Vorreiter Linz: Open Commons Initiative will künftig verstärkt digitale Kompetenz fördern

Vorreiter Linz: Open Commons Initiative will künftig verstärkt digitale Kompetenz fördern

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 14.03.2018 15:05 Uhr

LINZ. Seit nunmehr fast zehn Jahren besteht die erfolgreiche Open Commons-Initiative in Linz. Linz gilt hier als Vorreiter in Europa.

Stand bislang der Ausbau der Infrastruktur im Vordergrund – kostenlose W-LAN Hotspots, Echtzeit-Fahrplan „Linz fährt“ und mehr – geht es der Initiative nun darum, die digitale Kompetenz der Bürger zu stärken. „Mit dem 2009 gestarteten Projekt 'Open Commons Linz' agiert die Stadt als Vorreiterin in Europa“, zeigt sich Bürgermeister Klaus Luger stolz auf die Arbeit der städtischen Initiative und das breite Angebot.

Digitale Kompetenz fördern

„Das klare Ziel ist die Förderung der digitalen Kompetenz“, so Luger, „es gibt viele Ängste und Skepsis, diese müssen wir aufgreifen und zum Schwerpunkt machen.“

Angebote für Kinder und Erwachsene

2018 wird ein dichtes Programm geboten. Begonnen wurde bereits mit den Coding- und Hardware-Workshops für Kinder und Jugendliche „Hello World“ im Wissensturm in Kooperation mit der Stadtbibliothek.

Eintauchen in die Onlinewelt

„Hello World“ ermöglicht es, einen ersten Blick hinter die Kulissen der Technik- und Onlinewelten zu werfen, Soft- und Hardware zum Laufen zu bringen und eigene Ideen umzusetzen. Aber es wird auch vermittelt, Technologie kritisch zu hinterfragen. „Uns ist es wichtig, unterschiedliche Kinder und Jugendliche anzusprechen, vor allem jene, die noch keine Erfahrung haben“, so Magdalena Reiter, Leiterin von Commons Linz. „Hello World“ findet jeden Freitag im Wissensturm statt.

Selbst an Wikipedia basteln

Für Erwachsene wird das Format „Wikipedia – ich mach mit!“ angeboten. Jeden ersten Samstag im Monat werden Kenntnisse zum Schreiben in Wikipedia vermittelt, dazu werden eigene Artikel verfasst, mit dem Ziel, Wikipedia vielfältiger zu machen und Linzer Persönlichkeiten mehr Platz einzuräumen.

Im Mai schließen sich der Open Commons-Kongress und die Medienkonferenz #mediana18 zu einem „Symposium zur Demokratie“ zusammen, am 18. Mai im Wissensturm und am 19. Mai an der Kunstuni. Talks und Podiumsdiskussionen mit Experten stehen bei freiem Eintritt allen offen. „Auch die angebotenen Workshops wie 'Hello World' sind kostenlos, wir sind niederschwellig und wollen das Thema den Leuten näher bringen“, so Reiter.

Infos: opencommons.linz.at, Workshop-Anmeldungen unter www.linz.at/wissensturm/vhs/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stelzer für bundesweites Vorgehen gegen Hass im Netz: Das Internet kennt keine Grenzen

Stelzer für bundesweites Vorgehen gegen Hass im Netz: "Das Internet kennt keine Grenzen"

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer will Opfer von Hasspostings durch eine bundesweite Regelung in der Verfolgung der Täter schützen. Er schlägt die Novellierung der Verwaltungsstrafbestimmungen ... weiterlesen »

Karriere: Herwig Krist ist neuer Leiter Treasury der Sparkasse OÖ

Karriere: Herwig Krist ist neuer Leiter Treasury der Sparkasse OÖ

LINZ. Herwig Krist ist seit Jahresbeginn neuer Leiter des Bereiches Treasury in der Sparkasse OÖ. weiterlesen »

Lebenshilfe OÖ: Interessenvertretung wählt neue Gesamtsprecher

Lebenshilfe OÖ: Interessenvertretung wählt neue Gesamtsprecher

OÖ. In der Lebenshilfe OÖ sprechen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung als sogenannte Interessenvertreter für sich selbst. Karin Riegler und Roland Öhlinger wollen sich ... weiterlesen »

Ferialjob gesucht: Über 3000 Angebote in Oberösterreich

Ferialjob gesucht: Über 3000 Angebote in Oberösterreich

OÖ. Viele Jugendliche und junge Erwachsene sind derzeit auf der Suche nach dem passenden Job für die Ferien oder einer Nebenbeschäftigung, um sich das Taschengeld aufzubessern. Die ... weiterlesen »

KUK-Forschungsteam holt sich 2,3 Millionen Euro-Projekt

KUK-Forschungsteam holt sich 2,3 Millionen Euro-Projekt

LINZ. Ein mit 2,3 Millionen Euro dotiertes Forschungsprojekt der Neurochirurgie am Kepler Uniklinikum wird das Leitprojekt Medizintechnik des Landes Oberösterreich. Das Kepler Universitätsklinikum ... weiterlesen »

Kunst- und Designmarkt in der Linzer Tabakfabrik: Ein Marktplatz - 170 Kreative

Kunst- und Designmarkt in der Linzer Tabakfabrik: Ein Marktplatz - 170 Kreative

LINZ. Shoppingvergnügen abseits des Mainstreams an einem Marktplatz mit über 170 Kreativen: Zum 14. Mal gastiert der Kunst- und Designmarkt in der Tabakfabrik, am Samstag, 2. und Sonntag, 3. ... weiterlesen »

Endlich ein neuer Gasperlmaier: Bestseller-Autor Herbert Dutzler liest im Linzer Wissensturm

Endlich ein neuer Gasperlmaier: Bestseller-Autor Herbert Dutzler liest im Linzer Wissensturm

LINZ. Endlich wieder ein neuer Gasperlmaier-Roman – und daraus wird Bestseller-Autor Herbert Dutzler am Mittwoch, 27. Februar, 19 Uhr, im Rahmen der Krimitage Linz im Wissensturm lesen. der Eintritt ... weiterlesen »

Die Highlights des Linzer Sport-Kalenders

Die Highlights des Linzer Sport-Kalenders

LINZ. Vom Laufen bis zum Rudern: Der diesjährige Sportevent-Kalender der Stadt Linz wartet mit einer Reihe von attraktiven Veranstaltungen auf. weiterlesen »


Wir trauern