Vöestbrücke: Umleitungen und Section Control

Vöestbrücke: Umleitungen und Section Control

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 12.03.2018 16:15 Uhr

LINZ. Im Jänner hat die ASFINAG mit Nachtarbeiten im Bereich der Voestbrücke begonnen. Nun kommen die ersten großen Umleitungen. Auch eine Section Control wird geplant.

War bisher von den Bauarbeiten eher weniger zu bemerken, kam es am Wochenende bei der Voest-Brücke erstmals zu Verkehrsumleitungen. Seit Montag ist der gesamte Verkehr auf rund 600 Metern in Urfahr auf der Richtungsfahrbahn Freistadt gebündelt.

„Die Erfahrung zeit, dass es immer ein paar Tage dauert bis sich der Verkehr eingespielt hat“, erklärt ASFINAG-Gruppenleiter Martin Pöchheim. „Uns ist bewusst, dass der Knackpunkt des Projekts der laufende Verkehr ist.“

Section Control ab Sommer

Für den gesamten Baustellenbereich gilt Tempo 60. Ab Sommer 2018 soll dies mit einer Section Control überwacht werden, um die Verkehrs- und Baustellensicherheit  ebenso wie die Flüssigkeit des Verkehrs zu erhöhen. Der erste Abschnitt soll von Kilometer 11 bis zur Voestbrücke gehen. Der zweite Abschnitt der Section Control ist von der Voestbrücke bis zur Anschlussstelle Urfahr/Dornach geplant. „Die Section Control wird aber nur für die Dauer der Bauarbeiten aufgebaut“, erklärt Bauleiter Josef Reischl.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


Kommentare

  1. Gastuser 17.03.2018 20:06 Uhr

    Stau - Eine Brücke abreissen ohne eine neue zu errichten sowie die einzig ordentliche verbleibende zum gleichen Zeitpunkt zu renovieren. Fast zum gleichen Zeitpunkt den einzigen Pendle r Parkplatz sperren. Stau ist eine Waffe, mit dieser Ansicht wollen unsere Politiker das ihrer Ansicht nach blöde Pendler (Autofahrer) (ohne Idioten i geschrieben) in die Öffentlichen, mangelhaft verkehrenden Verkehrsbetriebe zwingen. Ich will unseren Politikern diese Bösartikeit gar nicht unterstellen, aber somit könnte man zu dem Schluss kommen dass hier Schildbürger am Werk waren. Oder doch Unfähigkeit ?????????

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verbraucher bevorzugen das Telefon im Kundenservice

Verbraucher bevorzugen das Telefon im Kundenservice

Entgegen der gängigen Annahme ist das Telefon auch in Zeiten der Digitalisierung nach wie vor der beliebteste Kanal im Kundenservice. Je komplexer das Anliegen, umso mehr wünschen sich Kunden ... weiterlesen »

Kleine Geschenke für ein gutes Zeugnis

Kleine Geschenke für ein gutes Zeugnis

Bald ist es wieder soweit: Das Schuljahr 2017/18 ist vorbei, denn die heißersehnten Sommerferien beginnen am 07. Juli. Und viele Eltern überlegen sich, wie sie das gute Zeugnis ihrer Kinder ... weiterlesen »

Internationale Markenkleidung zu Sonderpreisen shoppen

Internationale Markenkleidung zu Sonderpreisen shoppen

LINZ. Im Herzen von Linz, gegenüber dem Mariendom, bietet Musterteile Verkauf Modefans Spitzenkleidung zu Top-Preisen weiterlesen »

Wunden richtig verheilen

Wunden richtig verheilen

LINZ. Wenn eine Wunde nicht richtig heilen will, kann das die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Mit modernen Geräten und der passenden Behandlung wird Abhilfe geschaffen. weiterlesen »

Österreichische und bayrische Regierung zu Gast in Linz

Österreichische und bayrische Regierung zu Gast in Linz

LINZ. Hoher Besuch in Linz: Landeshauptmann Thomas Stelzer empfing Bundeskanzler Sebastian Kurz und den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder zu einer gemeinsamen Regierungssitzung.  ... weiterlesen »

Nachhaltig bauen: Mehr Nachhaltigkeit für Menschen und Natur

Nachhaltig bauen: Mehr Nachhaltigkeit für Menschen und Natur

Das Ausmaß der Umweltschäden aufgrund des menschlichen Einwirkens hat in der jüngsten Vergangenheit ein dramatisches Niveau erreicht. So sind immer mehr Menschen von den fatalen Folgen ... weiterlesen »

Linz soll 560 Meter lange Hängebrücke erhalten

Linz soll 560 Meter lange Hängebrücke erhalten

LINZ. Eine privat errichtete und über Ticketpreise refinanzierte Hängebrücke für Fußgänger mit und ohne Rad vom Pöstlingberg zum Freinberg stellte die Stadt Linz ... weiterlesen »

Verwandte der Vogelspinne in der Pleschinger Austernbank entdeckt

Verwandte der Vogelspinne in der Pleschinger Austernbank entdeckt

Linz. Im Naturschutzgebiet Pleschinger Austernbank entdeckte die Stiftung für Natur des Naturschutzbundes OÖ. die in Oberösterreich sehr seltene Pechschwarze Tapezierspinne, die mit den ... weiterlesen »


Wir trauern