Manche Pflanzen sind gefährlich

Manche Pflanzen sind gefährlich

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 01.03.2018 11:12 Uhr

OÖ. Wer ein Tier zu Hause hat, weiß, dass Blumenbeete oder Topfpflanzen früher oder später inspiziert und angeknabbert werden. Bei bestimmten Pflanzen gilt aber große Vorsicht.

Als giftig gelten Efeu, Ficus, Yucca, Gummibaum, Weihnachtsstern, Geranie, Farn und Alpenveilchen. Frisst ein Tier Efeu, können Lähmungserscheinungen auftreten. „Im Garten ist die Begonie giftig. Besonders giftig sind auch die Wurzeln von Hyazinthen, Rhododendron, Thujen und Buchsbaum und Herbstzeitlose, um nur einige zu nennen. Rinde der falschen Akazie, Blauer Eisenhut und Engels-trompete stellen die größten Risiken für Hunde dar, weil das Herz-Kreislaufsystem geschädigt wird“, warnt Tanja Holy, Tierärztin im Tierheim Linz. Gerne „helfen“ Hunde und Katzen bei der Gartenarbeit, in Tulpen- und Krokuszwiebeln sollten sie aber nicht hineinbeißen.

Katzengras selbst ziehen

Für Katzen ist das Knabbern von Katzengras wichtig für die Verdauung. „Im Handel wird auch Zyperngras als Katzengras angeboten, das ist aber scharfkantig und kann beim Erbrechen zu Verletzungen im Rachen führen“, erklärt Holy, „am besten ist selbst angesetztes Gras aus Weizenkörnern.“ Katzen können auch die bekannten Grünlilien getrost verspeisen. Die Pflanze ist ein Luftreiniger und speichert Schadstoffe, also ist Vorsicht geboten, wenn in der Wohnung geraucht wird: Fressen Katzen die Grünlilienblätter, nehmen sie das Nervengift Nikotin auf.

Die Liste an gefährlichen Pflanzen für Vögel ändert sich laufend, sie ist im Internet zu finden. „Wir lassen sie im Tierheim einfach auch am Katzengras knabbern, da kann nichts passieren“, sagt Holy.

Der Ernstfall

Beim Verdacht, dass ein Haustier giftige Pflanzen gefressen hat, ist ein Tierarztbesuch lebensrettend. „Ein “verdächtiges„ Pflanzenteil mitzunehmen erleichtert die Diagnose“, rät Tanja Holy. Typische Anzeichen für eine Vergiftung sind Erbrechen, Durchfall, starker Speichelfluss, Lähmung oder Krämpfe.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Balltiger sind los

Die Balltiger sind los

LINZ. Im Franckviertel gibt es ab sofort ein neues kostenloses Freizeitangebot für alle Mädchen und Burschen zwischen 5 und 7 Jahren: die Balltiger. weiterlesen »

Wissensturm Linz: Ausstellung zu Tabuthema Prostitution

Wissensturm Linz: Ausstellung zu Tabuthema Prostitution

LINZ. Im Wissensturm wird eine Ausstellung einem Thema gewidmet, über das niemand gerne offen spricht: Prostitution. Auszüge aus Tagebüchern von Sexdienstleistern bieten dabei die Grundlage.  ... weiterlesen »

Tage des Ungehorsams in der Tabakfabrik Linz

"Tage des Ungehorsams" in der Tabakfabrik Linz

LINZ. Die Schule des Ungehorsams in der Tabakfabrik Linz feiert – und zwar die Tage des Ungehorsams. Los gehts am Freitag, 21. September, mit einigen Highlights wie Graffiti Meeting oder einem Active ... weiterlesen »

Linzer Bäder verzeichnen Spitzensommer

Linzer Bäder verzeichnen Spitzensommer

LINZ. Über eine erfolgreiche Sommersaison mit Highlights dürfen sich die Linz AG Bäder heuer freuen. weiterlesen »

Westring-Brücke: Jetzt gehts endlich los

Westring-Brücke: Jetzt gehts endlich los

LINZ. Den Zuschlag für den ersten Bauabschnitt der A 26 Linzer Autobahn erhielt jetzt die österreichisch-italienische Arbeitsgemeinschaft der Firmen f-pile GmBH (Wien), ICM Spa (Vicenza) ... weiterlesen »

Miss Austria-Finalistinnen gemeinsam mit La Hong in Vietnam

Miss Austria-Finalistinnen gemeinsam mit La Hong in Vietnam

LINZ/VIETNAM. Es war die Überraschung des Abends, als Jurymitglied und internationaler Modedesigner La Hong allen drei Miss Austria-Finalistinnen kurz vor der Verkündung der großen Entscheidung ... weiterlesen »

Pensionistin in Linz von Hund gebissen: Polizei sucht nach Zeugen

Pensionistin in Linz von Hund gebissen: Polizei sucht nach Zeugen

LINZ. Obwohl sein Hund eine Pensionisten gebissen hatte, ging ein noch unbekannter Mann einfach weiter und kümmerte sich nicht um die Verletzte. Der Vorfall ereignete sich bereits am 17. September, ... weiterlesen »

Autofreier Tag: Gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

"Autofreier Tag": Gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

OÖ. Mit dem Autofreien Tag am Samstag, 22. September endet die Europäische Mobilitätswoche. Um den Oberösterreichen die Gelegenheit zu geben, die S-Bahn OÖ zu testen, sind an diesem ... weiterlesen »


Wir trauern