Manche Pflanzen sind gefährlich
16

Manche Pflanzen sind gefährlich

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 01.03.2018 11:12 Uhr

OÖ. Wer ein Tier zu Hause hat, weiß, dass Blumenbeete oder Topfpflanzen früher oder später inspiziert und angeknabbert werden. Bei bestimmten Pflanzen gilt aber große Vorsicht.

Als giftig gelten Efeu, Ficus, Yucca, Gummibaum, Weihnachtsstern, Geranie, Farn und Alpenveilchen. Frisst ein Tier Efeu, können Lähmungserscheinungen auftreten. „Im Garten ist die Begonie giftig. Besonders giftig sind auch die Wurzeln von Hyazinthen, Rhododendron, Thujen und Buchsbaum und Herbstzeitlose, um nur einige zu nennen. Rinde der falschen Akazie, Blauer Eisenhut und Engels-trompete stellen die größten Risiken für Hunde dar, weil das Herz-Kreislaufsystem geschädigt wird“, warnt Tanja Holy, Tierärztin im Tierheim Linz. Gerne „helfen“ Hunde und Katzen bei der Gartenarbeit, in Tulpen- und Krokuszwiebeln sollten sie aber nicht hineinbeißen.

Katzengras selbst ziehen

Für Katzen ist das Knabbern von Katzengras wichtig für die Verdauung. „Im Handel wird auch Zyperngras als Katzengras angeboten, das ist aber scharfkantig und kann beim Erbrechen zu Verletzungen im Rachen führen“, erklärt Holy, „am besten ist selbst angesetztes Gras aus Weizenkörnern.“ Katzen können auch die bekannten Grünlilien getrost verspeisen. Die Pflanze ist ein Luftreiniger und speichert Schadstoffe, also ist Vorsicht geboten, wenn in der Wohnung geraucht wird: Fressen Katzen die Grünlilienblätter, nehmen sie das Nervengift Nikotin auf.

Die Liste an gefährlichen Pflanzen für Vögel ändert sich laufend, sie ist im Internet zu finden. „Wir lassen sie im Tierheim einfach auch am Katzengras knabbern, da kann nichts passieren“, sagt Holy.

Der Ernstfall

Beim Verdacht, dass ein Haustier giftige Pflanzen gefressen hat, ist ein Tierarztbesuch lebensrettend. „Ein “verdächtiges„ Pflanzenteil mitzunehmen erleichtert die Diagnose“, rät Tanja Holy. Typische Anzeichen für eine Vergiftung sind Erbrechen, Durchfall, starker Speichelfluss, Lähmung oder Krämpfe.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Handball: Schlusslicht kassierte 13. Niederlage

Handball: Schlusslicht kassierte 13. Niederlage

LINZ. Die bereits 13. Niederlage im 16. Spiel der laufenden Meisterschaft kassierte der HC LINZ AG in der spusu Handball Liga. Bei Vizemeister und Cupsieger Hard setzte es eine herbe 21:30-Schlappe. Erstmals ... weiterlesen »

Marathon: Mutter und Weltrekordlerin entfacht Lauffeuer bei allen Sportbegeisterten

Marathon: Mutter und Weltrekordlerin entfacht Lauffeuer bei allen Sportbegeisterten

LINZ. Topstar Paula Radcliffe mischt sich beim Kick-Off zum von Tips präsentierten 18. Oberbank Linz Donau Marathon unter das Laufvolk. weiterlesen »

Es war ein gutes Gefühl beim Club zu sein - ÖAMTC-Landesdirektor Thurnhofer geht in Pension

Es war ein gutes Gefühl beim Club zu sein - ÖAMTC-Landesdirektor Thurnhofer geht in Pension

LINZ. Nach 38 Jahren beim ÖAMTC verabschiedet sich Landesdirektor Josef Thurnhofer in den Ruhestand. Seine Nachfolge wird Harald Großauer übernehmen. weiterlesen »

Die HausMarke: Erster Mitarbeiter durch Initiative 1plus1: Die Schwellenangst ist dadurch gesunken

Die HausMarke: Erster Mitarbeiter durch Initiative "1plus1": "Die Schwellenangst ist dadurch gesunken"

LINZ. Die Initiative 1plus1 unterstützt Ein-Personen-Unternehmen dabei, ihren ersten Mitarbeiter zu finanzieren. Davon profitiert hat auch das Linzer Büro für Architektur und Design Die ... weiterlesen »

CULINARYartFestival 2.0

CULINARYartFestival 2.0

LINZ. Am 30. Jänner startet im Restaurant Cubus im Ars Electronica Center das CULINARYartFestival 2.0 – the next Generation – kulinarische Spannung ist garantiert.   weiterlesen »

Tips-Jahresrückblick: Was Oberösterreich 2018 bewegte

Tips-Jahresrückblick: Was Oberösterreich 2018 bewegte

OÖ. Es war das Jahr der Jubiläen: 100 Jahre Republik, 100 Jahre Land Oberösterreich, 100 Jahre Frauenwahlrecht. Und was wäre da passender, als dass mit Christine Haberlander am 5. Dezember ... weiterlesen »

23 neue Pflegeprofis am Ordensklinikum Linz ausgebildet

23 neue Pflegeprofis am Ordensklinikum Linz ausgebildet

OÖ. Ein Jahr zeitintensive und fachlich fordernde Ausbildung sind vorüber, 23 gefragte Fachleute in Spezialgebieten der Pflege treten nun ihren Dienst für Menschen in gesundheitlichen Extremsituationen ... weiterlesen »

Faszinierendes Sportjahr 2018

Faszinierendes Sportjahr 2018

OÖ. Für glanzvolle Höhepunkte auf internationaler und rotweißroter Ebene sorgten 2018 weibliche und männliche Athleten aus dem Sportland Oberösterreich. weiterlesen »


Wir trauern