Die Rückkehr der Seuchen

Die Rückkehr der Seuchen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 17.11.2017 09:36 Uhr

OBERÖSTERREICH.  „Jährlich sterben etwa 15 Millionen Menschen an Infektionskrankheiten und damit fast so viele wie an Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems“, erklärt Mediziner Herwig Kollaritsch, leitender Arzt im Zentrum für Reisemedizin. Daher sind weiterhin Anstrengungen notwendig, um den Ausbruch von Seuchen zu verhindern oder die Schäden wesentlich zu begrenzen.    

Durch Klimawandel, das Wachsen der Weltbevölkerung und Migration muss sich die Menschheit auf neue Herausforderungen einstellen. „Die verschieden Faktoren führen dazu, dass neue und oft schon totgeglaubte Infektionen wieder auftreten. Dazu zählen etwa die Vogelgrippe, Zika oder Pest“, erklärt Kollaritsch, der auch darauf hinweist, dass auch Europa nicht von gewissen Krankheiten verschont ist, die man eher in den Tropen vermuten würde. Kollaritsch: „Fälle von Denque kommen unter anderem in Frankreich und Portugal, das West-Nil-Virus in Italien, Griechenland und auch in Österreich vor.“

100.000 tote Kinder durch Masern

Der Mediziner warnt in diesem Zusammenhang jedoch auch gewisse Krankheiten zu sehr in den Fokus zu stellen, andere jedoch zu vernachlässigen. „In einer globalisierten Gesellschaft beunruhigen global wenig relevante Ereignisse wie zu Beispiel der Ebola-Ausbruch 2014 in Westafrika mit insgesamt knapp 30.000 Fällen unverhältnismäßig. Permanente Gefahren, wie zum Beispiel die Masern mit mehr als 100.000 toten Kindern jährlich werden vergleichsweise ignoriert.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Babyboom im Linzer Zoo

Babyboom im Linzer Zoo

LINZ. Nachwuchs bei den Waldschaflämmern, den Kängurus, Maras, Kattas und den Zwergziegen: Der Zoo Linz kann mit neuen Besucherattraktionen aufwarten. weiterlesen »

Volleyball: Derby als „sportlicher Kriminalfall“

Volleyball: Derby als „sportlicher Kriminalfall“

Ein hartes Stück Arbeit für den Halbfinaleinzug verrichten mussten die Volleyball-Bundesligadamen von Askö Linz-Steg. Nach dem 3:1-Erfolg im ersten Oberösterreich-Derby gegen die Prinz Brunnenbau Volleys ... weiterlesen »

Leonardo DiCaprio engagiert sich mit Before the Flood für den Umweltschutz

Leonardo DiCaprio engagiert sich mit "Before the Flood" für den Umweltschutz

Los Angeles. Im Dokumentarfilm Before the Flood zeigt sich Oskarpreisträger Leonardo DiCaprio in einer ungewöhnlichen Rolle: nämlich in der eines bekennenden Umweltaktivisten. Ready to take Action! weiterlesen »

15-Jähriger beim Drogenverkauf im Linzer Hessenpark erwischt

15-Jähriger beim Drogenverkauf im Linzer Hessenpark erwischt

LINZ. Aufgrund der Meldung eines Zeugen konnte am 17. Februar gegen 14.30 Uhr ein 15-jähriger Afghane im Linzer Hessenpark beim Drogenverkauf geschnappt werden. weiterlesen »

Olympia: Vergebliche Jagd nach edlem Metall

Olympia: Vergebliche Jagd nach edlem Metall

LINZ/WELS/GRAMASTETTEN. Bester Österreicher in der Abfahrt und zweitbester im Super-G: Vincent Kriechmayr aus Gramastetten (TVN Sparkasse Colop Wels) machte bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea ... weiterlesen »

Fußball: Schwarz-weiße Serie hielt im dichten Schneetreiben

Fußball: Schwarz-weiße Serie hielt im dichten Schneetreiben

LINZ/PASCHING. Weiter auf der Erfolgswelle schwimmt der LASK im Kalenderjahr 2018. Nach dem 2:0-Heimerfolg über Altach hält der jetzt bereits fünf Runden unbesiegte Aufsteiger bei maximalen neun Zählern ... weiterlesen »

Autoeinbruch in Linz: CDs und Bargeld gestohlen

Autoeinbruch in Linz: CDs und Bargeld gestohlen

LINZ. CDs und Bargeld erbeutete ein bislang unbekannter Täter bei einem Autoeinbruch in der Zeit zwischen 16. und 17. Februar in der Linzer Ing.-Stern-Straße. weiterlesen »

Handball: Torgala eines 22-Jährigen

Handball: Torgala eines 22-Jährigen

Mit einem Heimsieg gegen Bruck startete der HC LINZ AG in die Qualifikationsrunde der spusu Handball Liga Austria. Mit gleich 19 Volltreffern Mann des Abends war Srdjan Predragovic. weiterlesen »


Wir trauern