Handyparken in Linz im Steigen

Handyparken in Linz im Steigen

Anna Stadler Online Redaktion, 12.01.2019 07:33 Uhr

LINZ. Der Anzahl jener die ihr Parkticket in Linz per Handy beziehen steigt stetig und somit auch die Einnahmen dadurch.

Im Juli 2017 startete eine Werbekampagne zur Steigerung des Handypark-Anteils. Zeitgleich wurde österreichweit das Bezahlen mit Quick eingestellt. „Der Anteil der 2017 “nur„ etwa 0,5 Millionen Euro an Einnahmen durch Handyparken in Linz hat sich von 7,84 Prozent im Jahr 2018 auf 12,65 Prozent erhöht. Verglichen mit 2017 ist das sogar eine Steigerung um 61 Prozent. Die ansteigenden Nutzerzahlen lassen einen weiteren Anstieg in den kommenden Jahren erwarten“, informiert Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Einsparung bringt auch Vorteil

Zugleich konnten von 328 Parkscheinautomaten insgesamt 45 eingespart werden. Ein positiver Effekt dieser Maßnahme ist die Verlängerung der Lebensdauer der verbleibenden Parkscheinautomaten. Durch den Abbau nicht mehr benötigter Automaten stehen viele Ersatzteile für Reparaturen zur Verfügung, die sonst nicht mehr lieferbar wären.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK Bilanz: 102 Millionen Euro erkämpft

AK Bilanz: 102 Millionen Euro erkämpft

LINZ. Rund 310.000 Beratungen führte die Arbeiterkammer (AK) OÖ 2018 durch – viele davon in Linz - und erkämpfte rund 102 Millionen Euro. weiterlesen »

Black Wings: Einstand gelungen

Black Wings: Einstand gelungen

LINZ. Ein Wochenende, zwei Heimspiele, zwei Siege: Der Einstand von Coach Tom Rowe bei den Black Wings ist gelungen. weiterlesen »

Creative Region: In Linz wird an der Mode der Zukunft geforscht

Creative Region: In Linz wird an der Mode der Zukunft geforscht

Linz. Die Creative Region hat mit dem Steyrer Forschungsunternehmen Profactor ein europäisches Leuchtturmprojekt in der Höhe von 4 Millionen Euro an Land gezogen. Die Modebranche soll durch die ... weiterlesen »

Maßnahmen gegen Lichtverschmutzung einstimmig beschlossen

Maßnahmen gegen Lichtverschmutzung einstimmig beschlossen

OÖ. Das Land Oberösterreich wird zukünftig bei den zahlreichen Landesgebäuden, Landesanlagen und Straßen mit einem umweltgerechten und effizienten Einsatz von Licht bei der Außenbeleuchtung ... weiterlesen »

Betreutes Reisen startet in die Saison

Betreutes Reisen startet in die Saison

OÖ. Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschränkungen mit Sicherheitsnetz im Gepäck – dieses Service bietet das OÖ. Rote Kreuz seit mehr als 20 Jahren. Insgesamt 24 interessante ... weiterlesen »

Heimische, lässige Kabarett- und Musikvielfalt wartet bei Heimspiel im Posthof

Heimische, lässige Kabarett- und Musikvielfalt wartet bei "Heimspiel" im Posthof

Linz. Country-Folk, Blues, Hip-Hop, junge Nachwuchs-Bühnenrocker, und hochkarätige Kabarett-Klassiker sowieNeustarter bringt das Heimspiel 2019 mit sich. Die Plattform zur Förderung der ... weiterlesen »

Faustball: Auf bestem Weg in das Finalturnier

Faustball: Auf bestem Weg in das Finalturnier

LINZ. Einen bestens gelungenen Rückrundenstart legte DSG UKJ Froschberg in der ersten Herrenfaustball-Hallenbundesliga hin. weiterlesen »

Badminton: Durchmarsch zum Landesmeistertitel

Badminton: Durchmarsch zum Landesmeistertitel

LINZ/TRAUN. Ohne Satzverlust schlug sich der als Nummer eins gesetzte Wolfgang Gnedt (BSC 70 Linz) zum oberösterreichischen Landesmeistertitel im Einzel durch. weiterlesen »


Wir trauern