Donausteig: Den „Indian Summer“ entlang der Donau wandernd genießen

Donausteig: Den „Indian Summer“ entlang der Donau wandernd genießen

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 17.10.2017 13:39 Uhr

OÖ. Herbstzeit ist Wanderzeit – und das aus gutem Grund: Selten zeigt sich die Natur so vielfältig und bunt wie in diesen Wochen. Eine gute Möglichkeit bietet der Donausteig-Wanderweg mit seinen vielen unterschiedlichen Etappen.

Unter dem Motto „einfach sagenhaft“ bietet der 450 Kilometer lange Donausteig dem Wanderer außergewöhnliche Ein- und Ausblicke in die ebenso abwechslungsreichen wie fesselnden Landschaften entlang der Donau: Von der historischen Dreiflüssestadt Passau kommend windet sich der Strom zuerst durch die bewaldeten Höhenrücken des Oberen Donautales. Höhepunkt dieser Wegstrecke ist die Schlögener Schlinge mit ihrer zweifachen Richtungsänderung. Es folgt die fruchtbare Ebene des Eferdinger Beckens, der Gemüsegarten Oberösterreichs. 

Vielfältige Landschaften

Zwischen dem Mühlviertel und dem massiven Rücken des Kürnberger Waldes bahnt sich die Donau ihren Weg in die Landeshauptstadt Linz und weiter in die Auwälder rund um die Einmündungen von Enns und Traun. Das Machland im Norden des Flusses ist wieder fruchtbares Flachland, bevor die Ufer im Strudengau kurz vor dem Städtchen Grein wieder schroffer werden.

Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich haben einige Wanderer die Strecken erprobt - hier gehts zu ihren Berichten und Fotos:

450 Kilometer Donausteig

Die Möglichkeiten sind vielfältig: Weitwanderer können den gesamten Donausteig in mehreren Tagesetappen in Angriff nehmen. Für Ausflugswanderer wurden die 41 Donausteigrunden konzipiert, die auch das „Hinterland“ erschließen. Die Einbindung von Bahn, Bus und Schiff ermöglicht es auch, gezielt Teilstücke des Donausteiges in Angriff zu nehmen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder an den Ausgangspunkt zurück zu kehren.

Familien und Genusswanderer können den Steig ebenso nutzen, wie ambitionierte Etappenwanderer. Für Kurzurlauber werden eigensbuchbare Zwei- oder Dreitagespackages angeboten.

Rast an Erlebnisplätzen

Genießen kann man die Landschaft auch auf den insgesamt 165 Start-, Rast- und Panoramaplätzen entlang der Strecke. In den Gemeinden entlang des Donausteiges finden Wanderer die Startplätze mit ausführlichen Infotafeln. Auch 120 Donausagen, neu erzählt und illustriert, sind auf den Übersichtstafeln angebracht.

Interaktive Wanderkarte und App

Die interaktive Wanderkarte auf www.donausteig.com ermöglicht dem Gast, individuelle Routenverläufe zu erstellen und als PDF auszudrucken. Für überzeugte Smartphone-User gibt es eine gratis Donausteig-App, es wird aber auch eine kostenlose Donausteig-Wanderkarte mit Landkarten im Maßstab 1:75.000 angeboten.

Wanderbuch mit allen Routen

Weitere Informationen zu den Touren gibt es im Donausteig-Wanderbuch: Wandertouren von Passau über Linz bis Grein (ISBN: 978-3-85358-022-6, Preis: 14,90 Euro), erhältlich in allen Tips-Geschäftsstellen, auf www.donaushop.at, im Buchhandel sowie unter buch@tips.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Vorwürfe in der Linzer Aktenaffäre

Neue Vorwürfe in der Linzer Aktenaffäre

LINZ. Eineinhalb Jahre nach Bekanntwerden der Linzer Aktenaffäre verjähren laut Angaben der Finanzpolizei weiterhin Strafanzeigen in der Magistrats-Abteilung der Verwaltungsstrafen. weiterlesen »

Circus Roncalli lädt zum Tag der offenen Türe mit Blick hinter die Kulissen bei freiem Eintritt

Circus Roncalli lädt zum "Tag der offenen Türe" mit Blick hinter die Kulissen bei freiem Eintritt

LINZ. Am Sonntag, 25. November, bietet sich eine tolle Gelegenheit für alle, die immer schon einen Blick hinter die Kulissen des schönsten Zirkus der Welt werfen wollten. Am Vormittag von 10 ... weiterlesen »

Young at Art: Junge kreative Talente zeigten ihr Talent

Young at Art: Junge kreative Talente zeigten ihr Talent

LINZ/OÖ. Tips, Life Radio, Talente Oberösterreich, der Landesschulrat für Oberösterreich und das OÖ Landesmuseum haben auch heuer wieder die kreativsten jungen Talente des Landes ... weiterlesen »

Weitraer Advent: In einer Stunde  zum Adventzauber

Weitraer Advent: In einer Stunde zum Adventzauber

WEITRA. Mit einem der wohl schönsten Adventmärkte weit und breit startet die Stadt Weitra am 1. und 2. Dezember in die Vorweihnachtszeit. weiterlesen »

Zur Arbeit fliegen statt im Stau zu stehen - das könnte bald zur Realität werden

Zur Arbeit fliegen statt im Stau zu stehen - das könnte bald zur Realität werden

OÖ/CHINA. Der führende österreichische Aerospace-Konzern FACC mit Sitz in Ried im Innkreis ist mit EHang, einem chinesischen Technologieunternehmen für autonomes Fliegen, eine ... weiterlesen »

Sperre wegen Schaden bei Dachkonstruktion im Sportpark Pichling

Sperre wegen Schaden bei Dachkonstruktion im Sportpark Pichling

LINZ. Wegen Gefahr in Verzug wurde eine sofortige Sperre der betroffenen Gebäudeteile im Sportpark Pichling angeordnet. weiterlesen »

Zitronengelbe Klebevignette für 2019 ab 22. November erhältlich

Zitronengelbe Klebevignette für 2019 ab 22. November erhältlich

ÖSTERREICH. Ab 22. November ist die Vignette 2019 in Zitronengelb an 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich. Das heißt: Die aktuelle Vignette in Kirschrot ist noch bis ... weiterlesen »

Weinturm: Nein zu Hochhaus-Plänen

Weinturm: Nein zu Hochhaus-Plänen

LINZ. Kein grünes Licht gibt es für das Projekt Weinturm: Der Standort konnte die Kriterien des 10-Punkte-Programms für Hochhäuser nicht erfüllen. weiterlesen »


Wir trauern