Jetzt Feiertagskilos abnehmen

Jetzt Feiertagskilos abnehmen

Karin Seyringer   Anzeige, 03.01.2019 14:00 Uhr

OÖ. Von 2. bis 18. Jänner haben Interessierte die Chance, den Stoffwechsel und das Erfolgskonzept von easylife kennenzulernen, bei den Schnuppertagen bei easylife.

Um 2019 zum Abnehmjahr zu machen, die Vorsätze umzusetzen und die berüchtigten Feiertags-Kilos wieder loszuwerden, braucht es ab und zu Unterstützung. Das Programm von easylife hilft den Kunden dabei, lästige Kilos zu verlieren und schlank zu werden.

Schnuppertage

Von 2. und bis zum 18. Jänner öffnen dazu die Abnehmexperten ihre Pforten zu den Schnuppertagen mit besonderen Aktionen wie Gratis-Analyse des Stoffwechsels, Bauchfettmessung und vielem mehr. Interessierte haben so die Chance herauszufinden, warum sie bisher nicht abgenommen haben und wie schnell das Wunschgewicht erreicht werden kann. Oft liegt es am lahmen Stoffwechsel. Mit der easylife-Methode wird dieser wieder angekurbelt – gemeinsam mit einem kompetenten Team, das sich um die Kunden kümmert und sie motiviert. Der Erfolg basiert auf stoffwechseloptimierter Ernährung, ärztlicher Begleitung und intensiver Nachbetreuung. Außerdem ist die Therapie gut in den Alltag integrierbar und mit Familie und Beruf vereinbar. Erfolge zeigen sich bereits nach kurzer Zeit deutlich an den Problemzonen wie Bauch, Hüfte oder Oberschenkel.

29 Kilo weniger

Juliane Drescher aus St. Valentin kann es bestätigen. In 20 Wochen hat sie 29 Kilo abgenommen und ist glücklich über ihr neues Wohlfühlgewicht. Der Bauchumfang ist um 23 Zentimeter geschrumpft und an der Taille sind es sogar 31 Zentimeter weniger. „Ich fühlte mich unwohl und träge. In jedem Kleidungsstück hatte ich das Gefühl hässlich auszusehen. Jetzt bin ich privat und auch in der Arbeit aktiver, positiver und belastungsfähiger“, freut sich die 50-Jährige heute.

Alle Infos: www.easylife.at

easylife-Zentrum Linz

Am Harter Plateau (gegenüber Kremstalerhof)

4060 Leonding

Tel.: 0732/670999

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK Bilanz: 102 Millionen Euro erkämpft

AK Bilanz: 102 Millionen Euro erkämpft

LINZ. Rund 310.000 Beratungen führte die Arbeiterkammer (AK) OÖ 2018 durch – viele davon in Linz - und erkämpfte rund 102 Millionen Euro. weiterlesen »

Black Wings: Einstand gelungen

Black Wings: Einstand gelungen

LINZ. Ein Wochenende, zwei Heimspiele, zwei Siege: Der Einstand von Coach Tom Rowe bei den Black Wings ist gelungen. weiterlesen »

Creative Region: In Linz wird an der Mode der Zukunft geforscht

Creative Region: In Linz wird an der Mode der Zukunft geforscht

Linz. Die Creative Region hat mit dem Steyrer Forschungsunternehmen Profactor ein europäisches Leuchtturmprojekt in der Höhe von 4 Millionen Euro an Land gezogen. Die Modebranche soll durch die ... weiterlesen »

Maßnahmen gegen Lichtverschmutzung einstimmig beschlossen

Maßnahmen gegen Lichtverschmutzung einstimmig beschlossen

OÖ. Das Land Oberösterreich wird zukünftig bei den zahlreichen Landesgebäuden, Landesanlagen und Straßen mit einem umweltgerechten und effizienten Einsatz von Licht bei der Außenbeleuchtung ... weiterlesen »

Betreutes Reisen startet in die Saison

Betreutes Reisen startet in die Saison

OÖ. Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschränkungen mit Sicherheitsnetz im Gepäck – dieses Service bietet das OÖ. Rote Kreuz seit mehr als 20 Jahren. Insgesamt 24 interessante ... weiterlesen »

Heimische, lässige Kabarett- und Musikvielfalt wartet bei Heimspiel im Posthof

Heimische, lässige Kabarett- und Musikvielfalt wartet bei "Heimspiel" im Posthof

Linz. Country-Folk, Blues, Hip-Hop, junge Nachwuchs-Bühnenrocker, und hochkarätige Kabarett-Klassiker sowieNeustarter bringt das Heimspiel 2019 mit sich. Die Plattform zur Förderung der ... weiterlesen »

Faustball: Auf bestem Weg in das Finalturnier

Faustball: Auf bestem Weg in das Finalturnier

LINZ. Einen bestens gelungenen Rückrundenstart legte DSG UKJ Froschberg in der ersten Herrenfaustball-Hallenbundesliga hin. weiterlesen »

Badminton: Durchmarsch zum Landesmeistertitel

Badminton: Durchmarsch zum Landesmeistertitel

LINZ/TRAUN. Ohne Satzverlust schlug sich der als Nummer eins gesetzte Wolfgang Gnedt (BSC 70 Linz) zum oberösterreichischen Landesmeistertitel im Einzel durch. weiterlesen »


Wir trauern