Verein ibuk: Das Lesetandem bringt Jung und Alt zusammen

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 14.11.2017 14:22 Uhr

LINZ/ANSFELDEN. Das Projekt Lesetandem des Vereins ibuk hat wieder begonnen, mit vielen neuen Büchern, Kindern und Lesementoren. Auch diesen Herbst wird wieder gemeinsam spielerisch gelesen und Spaß an der Sprache vermittelt.

Im Rahmen des Projekts Lesetandem haben rund 150 Mentoren letztes Jahr mit rund 160 Volksschulkindern gemeinsam gelesen und dabei Freude an der Sprache vermittelt. Es wurde in diversen Büchern geschmökert, das Lesen wurde spielerisch vermittelt, dabei standen neben Spaß und Freiwilligkeit, die Verbesserung der Sprach- und Lesekompetenzen an erster Stelle.

Kooperation mit 20 Schulen

Der Verein ibuk (Verein für interkulturelle Begegnung und Kulturvermittlung) betreut das Projekt Lesetandem und arbeitet dabei mit 18 Schulen in Linz und zwei in Ansfelden und Haid zusammen.

Ehrenamtliche Mentoren gesucht

Da heuer wieder viele Volksschulkinder auf der Warteliste stehen und einen Lesementor benötigen, wird dringend nach ehrenamtlichen, die mit ihnen gemeinsam lesen gesucht. Das Lesementoring-Projekt ist kein Nachhilfeunterricht, sondern eine konstruktive Freizeitaktivität, die Kindern Freude am Lesen vermitteln soll. Die Lesetandem-Formel lautet: Ein Mentor kümmert sich ein Schuljahr oder länger um ein Lesekind, dabei finden die Lesetandemstunden einmal pro Woche, eine Stunde, immer am gleichen Tag und zur selben Uhrzeit in der Schule oder dem Hort des Kindes statt.

Mentoren werden vorbereitet

Die Mentoren werden auf ihre Aufgaben mit Einschulungen und diversen Weiterbildungsseminaren im Verein ibuk vorbereitet. Da es immer mehr Kinder gibt, die das Lesementoring-Projket in Anspruch nehmen, sucht der Verein ibuk laufend nach neuen ehrenamtlichen Mentoren.

Kontakt und Info

Interessierte können sich unter lesetandem@ibku.at oder Tel. 0732/660804; Tel. 0676/6173438 melden. Mehr Infos zum Verein ibuk gibt's unter www.ibuk.at oder auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






In Linz feierten Jung und Alt das Martinsfest

In Linz feierten Jung und Alt das Martinsfest

Die Kinder des Weberkindergartens feierten mit den Bewohnern der Kursana Residenz das Martinsfest weiterlesen »

Fußball: Eine starke Hälfte reichte nicht

Fußball: Eine starke Hälfte reichte nicht

LINZ/PASCHING. Bereits vier Heimpartien sieglos ist der LASK. Beim 1:2 gegen Rekordmeister Rapid verschlief Schwarz-Weiß die erste Hälfte total und konnte auch mit einer starken zweiten das Ruder nicht ... weiterlesen »

Fußball: Zehn Runden sieglos

Fußball: Zehn Runden sieglos

LINZ. Der Winterpause taumelt Blau-Weiß entgegen. Die neunte Saisonniederlage kassierten die jetzt bereits zehn Runden sieglosen Linzer daheim gegen Tabellennachbar Wattens. weiterlesen »

14. TGW Future Cup: Lokalmatadore turnen international

14. TGW Future Cup: Lokalmatadore turnen international

LINZ/BAD SCHALLERBACH/VÖCKLABRUCK. Auf besonders talentierte Nachwuchsturner aus 18 Nationen von vier Kontinenten treffen fünf oberösterreichische Lokalmatadore beim von Tips präsentierten 14. TGW ... weiterlesen »

Wasserrohrbruch im Stadtteil Wegscheid - Straßensperre bleibt aufrecht

Wasserrohrbruch im Stadtteil Wegscheid - Straßensperre bleibt aufrecht

Am Morgen des 17. Novembers kam es im Kreuzungsbereich Salzburger Straße/Wegscheider Straße zu einem Rohrbruch  in der Hauptwasserleitung. Als Auslöser des Rohrbruchs werden zurzeit Grabungsarbeiten ... weiterlesen »

Start für ersten 3D-Zebrastreifen

Start für ersten 3D-Zebrastreifen

LINZ. Gestern wurde in Linz der erste 3D-Zebrastreifen Österreichs markiert. In der Linken Brückenstraße auf Höhe Kaltenhauserstraße soll mit dieser Veränderung die Aufmerksamkeit der Autofahrer ... weiterlesen »

Wiener Senkrechtstarter Wanda kommen im Juli 2018 auf den Linzer Domplatz

Wiener Senkrechtstarter Wanda kommen im Juli 2018 auf den Linzer Domplatz

Der erste große Name für die Domplatzbühne im Sommer 2018 ist gefallen: Die österreichischen Superstars Wanda sind am 14. Juli um 19.30 Uhr am Domplatz zu Gast. Präsentiert wird der Auftritt vom Posthof. ... weiterlesen »

Holzbauinnung ehrte Unternehmer

Holzbauinnung ehrte Unternehmer

OÖ. Beständig und trendig: Holz ist das älteste Baumaterial und wohl eines der wandelbarsten überhaupt. Im Rahmen der Veranstaltung Update Holzbau 2017 wurden verdiente Unternehmer aus der Branche ... weiterlesen »


Wir trauern