Maschinenring: Sicherer Arbeitsplatz in der Region

Maschinenring: Sicherer Arbeitsplatz in der Region

Laura Voggeneder   Anzeige, 17.04.2018 09:00 Uhr

LINZ. Wenn es um regionale Arbeitsplätze geht, steht der Maschinenring an erster Stelle. Als regionaler Jobmotor mit individuellen Arbeitsmöglichkeiten bietet das Unternehmen nicht nur jungen Leuten eine berufliche Perspektive und einen sicheren Arbeitsplatz direkt vor der Haustüre.

Vom Agrarbereich über Servicetätigkeiten wie dem Winterdienst bis hin zum Personalleasing bietet der Maschinenring ein breites Arbeitsfeld, das kaum ein Arbeitgeber zu bieten hat. Der Maschinenring beschäftigt an 23 Standorten in Oberösterreich über 280 fixe Mitarbeiter. Zusätzlich sind im Rahmen der Bereiche Service und Personalleasing im Jahresschnitt 1800 Dienstleister im saisonalen Einsatz.

Arbeiten unter freiem Himmel

Arbeiten in und mit der Natur sind im Trend und bieten viel Freiraum. Als Grünraumpfleger teilt man sich die Zeit selbst ein und arbeitet in einem motivierten Team an der frischen Luft. Mit Eigenverantwortung, der Liebe zur Natur und Qualitätsbewusstsein sorgen die ausgebildeten Maschinenring-Grünraumprofis oberösterreichweit für 8000 zufriedene Privatkunden und Unternehmen.

Das neue Konzept einer 24-monatigen Traineeausbildung zur Wirtschafts- und Agrar-Fachkraft gibt jungen Leuten umfangreiche Fähigkeiten für einen breit gefächerten Berufsweg mit. Neben der Ausbildung in drei Maschinenring-Fachgebieten wird umfassendes handwerkliches Know-how vermittelt, inklusive Abschlussdiplom. Voraussetzung für die Ausbildung ist der Abschluss einer handwerklichen Lehre oder Fachschule.

Lehre ist gefragt

Der Maschinenring bildet in Oberösterreich zur Zeit zwölf Lehrlinge aus. Es gibt die Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter oder zum Bürokaufmann. Die Lehrausbildung dauert drei Jahre und ist äußerst facettenreich.

Infos über Arbeitsmöglichkeiten gibt es bei einem der 26 regionalen Maschinenringe oder bei

Maschinenring Oberösterreich

Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Tel. 05/ 9060-400

www.maschinenring.at/maschinenring-jobs

blogooe.maschinenring.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Deutschpflicht

Deutschpflicht

LINZ. Kritik üben Integrationslandesrat Rudi Anschober und Magdalena Danner, stellvertretende Geschäftsführerin von migrare, an dem Einziehen von schriftlichen Deutschprüfungen als ... weiterlesen »

Junges Linzer Geigentalent Nina-Sofie Berghammer startet groß durch

Junges Linzer Geigentalent Nina-Sofie Berghammer startet groß durch

LINZ. Sie brilliert an der Geige, spielt Klavier, Marimba, komponiert und ist mittlerweile zur gefragten E-Violinistin und Live-Loop-Artistin avanciert: das erst 14-jährige musikalische Ausnahme-Talent ... weiterlesen »

Markus Poschner leitet Beyreuther Walküre in Abu Dhabi

Markus Poschner leitet Beyreuther Walküre in Abu Dhabi

LINZ. Große Ehre für den Chefdirigenten des Bruckner Orchesters: Markus Poschner wird auf EInladung von Katharina Wagner, der Urenkelin von Richard Wagner, das Gastspiel der Bayreuther Walküre ... weiterlesen »

Alles über Krebs: Der 5. Linzer Patienten-Krebskongress informiert

Alles über Krebs: Der 5. Linzer Patienten-Krebskongress informiert

LINZ. Am Samstag, den 2. Februar, findet am Kepler Uniklinikum der 5. Linzer Krebskongress statt. Betroffene, Angehörige und Interessierte bei freiem Eintritt herzlich eingeladen sich über die ... weiterlesen »

102-jährige war älteste Besucherin des Linzer Seniorenballs 2019

102-jährige war älteste Besucherin des Linzer Seniorenballs 2019

LINZ. Rund 1.100 Senioren folgten der Einladung zum diesjährigen Seniorenball im Brucknerhaus und feierten bei guter Stimmung. Die älteste Besucherin war 102 Jahre alt - Zita Aschinger. weiterlesen »

Paradise Lost: Würdigung des österreichischen Komponisten Karl Weigl im Brucknerhaus

Paradise Lost: Würdigung des österreichischen Komponisten Karl Weigl im Brucknerhaus

Linz. Eine Besonderheit wartet bei Paradise Lost im Brucknerhaus: Am 27. Jänner um 11 Uhr ist die österreichische Erstaufführung der Genesis Suite – eine Gemeinschaftskomposition in ... weiterlesen »

Pulp.Rocks: Obama-Strategin referiert in Linz

Pulp.Rocks: Obama-Strategin referiert in Linz

LINZ. Das beste Lineup aller Zeiten versprechen die Macher des Social Media Events Pulp.Rocks, der am Donnerstag, 24. Jänner in Linz stattfindet. weiterlesen »

Pilotprojekt in Linz als Musterbeispiel für autoarmes“ Wohnen

Pilotprojekt in Linz als Musterbeispiel für "autoarmes“ Wohnen

LINZ. Durch die Novelle des oberösterreichischen Bautechnikgesetzes im Jahr 2017 muss bei Wohnbauvorhaben in Innenstädten nicht mehr zwingend für jede Wohneinheit ein Parkplatz eingeplant ... weiterlesen »


Wir trauern