Ordensklinikum Linz trauert um verunglückten Jungarzt

Ordensklinikum Linz trauert um verunglückten Jungarzt

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 11.03.2019 16:39 Uhr

LINZ. LInz/Äthiopien. Der Schock sitzt tief im Ordensklinikum Linz, seit bekannt wurde, dass ein 31-jähriger Arzt des Spitals unter den Opfern des Flugzeugabsturzes in Äthiopien war. 

Armin S. hatte erst vor kurzem seine Arzt-Stelle am Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern in Linz angetreten und war mit zwei weiteren jungen Medizinern aus Spitälern in Wien und Steyr auf Urlaub in Sansibar.

Kollegen werden psychologisch betreut

„Im Namen der Geschäftsführung des Ordensklinikums Linz möchte ich unsere tiefe Betroffenheit zum Todesfall unseres Mitarbeiters, der bei einem Flugzeugabsturz auf so tragische Weise viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde, ausdrücken. Wir stehen in Kontakt mit seiner Familie, der unser aufrichtiges Beileid gilt. Die Kollegen aus seiner Abteilung werden in diesen schweren Stunden psychologisch betreut“, erklärt Stefan Meusburger, medizinischer Geschäftsführer des Ordensklinikums Linz.

Beim Absturz eines Passagierflugzeugs der Ethiopian Airlines kamen 157 Personen ums Leben.

Landesspitze kondoliert

„Jemanden auf solch eine tragische Art und Weise zu verlieren, ist besonders traurig. Ich möchte den Angehörigen und Freunden der oberösterreichischen Opfer mein tief empfundenes Beileid aussprechen“, brachte am Montag Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander ihre Betroffenheit über den Tod der Mediziner zum Ausdruck. Und Landeshauptmann Thomas Stelzer betont: „Das Wichtigste ist jetzt, die Familien und Hinterbliebenen in diesen schweren Stunden zu unterstützen. Ich bin dazu bereits in Kontakt mit der Außenministerin.“

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Industriellenvereinigung fordert mehr Geld für oö. Hochschulen

Industriellenvereinigung fordert mehr Geld für oö. Hochschulen

LINZ. Mehr Ausgaben für den oberösterreichischen Hochschulbereich fordert die OÖ Industriellenvereinigung (IV). weiterlesen »

Selbstbewusst und mit Lebensfreude: Inklusives Festival sicht:wechsel wird fünf

Selbstbewusst und mit Lebensfreude: Inklusives Festival "sicht:wechsel" wird fünf

LINZ. Von Montag, 3. bis Freitag, 7. Juni ist es wieder soweit: Das große internationale inklusive Kulturfestival sicht:wechsel zeigt in Linz, wozu Menschen mit Beeinträchtigungen in der Lage ... weiterlesen »

Klangspektrum: Tanzen für die Menschlichkeit

Klangspektrum: Tanzen für die Menschlichkeit

LINZ. Die Linzer Tabakfabrik wird am Samstag, 25. Mai, zum Schauplatz einer ganz besonderen Premiere, wenn das Klangspektrum – charity arts festival zum Tanzen lädt. weiterlesen »

didacta Digital Austria – Österreichs einzigartiges Education Festival feiert Premiere in Linz

"didacta Digital Austria" – Österreichs einzigartiges Education Festival feiert Premiere in Linz

LINZ. Von Donnerstag, 23. bis Samstag, 25. Mai  feiert im Design Center Linz ein innovatives Messeformat Österreich-Premiere: Die didacta Digial Austria. Die dreitägige Veranstaltung bietet ... weiterlesen »

Spannender Abenteuertrip statt normaler Hochzeitsreise: Pärchen macht sich fürs Linzer Tierheim auf zum Nordkap

Spannender Abenteuertrip statt "normaler" Hochzeitsreise: Pärchen macht sich fürs Linzer Tierheim auf zum Nordkap

Linz. Katharina und David Kemptner-Rauscher starten mit viel Abenteuerlust in den hohen Norden, um bei der Baltic Sea Circle zu starten. 7.500 Kilometer gilt es, in 16 Tagen zu überwinden – ... weiterlesen »

Linzer Erfolgsmusical Der Hase mit den Bernsteinaugen auf CD erschienen

Linzer Erfolgsmusical "Der Hase mit den Bernsteinaugen" auf CD erschienen

LINZ. Der Erfolgsroman Der Hase mit den Bernsteinaugen von Edmund de Waal war ein unerwarteter Erfolg - das Landestheater Linz hat die Familiengeschichte der Ephrussi als Musical auf die Bühne gebracht. ... weiterlesen »

Keine Hochwasserwarnung an der Donau

Keine Hochwasserwarnung an der Donau

LINZ. Aufgrund der Niederschläge gibt es in Schärding im Einzugsgebiet des Inns bereits Hochwasseralarm. Entlang der Donau wird es nach derzeitiger Sicht keinen Hochwasseralarm geben. weiterlesen »

Zehnter Klostermarkt am Domplatz Linz

Zehnter Klostermarkt am Domplatz Linz

LINZ. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Mai findet am Linzer Domplatz zum zehnten Mal der Klostermarkt statt. Viele Klöster und Orden präsentieren sich mit ihren Produktion und Delikatessen. Dazu ... weiterlesen »


Wir trauern