400.000 Personen werden in den kommenden Wochen befragt

Lena Johanna Landeck, Leserartikel, 03.10.2012 16:24 Uhr

OÖ. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre hat die Belastung durch den Straßenverkehr in Oberösterreich um bis zu 20 Prozent zugenommen. Und das nicht nur in den Städten: Auch auf dem Land wird deutlich öfter Auto gefahren. Dies ergab eine automatische Verkehrszählung auf dem Landesstraßennetz im Jahre 2011. Nun steht die nächste Erhebung an.

Vor allem Gemeinden mit einer Zentrumsfunktion, in denen sich viele Einpendler wie Schüler und Berufstätige aufhalten und in denen öffentliche Behörden, Nahversorgungsbetriebe und medizinisch-soziale Einrichtungen ansässig sind, seien von verkehrstechnischen Problemen betroffen, meldet das Land OÖ. „Wir wollen bestmögliche Verhältnisse im öffentlichen Verkehr schaffen. Das gilt für den privaten Autoverkehr ebenso wie für den Wirtschaftsverkehr oder den alltäglichen Radverkehr“, ergänzt Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP).Und so startet die Erhebung bereits am 1. Oktober mittels Fragebögen. Insgesamt werden rund 156.000 Haushalte in Oberösterreich beziehungsweise 400.000 Personen ab sechs Jahren sowie 14.000 Haushalte in Amstetten und Waidhofen/Ybbs vier Mal angeschrieben. Die Befragten erhalten zudem die Möglichkeit, individuelle Anregungen und Kritik einzubringen. Ziel der Aktion sei es, Informationen über das Mobilitätsverhalten der Oberösterreicher zu sammeln, so LH-Stv. Franz Hiesl (ÖVP). Der Politiker betont: „Aufbauend auf diesen Informationen können wir die richtigen Entscheidungen in der Verkehrspolitik treffen.“ So sollen die Ergebnisse beispielsweise als Planungsgrundlage für Regionalverkehrskonzepte, der Erstellung von Angeboten im öffentlichen Verkehr und der Entwicklung von Mobilitätsberatungen dienen.Mit der Präsentation der Ergebnisse wird im Frühjahr 2013 gerechnet. Die Auswertung soll den Gemeinden kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um planerische Aktivitäten im Ort auf die aktuelle Bilanz abstimmen zu können. Zudem sollen die Erhebungsunterlagen sämtlichen Landesdienststellen sowie den Gemeinden zwecks Beantwortung diverser Fragestellungen künftig offen zugänglich sein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Zwei Siege und eine knappe Niederlage

Fußball: Zwei Siege und eine knappe Niederlage

LINZ/OEDT. Das erst dritte Gegentor besiegelte die erste Saisonniederlage von Donau. weiterlesen »

Fußball: Beeindruckende Heimserie hielt

Fußball: Beeindruckende Heimserie hielt

LINZ/PASCHING. Zum bereits 31. Mal in Serie seit 8. Mai 2015 ungeschlagen blieb der LASK in der heimischen TGW Arena Pasching. Mehr als ein 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten Mattersburg ... weiterlesen »

Lautstarke Proteste bei Kanzlerin Merkels Wahlkampfabschluss in München

Lautstarke Proteste bei Kanzlerin Merkels Wahlkampfabschluss in München

München/Linz. Während der Wahlkampf in Oberösterreich gerade volle Fahrt aufgenommen hat, steht im Nachbarland Deutschland die Wahl bereits dieses Wochenende an. Kanzlerin Angelika Merkel beendete ihren ... weiterlesen »

Lesebummelzug und Schnupperkurse: Vielfältiges Angebot rund um den Tag der Sprachen

Lesebummelzug und Schnupperkurse: Vielfältiges Angebot rund um den Tag der Sprachen

LINZ. Die Sprache mit all ihren Facetten steht kommende Woche bei zahlreichen Veranstaltungen im Mittelpunkt. Anlass ist der Europäische Tag der Sprachen am Dienstag, 26. September. Das Bildungsressort ... weiterlesen »

Airline-Präsentation und Jubiläumsschrift bei den Freunden des Flughafen Linz

Airline-Präsentation und Jubiläumsschrift bei den Freunden des Flughafen Linz

LINZ. Die Airline Royal Jordanien wurde präsentiert, im Rahmen eines Vereinsabends der Freunde des Flughafen Linz. weiterlesen »

Raubüberfall in Linz: fünf Euro erbeutet

Raubüberfall in Linz: fünf Euro erbeutet

LINZ. Zwei junge Männer wurden am 23. September um 0.30 Uhr in der Linzer Schulstraße von zwei Unbekannten ausgeraubt; die Beute: fünf Euro. weiterlesen »

Handball: Außenseiter überraschte Tabellenführer

Handball: Außenseiter überraschte Tabellenführer

Mit einem 32:27-Heimsieg gegen den zuvor noch ungeschlagenen Tabellenführer Westwien überraschte der HC LINZ AG in der spusu Handball Liga Austria. weiterlesen »

Erntedank im Elia - Solidarität und Vielfalt feiern!

Erntedank im Elia - Solidarität und Vielfalt feiern!

Hallo Nachbar du bist eingeladen! weiterlesen »


Wir trauern