Nicht die erste entthronte Miss Austria

Nicht die erste entthronte Miss Austria

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 10.10.2018 17:33 Uhr

LINZ/OÖ. Dass - wie vor wenigen Tagen - mit der Linzerin Daniela Zivkov eine Miss Austria ihre Krone abgeben muss, ist nicht zum ersten Mal passiert – schon 1992 gab es einen ähnlichen Fall.

Damals hat der ehemalige Missenmacher Erich Reindl Tamara Mock den Titel aberkannt und die heutige Frau von Starfotograf Manfred Baumann, Nelly, zur Siegerin erklärt. Den daraufhin folgenden Prozess hat Reindl verloren und Mock blieb der Missentitel. 

Der Vorwurf vom Neo-Eigentümer der Miss Austria Corporation, Jörg Rigger im aktuellen Fall: Zivkov habe wiederholt gegen ihren Lizenzvertrag verstoßen, was diese jedoch dementiert. Pikantes Detail: Zivkov hat das Siegerauto, das sie laut Schreiben zurück geben soll, ohnehin seit ihrer Wahl am 1. September noch gar nicht erhalten.

Im Clinch mit Lizenznehmern

Außerdem sickerte rund um die Streitigkeiten bereits durch, dass sich Rigger binnen kürzester Zeit mit fast allen Lizenznehmern in den Bundesländern zerstritten, allen voran seiner Ex-Frau Nicole Kern, die gemeinsam mit Janin Baumann bisher die OÖ Misswahlen sehr erfolgreich durchführt.

Dass die gewählte Miss Austria weiterhin in gutem Einvernehmen mit Riggers Ex-Frau Kern ist, dürfte ein gewichtiger Impuls für die Entscheidung gewesen sein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Original und Fälschung bei Echt jetzt!? in der Landesgalerie

Original und Fälschung bei "Echt jetzt!?" in der Landesgalerie

Linz. Wo man in Linz in ein kleines Las Vegas eintauchen, Karaokesingen und per Fragenbeantwortung einen Tresor öffnen kann, um die Tür zum wohl berühmtesten und teuersten Kunstwerk der ... weiterlesen »

Linzer Stadtseilbahn könnte in drei Jahren umgesetzt werden

Linzer Stadtseilbahn könnte in drei Jahren umgesetzt werden

LINZ. Die Machbarkeits-Studie für eine Linzer-Stadt-Seilbahn zwischen dem Bahnhof Ebelsberg und der künftigen Hafencity wurde am Montag präsentiert. Fazit: Die Fachleute schlagen den Bau ... weiterlesen »

Tips lud Bürgermeister zu Tennis-Großevent

Tips lud Bürgermeister zu Tennis-Großevent

Linz. Die Upper Austria Ladies Linz sind das größte Damensportereignis Österreichs. Zu diesem Event lud Tips die Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinden ein. weiterlesen »

Raiffeisenlandesbank OÖ trauert um Pressesprecher Harald Wetzelsberger

Raiffeisenlandesbank OÖ trauert um Pressesprecher Harald Wetzelsberger

LINZ. Völlig unerwartet im 55. Lebensjahr verstorben ist Harald Wetzelsberger, Pressesprecher der Raiffeisenlandesbank OÖ. Wetzelsberger war verheiratet und Vater von vier Kindern sowie vierfacher ... weiterlesen »

Judo: Fünf Mal am Podium

Judo: Fünf Mal am Podium

LINZ/WELS. Das erfolgreichste Colop-Masters seit Jahren brachten die Athleten des Judozentrums Rapso Linz/Oberösterreich hinter sich. weiterlesen »

Joggerin am Donauradweg sexuell belästigt

Joggerin am Donauradweg sexuell belästigt

LINZ. Durch die Fälle sexueller Belästigung am 13. Oktober meldete sich eine 45-jährige Linzerin bei der Polizei, der am Donauradweg etwas ganz Ähnliches passiert war. weiterlesen »

Brandstiftung in der Achleitnerstraße: PKW-Reifen in Fahrradkeller fingen Feuer

Brandstiftung in der Achleitnerstraße: PKW-Reifen in Fahrradkeller fingen Feuer

LINZ. Am 14. Oktober gegen 2.10 Uhr brach im Fahrradkeller eines Mehrparteienhauses in der Achleitnerstraße ein Brand aus. weiterlesen »

Mit Tempo 130 durch 30er-Zone - 28-jähriger Afghane nach Verfolgungsjagd festgenommen

Mit Tempo 130 durch 30er-Zone - 28-jähriger Afghane nach Verfolgungsjagd festgenommen

LINZ. Mit Tempo 130 in einer 30er-Zone, gestohlenen Kennzeichen sowie Drogen im Auto war am 10. Oktober gegen 19.40 Uhr ein 28-jähriger afghanischer Asylwerber in Linz unterwegs. weiterlesen »


Wir trauern