Tips sucht Jugendredakteure

Tips sucht Jugendredakteure

Kathrin Kaltenberger Kathrin Kaltenberger, Tips Redaktion, 09.05.2018 07:53 Uhr

OÖ. Schreibbegeistert, engagiert und zwischen 17 und 24 Jahren? Dann unbedingt die Chance nutzen! Denn Tips sucht zum siebten Mal junge Menschen, die gemeinsam bei einem zweiwöchigen kostenlosen Workshop von 23. Juli bis 3. August ihr Schreibtalent unter Beweis stellen wollen.

Interviews mit spannenden Oberösterreichern führen, interessante Themen recherchieren, seine eigenen Artikel schreiben und anschließend in der Zeitung lesen, das ist beim Tips-Jugendredaktions-Workshop möglich. In zwei Wochen erlernen die Teilnehmer die Grundlagen des Journalismus, bekommen Einblicke in den Redaktionsalltag inkl. einer Führung durch das Druckzentrum und erstellen gemeinsam die 16-seitige Sonderausgabe „Schultips“ in Kooperation mit dem Projekt „Young at Art“. Das Produkt wird dann zu Schulbeginn an den oberösterreichischen Schulen verteilt. Wer sich das Ergebnis des letzten Jahres ansehen will, findet die Sonderausgabe auf www.tips.at/zeitung/sonderprodukte. Hier ist u.a. zu lesen: Wie es sich anfühlt 70 Jahre alt zu sein? Wie man am schnellsten von der TipsArena zur Universität kommt? Mit dem Rad, mit dem Auto oder mit Öffis? Woher  die Youtube Stars KsFreak und Krappi ihre Inspiration nehmen? Wie es an Bord eines Segelfliegers ist? Und was die Gewinner des letzten„Young at Art“-Wettbewerbs heute machen?

Einige der Teilnehmer sind als online Tips-Jugendredakteure aktiv.

Das ist 2018 neu:

Dieses Jahr können erstmals junge Menschen im Alter zwischen 17 und 24 Jahren teilnehmen. Der Workshop ist auch die ideale Basis, um einen Praktikumsplatz bei Tips zu ergattern.

Anmeldung – so geht's:

Einfach eine E-Mail mit Bewerbung und Textprobe (Bericht, Kommentar, Reportage etc. – dabei kann es sich auch um einen Schulaufsatz oder eine Unireportage handeln) bis 10. Juni an jugendredaktion@tips.at senden. 

Infos: 

  • Workshop: 23.07. – 03.08.2018
  • Ort: Tips Linz, Promenade 25, 4010 Linz
  • Bewerbung: Lebenslauf mit Textprobe an jugendredaktion@tips.at
  • Anmeldeschluss: 10. Juni 2018
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mühlviertlerin jubelte Prinz Harry und Meghan in Windsor zu

Mühlviertlerin jubelte Prinz Harry und Meghan in Windsor zu

WINDSOR/REICHENTHAL. Unvergesslich wird Tanja Tröbinger der 19. Mai bleiben: Die Reichenthalerin (20), derzeit auf Au pair in Großbritannien, erlebte mit eigenen Augen den Trubel um die Hochzeit ... weiterlesen »

Besucher eines Autotreffens beraubt - Täter stahl Geld, Handys und Schuhe

Besucher eines Autotreffens beraubt - Täter stahl Geld, Handys und Schuhe

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Bei einem im Bezirk Urfahr-Umgebung am 19. und 20. Mai stattfindenden Autotreffen schlich sich ein bislang unbekannter Täter in die Zelte und Wohnwägen der Besucher und ... weiterlesen »

Frühling mit Schulprojekt begrüßt

Frühling mit Schulprojekt begrüßt

GALLNEUKIRCHEN. An der Martin Boos-Landesschule in Gallneukirchen wurde der Frühling begrüßt. Ein gemeinsames mehrtägiges Schulprojekt der Kinder und Jugendlichen aus acht Schwerstbehinderten- ... weiterlesen »

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

PUCHENAU/STADT HAAG. Zu seinem 80. Geburtstag erhielt Herbert Heidinger – im Sternkreiszeichen Stier geboren – aus Puchenau von seiner Lebensgefährtin Ingrid das Geschenk einer Tiernamensgebung ... weiterlesen »

Eröffnungsfest des neuen Seniorenhauses

Eröffnungsfest des neuen Seniorenhauses

HELLMONSÖDT. Einen Einblick in das neue Seniorenhaus bekommt man am 26. Mai beim Eröffnungsfest.  weiterlesen »

Motocross: Tagessieg für Rene Hofer

Motocross: Tagessieg für Rene Hofer

ALBERNDORF. Die dritte Station der 125ccm Motocross Europameisterschaft ging im lettischen Kegums über die Bühne, wo Rene Hofer aus Alberndorf wieder als Meisterschaftsführender an ... weiterlesen »

Ablenkung ist die Ursache für jeden dritten tödlichen Unfall

Ablenkung ist die Ursache für jeden dritten tödlichen Unfall

ÖSTERREICH. Eine aktuelle IFES-Umfrage im Auftrag der ASFINAG zeigt: Acht von zehn Lenker sagen, dass das Schreiben oder Lesen von Nachrichten stark ablenkt. Aber: Ein Drittel gibt zu, das Handy hinter ... weiterlesen »

Frühschoppen der FF Haibach

Frühschoppen der FF Haibach

HAIBACH. Der traditionelle Feuerwehrfrühschoppen wird heuer mit einem besonderen Ereignis aufgewertet. Das neue Feuerwehrfahrzeug Mercedes Sprinter KLF-A mit Rosenbauer Aufbau wird am Pfingstmontag, ... weiterlesen »


Wir trauern