkt öffnet von Samstag, 3. bis Sonntag, 4. März, wieder seine Tore in der Linzer Tabakfabrik. Schon zum zwölften Mal bietet der einzigartige Marktplatz Shoppingvergnügen ... weiterlesen »

Simply the Best: Tina Turner-Musical im Brucknerhaus Linz

"Simply the Best": Tina Turner-Musical im Brucknerhaus Linz

LINZ. Tina Turner-Fans können sich noch einmal auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der Powerfrau begeben: Am Samstag, 7. April, 20 Uhr, ist mit Simply the Best die fabelhafte Musicalbiografie ... weiterlesen »

Volksbegehren: IT-Probleme behoben

Volksbegehren: IT-Probleme behoben

OÖ/LINZ. Nach technischen Problemen beim Dont smoke-Volksbegehren läuft jetzt alles glatt – auch am Magistrat Linz. weiterlesen »

Weltstars bei Klassik am Dom in Linz: Star-Tenor Juan Diego Floréz macht den Auftakt

Weltstars bei "Klassik am Dom" in Linz: Star-Tenor Juan Diego Floréz macht den Auftakt

LINZ. Viele hochkarätige, weltbekannte Künstler bringt die Konzertreihe Klassik am Dom auch im Sommer 2018 wieder live auf den Linzer Domplatz. So gastiert am Samstag, 23. Juni, 20 Uhr, Star-Tenor Juan ... weiterlesen »

Smartphone-Gitarrelehrer Fretello holt 300.000 Euro bei „2 Minuten, 2 Millionen“

Smartphone-Gitarrelehrer Fretello holt 300.000 Euro bei „2 Minuten, 2 Millionen“

LINZ. Die Gitarrenlern-App Fretello holt sich 300.000 Euro Investment in der Startup-Show 2 Minuten, 2 Millionen. Das Konzept, Menschen schnell und einfach mit dem Smartphone Gitarrespielen beizbringen, ... weiterlesen »

18-jähriger schlug Fenster einer Telefonzelle in Linz ein

18-jähriger schlug Fenster einer Telefonzelle in Linz ein

LINZ. Eine Telefonzelle schwer beschädigt hat ein 18-jähriger aus Linz. Er hatte einen Notfallhammer gefunden und damit insgesamt sechs Fensterscheiben eingeschlagen. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall, ... weiterlesen »

Winter School bringt internationalen Medizintechnik-Nachwuchs nach Linz

Winter School bringt internationalen Medizintechnik-Nachwuchs nach Linz

LINZ/OÖ. Intensives Coaching in den Bereichen Medizinische Materialien, Prothetik und Simulation in der Medizintechnik erwartet den internationalen Medizintechnik Nachwuchs bei der Winter School des Medizintechnik ... weiterlesen »


Wir trauern