Burnout - Vorbeugung ist wichtig

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 20.03.2017 12:58 Uhr

LINZ. Fast jeder vierte Österreicher leidet an einer psychischen Krankheit – vieler an stressbedingtem Burnout. Daher untersucht die Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich (IWS) in Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität Linz und pro mente OÖ ob Vorbeugung in diesem Bereich auch einen volkswirtschaftlichen Nutzen bringt.        

IWS-Geschäftsführer Gottfried Kneifel: „Burnout ist ein enormer Kostenfaktor für die heimischen Betriebe und somit ein Problem für den Wirtschaftsstandort und in der Folge für die gesamte Gesellschaft. Wenn man Burnout rechtzeitig erkennt und behandelt, dann können krankheitsbedingte Auswirkungen und auch die nicht unerheblichen Folgekosten merkbar reduziert werden.“ Bestätigt wird diese Meinung durch eine Studie, die Friedrich Schneider, Universitätsprofessor am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz durchführte: „Wir können mit unserer Untersuchung zeigen, dass entsprechende Maßnahmen, Burnout im Vorfeld verhindern können. Um die Studie weiterfortführen zu können, brauchen wir noch Firmen, die sich daran beteiligen.“ Noch konkreter wird Werner Schöny, der Vorstandsvorsitzender von pro mente OÖ: „Uns geht es darum aufzuzeigen, dass es wichtig ist im psychischen Bereich rechtzeitig etwas zu tun. Damit kann man in vielen Fällen schwerere Erkrankungen vermeiden. Und es geht uns darum den Menschen ihre Leistungsgrenzen – egal ob im beruflichen oder privaten Bereich – aufzuzeigen.

 

Betriebe die Interesse an der Studienteilnahme haben können sich an kneifel@iwsooe wenden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

LINZ/OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich vergibt nach einer mehrjährigen Pause wieder einen Preis für schriftstellerische Leistungen: den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten AK-Literaturpreis. Die ... weiterlesen »

Sonntag der Völker im Linzer Mariendom

"Sonntag der Völker" im Linzer Mariendom

LINZ. Ein bereicherndes Miteinander von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft: So präsentierte sich der Sonntag der Völker. Am 24. September wurde auf Einladung der Fremdsprachigen Seelsorge ... weiterlesen »

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

LINZ. Bei einem Festakt im Landhaus wurden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um Oberösterreich und seine Bevölkerung besonders verdient gemacht haben. Landeshauptmann Thomas Stelzer ehrte unter ... weiterlesen »

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

LINZ/EIDENBERG. An Favoriten aus Kenia vom Team Benedek gingen die Siege beim 44. Internationalen VKB-Gislauf über 7100 Meter. weiterlesen »

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Mit der Goldmedaille im U10-Turnier bei den International Vienna Open eine sensationelle Erfolgsgeschichte schrieb Valentin Harrer vom Judozentrum Rapso Linz/Oberösterreich fort. weiterlesen »

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

LINZ. Ein neues Tool zur Abbildung des Energieverbrauchs einzelner Stadtteile steht Mittwoch, 27. September, im Mittelpunkt einer Präsentation im Deep Space 8K des Ars Electronica Center: Mit Hilfe von ... weiterlesen »

„Rasche Lösungen nötig“

„Rasche Lösungen nötig“

LINZ. In seltener Eintracht verabschiedeten alle Parteien am vergangenen Donnerstag eine Resolution und einen Appell an das Land Oberösterreich, vorhandene Park&Ride-Plätze umzusetzen, neue zu schaffen ... weiterlesen »

Über 10.000 Besucher beim Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte Linz

Über 10.000 Besucher beim Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte Linz

LINZ. Ein voller Erfolg wurde der Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte der Technischen Services (TS) in Linz: Mehr als 10.000 Besucher, darunter viele Familien, kamen, um sich über die vielfältigen ... weiterlesen »


Wir trauern