Ein altes Sprichwort verrät: „Die Liebe geht durch den Magen“

Ein altes Sprichwort verrät: „Die Liebe geht durch den Magen“

Olga Streicher Online Redaktion, 23.01.2018 18:00 Uhr

Es sind oft die vielen Kleinigkeiten, die ein Fest zum Erfolg werden lassen. Was bei offiziellen Empfängen der Zeremonienmeister erledigt, sollte bei der Hochzeitsplanung das Brautpaar bedenken.

Wer ein festliches Essen für viele Gäste plant, muss viele Einzelheiten berücksichtigen. Neben der Speisenfolge, die nicht nur festlich, sondern auch auf die Jahreszeit abgestimmt sein sollte, sind sowohl der Ablauf der festlichen Stunden als auch das Ambiente dieser Veranstaltung besonders wichtig.

Leicht und kreativ

Der gesellschaftliche Wandel hin zum bewussten Leben lässt sich auch bei der Wahl der Hochzeitsmenüs verfolgen: Bevorzugt wird die leichte, kreative Küche, die Zutaten werden abgestimmt auf die Jahreszeit gewählt. Spargel und Erdbeeren im Frühling sowie Schwammerl und Wild im Herbst sind beliebte Klassiker.

Fantasievolle Dekoration

Die Hochzeitstafel ist ein toller Blickfang auf jeder Hochzeitsfeier. Daher sollte viel Wert auf fantasievolle Dekoration gelegt werden. Gestalterische Elemente wie Blumen und Kerzen müssen in Stil und Farbe miteinander harmonieren. Damit das festliche Aussehen den ganzen Abend bestehen bleibt, sollte die Dekoration so gewählt werden, dass sie beim Essen nicht behindert und an ihrem vorgesehenen Platz stehen bleiben kann.

Eine tolle Idee ist auch, den Tischschmuck so zu wählen, dass er von den Gästen mit nach Hause genommen werden kann. Und wenn schon Nachwuchs da ist und der auch gerne bastelt, kann der Tischschmuck kreativ und sehr persönlich werden. Besonders hübsch ist auch Dekorationsmaterial, das die Natur liefert: Kieselsteine, Rindenstücke, bunte Blätter, Sisal, Efeuranken, getrocknete Rosenblätter und vieles mehr...

Gut abgestimmt

Ein außergewöhnlicher Effekt wird erzielt, wenn die Dekoration einerseits mit dem Brautstrauß und andererseits mit den räumlichen Gegebenheiten harmoniert.

Um mit schönen Dingen ein ideenreiches Ganzes zu komponieren, ist daher eine gute Vorbereitung unumgänglich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linzer Jugendzentren setzten Schwerpunkt: girls only

Linzer Jugendzentren setzten Schwerpunkt: "girls only"

LINZ. Der Anteil der Mädels in der offenen Jugendarbeit ist niedriger als jener der Burschen. Daher setzt der Verein Jugend und Freizeit (VJF) nun den Schwerpunkt girls only. weiterlesen »

Cadillac Big Meet: Ein Eldorado für Cadillac-Fans

Cadillac Big Meet: Ein Eldorado für Cadillac-Fans

LINZ/KREMSMÜNSTER/FELDKIRCHEN. Am Sonntag, 26. August, findet in Kremsmünster bereits zum zwölften Mal das Cadillac Big Meet statt. Schon am Vortag, am 25. August, kommen die außergewöhnlichen ... weiterlesen »

„Man sieht, was man bewegen kann, wenn alle an einem Strang ziehen“

„Man sieht, was man bewegen kann, wenn alle an einem Strang ziehen“

OÖ. Mit seinem Verein Childrenplanet widmet sich Christian Gsöllradl-Samhaber seit 2009 in Kambodscha Projekten in den Bereichen Bildung, Medizin sowie Trink- und Nutzwasseraufbereitung. ... weiterlesen »

Ars Electronica Festival 2018: Kreative und innovative Spielwiese

Ars Electronica Festival 2018: Kreative und innovative Spielwiese

LINZ. Wann wird aus einem Irrtum ein Fehler und wodurch wird er zur gefeierten Quelle unvorhergesehener Ideen und Erfindungen? Wann ist ein Irrtum ein Versehen und wann absichtliche Täuschung? Diesen ... weiterlesen »

„Wein & Kunst“: Genuss für den guten Zweck in der Linzer Altstadt

„Wein & Kunst“: Genuss für den guten Zweck in der Linzer Altstadt

LINZ. Die Linzer Altstadt verwandelt sich wieder in ein Genussland für Weinkenner und -genießer. Von Donnerstag, 30. August, bis zum Samstag, 1. September, geht die beliebte Veranstaltung Wein ... weiterlesen »

Abgabe für Nebenwohnsitze in Linz

Abgabe für Nebenwohnsitze in Linz

LINZ. Wer in Linz seinen Nebenwohnsitz gemeldet hat, muss zukünftig eine Abgabe zahlen. Das neue Landesgesetz zur sogenannten Freizeitwohnungspauschale tritt mit 1. Jänner 2019 in Kraft. weiterlesen »

Fußball: Maximale Punkte und kein Gegentreffer

Fußball: Maximale Punkte und kein Gegentreffer

LINZ/OEDT. Doublegewinner, Titelverteidiger und Tabellenführer nach drei Runden: Askö Oedt spielt seine Favoritenrolle auch in der neuen Meisterschaft gekonnt. weiterlesen »

LASK: Nach Besiktas knöpfte sich Schwarz-Weiß Rapid vor

LASK: Nach Besiktas knöpfte sich Schwarz-Weiß Rapid vor

LINZ/PASCHING. Dieser Sieg war längst überfällig. Nach knapp acht Jahren setzte sich der LASK erstmals in einer Bundesligapartie wieder gegen den österreichischen Rekordmeister Rapid ... weiterlesen »


Wir trauern