Die Rückkehr der Seuchen

Die Rückkehr der Seuchen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 17.11.2017 09:36 Uhr

OBERÖSTERREICH.  „Jährlich sterben etwa 15 Millionen Menschen an Infektionskrankheiten und damit fast so viele wie an Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems“, erklärt Mediziner Herwig Kollaritsch, leitender Arzt im Zentrum für Reisemedizin. Daher sind weiterhin Anstrengungen notwendig, um den Ausbruch von Seuchen zu verhindern oder die Schäden wesentlich zu begrenzen.    

Durch Klimawandel, das Wachsen der Weltbevölkerung und Migration muss sich die Menschheit auf neue Herausforderungen einstellen. „Die verschieden Faktoren führen dazu, dass neue und oft schon totgeglaubte Infektionen wieder auftreten. Dazu zählen etwa die Vogelgrippe, Zika oder Pest“, erklärt Kollaritsch, der auch darauf hinweist, dass auch Europa nicht von gewissen Krankheiten verschont ist, die man eher in den Tropen vermuten würde. Kollaritsch: „Fälle von Denque kommen unter anderem in Frankreich und Portugal, das West-Nil-Virus in Italien, Griechenland und auch in Österreich vor.“

100.000 tote Kinder durch Masern

Der Mediziner warnt in diesem Zusammenhang jedoch auch gewisse Krankheiten zu sehr in den Fokus zu stellen, andere jedoch zu vernachlässigen. „In einer globalisierten Gesellschaft beunruhigen global wenig relevante Ereignisse wie zu Beispiel der Ebola-Ausbruch 2014 in Westafrika mit insgesamt knapp 30.000 Fällen unverhältnismäßig. Permanente Gefahren, wie zum Beispiel die Masern mit mehr als 100.000 toten Kindern jährlich werden vergleichsweise ignoriert.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Der Weibsteufel: Landestheater Linz geht auf Wirtshaustour

"Der Weibsteufel": Landestheater Linz geht auf Wirtshaustour

LINZ/OÖ. Das Landestheater Linz geht auf Tour durch Wirtshäuser in ganz Oberösterreich, mit dem Karl Schönherr-Klassiker Der Weibsteufel. Premiere wird am Freitag, 26. Oktober beim ... weiterlesen »

Daniela Zivkov hat ihre Krone wieder und zwei Linzerinnen qualifizieren sich für Miss OÖ-Wahl 2019

Daniela Zivkov hat ihre Krone wieder und zwei Linzerinnen qualifizieren sich für Miss OÖ-Wahl 2019

OÖ/LINZ/STEYR. Als am vergangenen Wochenende im Ambiente von Schloss Lamberg in Steyr die erste Miss Countess OÖ 2018 gekürt wurde, war es wohl ein Moment rund um die regierende Miss OÖ ... weiterlesen »

Adventlich, still, besinnlich: Voices of Christmas erklingen in Linz und Reichersberg

Adventlich, still, besinnlich: Voices of Christmas erklingen in Linz und Reichersberg

LINZ/REICHERSBERG. Am Donnerstag, 13. Dezember und am Freitag, 14. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, werden der Linzer Mariendom und die Stiftskirche Reichersberg in traditionelle alpenländische Weihnachtsmusik ... weiterlesen »

Studie über Kassenfusion: 7.000 Arbeitsplätze fallen weg

Studie über Kassenfusion: 7.000 Arbeitsplätze fallen weg

LINZ. Gegen die Pläne der Regierung, die Gebietskrankenkassen zusammenzulegen, regt sich auch in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Widerstand. Die Regierung hält an ihren Plänen ... weiterlesen »

Viele bunte Hände: Marlene Rabeder hilft mit ihrer Aktion Obdachlosen in Linz

"Viele bunte Hände": Marlene Rabeder hilft mit ihrer Aktion Obdachlosen in Linz

LINZ/NIEDERWALDKIRCHEN. Soziales Engagement ist ihr ein Bedürfnis. Seit fünf Jahren setzt sich Marlene Rabeder für obdachlose Menschen in Linz ein. Dafür hat die Niederwaldkirchnerin ... weiterlesen »

Langjähriges ehrenamtliches Engagement: Drei Linzer zum Sport-Konsulenten ernannt

Langjähriges ehrenamtliches Engagement: Drei Linzer zum Sport-Konsulenten ernannt

LINZ. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Landtagspräsident Viktor Sigl - stellvertretend für Sportreferent ... weiterlesen »

Römerbergtunnel von 25. bis 29. Oktober gesperrt

Römerbergtunnel von 25. bis 29. Oktober gesperrt

LINZ. Von Donnerstag, 25. Oktober, ab 22 Uhr bis Montag, 29. Oktober, 4:30 Uhr muss der Römerbergtunnel aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt werden.  weiterlesen »

Linz 1918/1938 - Jüdische Biographien: Neues Buch arbeitet bewegende Schicksale auf

Linz 1918/1938 - Jüdische Biographien: Neues Buch arbeitet bewegende Schicksale auf

LINZ. Zum laufenden Gedankjahr ist die neue Publikation des Archivs der Stadt Linz Linz 1918/1938 – Jüdische Biografien erschienen. Autorin Verena Wagner hat dafür fünf bewegende Lebensgeschichten ... weiterlesen »


Wir trauern