Sieben Hausarzt-Stellen sind in Linz trotz Kassenvertrages nicht besetzt

Sieben Hausarzt-Stellen sind in Linz trotz Kassenvertrages nicht besetzt

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 22.04.2019 19:27 Uhr

LINZ. Die ärztliche Versorgung in Linzer Stadtteilen wie dem Franckviertel bleibt weiterhin angespannt, auch das vorläufige Aus für ein geplantes Primärversorgungs-Zentrum in Linz Mitte verschärft dort die Situation. Doch auch anderorts kämpft man mit der sinkenden Zahl an Allgemeinärzten.  

Erst kürzlich ist Stefan (Name der Redaktion bekannt, Anm.) nach Linz gezogen. Die Erkältungssaison machte auch einen Hausarzt in Linz notwendig. Auf Anraten seiner Mitbewohnerin rief Stefan bei deren Hausärztin an, um einen Termin zu vereinbaren – und bekam prompt eine Absage. Sie gehe in zwei Jahren in Pension und nehme daher keine neuen Patienten. Dann versuchte es Stefan beim Allgemeinmediziner ums Eck: Nein, er nimmt keine neuen Patienten mehr, erst nächsten Monat, denn da wird die Praxis zur Privatpraxis. Eine Option, die man sich leisten können muss. Stefan suchte weiter. Nachdem er von zwei weiteren Ärzten in seiner Nähe eine Absage kassiert hatte, rief er bei der OÖGKK an. Diese schickte ihm eine Liste mit jenen Kassenärzten, die noch Patienten aufnehmen. „Schauen Sie am besten gleich vorbei“, riet man Stefan bei einem Anruf bei einem Arzt, der auf der Liste stand. Der Grund: Man wisse nicht, ob man im nächsten Quartal noch neue Patienten aufnehmen könne.

Immer mehr Wahlärzte

Situationen wie diese sind in Linz zuletzt leider keine Seltenheit mehr. Während in Linz die Zahl der Wahlärzte ohne Kassenvertrag steigt, sinkt die Zahl der Ärzte mit Kassenvertrag von 58,5 Prozent im Jahr 2009 auf mittlerweile 43 Prozent aller Linzer Hausärzte. „Hier droht eine Zwei-Klassen-Medizin. Das Modell der Wahlärzte ist für viele Linzer finanziell nicht möglich“, so die Linzer SPÖ-Sozialreferentin Karin Hörzing. Und weiter: „Es ist in Linz noch nicht von einem akuten Versorgungsnotstand zu sprechen, aber es ist eine Minute vor zwölf.“ Zuletzt gab es gar ein Novum: Alexander Mayrhofer, der in der Khevenhüllerstraße ordinierte, hat mit 1. April 2019 seinen Kassenvertrag zurückgelegt und wird Wahlarzt. Nachfolger für den 46-Jährigen ist bisher keiner gefunden. 

Absage für Grüne Mitte

Derzeit sind sieben der 87 Allgemeinmediziner-Posten in Hausarzt-Ordinationen mit Kassenvertrag nicht besetzt. Besserung im stark betroffenen Franckviertel und dem umliegenden Bereich „Linz Mitte“, wo alleine fünf Kassen-Stellen nicht besetzt sind, sollte eigentlich die Errichtung eines so genannten Primärversorgungszentrum in der neuen Wohnsiedlung „Grüne Mitte“ bringen. „Es war lange auf Schiene, leider wurde uns von der Gebietskrankenkasse fast im letzten Moment mitgeteilt, dass die dafür vorgesehenen Ärzte abgesagt haben. Wir haben dort beim Bau der Grünen Mitte schon Räumlichkeiten errichtet, die dafür vorgesehen wären“, ärgert sich SPÖ-Gesundheitssprecher Landtagsabgeordneter Peter Binder.

Laut GKK-Sprecher Harald Schmadlbauer wird jedoch noch ein Anlauf für das Projekt unternommen: „Für das Franckviertel und den Bereich Linz Mitte läuft eine Ausschreibung für eine Primärversorgungseinrichtung mit drei bis vier Stellen. Die Ausschreibung ist so gestaltet, dass sich die Bewerber alternativ auch auf eine Einzelpraxis bzw. Gruppenpraxis, aber auch zu zweit als Team für eine Praxis bewerben können. Teilzeitarbeit ist also hier durchaus möglich.“

Kinderarzt-Stelle in Urfahrseit über 2 Jahren unbesetzt

Auch in Linz-Urfahr ist man von den Entwicklungen betroffen: Seit über zwei Jahren sucht man dort vergeblich einen Nachfolger für den Kinderarzt Wolfgang Tiefenthaler nach dessen Pensionierung. „Für diese Facharzt-Stelle für Kinderheilkunde und die ebenfalls vakanten Kinderarzt-Stellen in Enns und Traun wird mit dem Kepler-Universitätsklinikum gerade eine Sonderlösung umgesetzt: Die kinderärztliche Ambulanz wird aufgestockt, wobei die OÖGKK die dafür anfallenden Mehrkosten übernimmt. Diese Lösung wird im KUK gerade aufgebaut“, so Harald Schmadlbauer zu Tips.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Herr Derek Douglas 13.05.2019 12:54 Uhr

    3% verfügbar und garantiertes Darlehensangebot - Schönen Tag, Stehen Sie in finanziellen Schwierigkeiten? Benötigen Sie einen Kredit, um Ihre Schulden zu begleichen? Wirst du deine Finanzen erhöhen? Sind Sie ein Unternehmer, der sein Unternehmen ausbauen möchte? Hiermit wird Ihnen geraten, den echten Helden, das Vertrauen und die effiziente Darlehensfirma für Ihr Darlehen zu kontaktieren. Ich werde sowohl von Einzelpersonen als auch von der Regierung für unsere große Effizienz anerkannt. DIENSTLEISTUNGEN BEINHALTEN: * Privatkredite (sicher und ungesichert) * Geschäftskredite (sicher und ungesichert) * Heimwerker * Erfinderdarlehen * Autokredite usw. .. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns über E-Mail: easyloanfirm2020@gmail.com WhatsApp: +17042282247 Wir sind zertifiziert, vertrauenswürdig, zuverlässig, effizient, schnell und dynamisch. Grüße, Herr Derek Douglas easyloanfirm2020@gmail.com 3% Verfügbar und Garantie Darlehensangebot

    0   0 Antworten
  2. Petra 23.04.2019 13:09 Uhr

    HIER IST MEIN TESTIMONY Wie finde ich mein CREDIT? - Hallo zusammen, HIER IST MEIN TESTIMONY Wie finde ich mein CREDIT? Mein Name ist Frau Bazalar Petra, geboren in Deutschland. Ich werde von drei verschiedenen internationalen Internet-Finanziers getäuscht. Sie alle versprechen, mir einen Kredit zu gewähren, nachdem sie verschiedene Zulagen erhalten haben, die nichts bewirken und keine positiven Ergebnisse gebracht haben. Ich habe mein hart verdientes Geld verloren. Als ich eines Tages mit Tränen in den Augen das Internet durchsuchte, fand ich ein Zeugnis des Mannes, der ebenfalls aufgewachsen war und schließlich an eine legitime Darlehensfirma namens YAMADA CARLOS INVESTMENT COMPANY (carlosyamadainvestment@gmail.com) verwiesen wurde Schließlich bekam er seinen Kredit, also beschloss ich, dieselbe Darlehensfirma zu kontaktieren, und dann erzählte ich ihnen meine Geschichte darüber, wie drei verschiedene Kreditgeber mich betrogen haben, der nichts tat, mir aber mehr Schmerzen bereitete. Ich erklärte das Unternehmen per E-Mail und alles, was sie mir nicht erzählte, war zu weinen, weil ich mein Darlehen in ihrem Geschäft bekommen würde und ich die richtige Entscheidung getroffen habe, sie zu kontaktieren. Ich füllte das Darlehensantragsformular aus und setzte mich mit allem, was sie verlangte, und dieses große Unternehmen (YAMADA CARLOS INVESTMENT COMPANY), das von Herrn Carlos Yamada geleitet wurde, gewährte mir einen Kredit von 500.000 Euro. Hier bin ich glücklich, weil mir die YAMADA CARLOS INVESTMENT COMPANY gegeben hat einen Kredit, also schwor ich, dass ich weiterhin kommentieren würde, wie ich meinen Kredit online ansehen kann. Meine Brüder und Schwestern, die Sie dringend ein Darlehen benötigen, empfehle ich Ihnen für diese ehrliche Geschäftsinvestition. YAMADA CARLOS kontaktiere sie für Ihr Darlehen und gebe auch eine Bestätigungs-E-Mail: carlosyamadainvestment@gmail.com KONTAKT YAMADA CARLOS Investition E-Mail: carlosyamadainvestment@gmail.com WhatsApp: +12093090243

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hass im Nitz: Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

"Hass im Nitz": Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

LINZ. Die Grünen – Generation plus und die Grüne Bildungswerkstatt OÖ laden am Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr, in den Kepler Salon in Linz. Journalistin, Buchautorin und Web-Expertin Ingrid ... weiterlesen »

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

LINZ. Für die Europa-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 wurden in Linz rund 16.000 Wahlkarten ausgestellt. weiterlesen »

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb Master of Photography

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb "Master of Photography"

LINZ. Als erste Österreicherin hat es die Linzer Fotografin und Künstlerin Ness Rubey geschafft, unter tausenden von Einsendungen als Teilnehmerin für den großen internationalen Fotowettbewerb ... weiterlesen »

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

LINZ. Vor zehn Jahren als Idee geboren, wurde am Freitagnachmittag das Haus der Menschenrechte in der Rudolfstraße offiziell eröffnet. Eine Housewarming-Party für alle Interessierten wird ... weiterlesen »

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

LINZ. Glamour, Glitter und wunderbare Choreografien: Mit ihrer neuen Travestierevue Zauberhaft gastieren die Herrlichen Damen wieder in Linz, am Mittwoch, 29. Mai, im Neuen Rathaus Linz. weiterlesen »

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

LINZ. Unverschämt ging ein Handwerker in Linz-Urfahr vor: Er reinigte bei einer 89-jährigen in Linz-Urfahr einen verstopften Abfluss und verlangte dafür 800 Euro. Anzeige ist erstattet, ... weiterlesen »

Solar: Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

"Solar": Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

LINZ. Die Katze ist aus dem Sack: Die Jubiläumsklangwolke trägt den Titel Solar. Die Sonne sowie die Beziehung der Menschen zu ihr werden am 7. September im Donaupark im Mittelpunkt stehen. Für ... weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

GROSSRAUM LINZ. Das Jahr 2019 ist für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ein ganz besonderes: Vor 30 Jahren wurde zusätzlich zum Abendverkehr ein Nachtverkehr eingeführt, außerdem wurde auch ... weiterlesen »


Wir trauern