Donausteig-Sternwanderungen: Von Wilhering nach Linz

Donausteig-Sternwanderungen: Von Wilhering nach Linz

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 05.10.2017 14:00 Uhr

OTTENSHEIM/ENNS/WILHERING/LINZ. Rund um Linz kann man beim Donausteig gleich zwischen vier Sternwanderungen auswählen. Die Gewinner der Kurz-Wanderurlaube von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich entschieden sich für die Strecke von Wilhering nach Linz. Ihre Wanderung dokumentierten Nikolaus Zopf und Jessica Krammel mit zahlreichen Bildern.

Einen perfekten Wandertag erwischten Nikolaus Zopf und Jessica Krammel für ihre Donausteig-Wanderung: „Wir hatten angenehme 22 Grad und die Sonne schien fast die ganze Zeit“, erzählt Krammel. Da die beiden Gewinner zufällig auch befreundet sind, entschieden sie sich, mit ihren Begleitpersonen eine gemeinsame Strecke zu wandern.

Von Schaf bis Parasol

Los ging es in Wilhering mit einer tierischen Begegnung: „Wir trafen auf sehr zutrauliche Schafe, die natürlich gefüttert werden mussten. Dann ging es bergauf und in den Wald hinein. Hier war es traumhaft!“, schwärmt Krammel von der mystischen Stille, den mit Moos bewachsenen Felsen und der abwechslungsreichen Strecke, die eine unerwartete Überraschung mit sich brachte: „Wir fanden sogar einige Parasolpilze, die wir uns am nächsten Tag schmecken ließen!“ 

Nach dem Wandern schmeckt das Essen

„Über Straßen, Wiesen und Bergwege führte uns unser Weg 13,5 Kilometer weit nach Linz hinein“, erzählt Nikolaus Zopf. Nach einer rund viereinhalbstündigen Wanderung kamen die Wanderer schließlich im Hotel an, wo der Tag genussvoll zu Ende ging: „Das Essen war ein Traum!“, so Krammel.

„Unbedingt auch mal hinfahren“

Auch wenn ein privater Notfall die Wanderung am zweiten Tag kurzfristig beendete, lautet ihr Fazit: „Unbedingt auch mal hinfahren, es ist wirklich sehr, sehr sehenswert!“ Und auch Christian Zopf erlebte „eine herrliche Wanderung mit vielen tollen Momenten“.

Vier Sternwanderungen

Sehens- und erlebenswert sind auch die weiteren Linz-Sternwanderungen – von Ottensheim aus nach Linz (vom Eferdinger Becken ins Linzer Becken) sowie von Linz aus nach Steyregg (Gipfelsturm in Linzer Becken) beziehungsweise nach Enns (Anton Bruckner und die vollendete Landschaftssinfonie).

 

Tips.at begleitet die Wanderer auch auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Oberösterreich bei Bildungsstandards-Test wieder klar auf Platz eins

Oberösterreich bei Bildungsstandards-Test wieder klar auf Platz eins

OÖ. Bei der zweiten Runde der Bildungsstandards-Überprüfung der achten Schulstufen in Mathematik schneidet Oberösterreich wie schon im Jahr 2012 hervorragend ab. Oberösterreich liegt mit 554 Punkten ... weiterlesen »

Aschermittwochsgespräch der Sparkasse OÖ: Big Data wird die Welt verändern

Aschermittwochsgespräch der Sparkasse OÖ: "Big Data wird die Welt verändern"

LINZ. Zum Aschermittwochsgespräch lud die Sparkasse OÖ.  Big Data - Daten nützen, schützen oder beides? war Thema eines Informationsgespräches und anschließenden Netzwerktreffens. Zu Gast war dabei ... weiterlesen »

Kabarettist Mike Supancic im Linzer Central: Wegen Krankheit verschoben

Kabarettist Mike Supancic im Linzer Central: Wegen Krankheit verschoben

LINZ. Mike Supancic gastiert mit seinem Programm Auslese im Central Linz. Der ursprüngliche Termin - 22. Februar - musste allerdings auf nun Freitag, 9. März, 20 Uhr, verschoben werden, da Supancic erkrankt ... weiterlesen »

Rekordspende für SOS Menschenrechte

Rekordspende für SOS Menschenrechte

LINZ. Die Benefizveranstaltung WurstvomHundBall fand heuer bereits zum dritten Mal statt. Der Erlös von 4.350 Euro kommt der Sanierung des Flüchtlingsheims von SOS Menschenrechte in der Linzer Rudolfstraße ... weiterlesen »

Neuer JKU-Supercomputer: 77 Billionen Rechnungen in der Sekunde

Neuer JKU-Supercomputer: 77 Billionen Rechnungen in der Sekunde

LINZ. Enorme Rechenleistung bietet der neue Supercomputer der Johannes Kepler Uni: Der MACH-2 verfügt über 1.728 Rechenkerne und kann unter gewissen Voraussetzungen bis zu 77,4 Billionen Rechenoperationen ... weiterlesen »

Jahrmarktgelände: 120 Ideen eingegangen

Jahrmarktgelände: 120 Ideen eingegangen

LINZ. 120 Ideen für die künftige Nutzung des Jahrmarktgeländes wurden binnen weniger Wochen auf der Plattform meinlinz.at hochgeladen.  weiterlesen »

Museum Total: Linzer Museen bieten ein verlängertes Wochenende lang viele spannende Highlights

"Museum Total": Linzer Museen bieten ein verlängertes Wochenende lang viele spannende Highlights

LINZ. Ein Ticket, neun Museen, vier Tage: Von Donnerstag, 22. bis Sonntag, 25. Februar heißt es in Linz wieder Museum Total. Zum schon fünften Mal laden neun Museen wieder zum verlängerten Museumswochenende ... weiterlesen »

Babyboom im Linzer Zoo

Babyboom im Linzer Zoo

LINZ. Nachwuchs bei den Waldschaflämmern, den Kängurus, Maras, Kattas und den Zwergziegen: Der Zoo Linz kann mit neuen Besucherattraktionen aufwarten. weiterlesen »


Wir trauern