Jetzt Feiertagskilos abnehmen

Jetzt Feiertagskilos abnehmen

Karin Seyringer   Anzeige, 03.01.2019 14:00 Uhr

OÖ. Von 2. bis 18. Jänner haben Interessierte die Chance, den Stoffwechsel und das Erfolgskonzept von easylife kennenzulernen, bei den Schnuppertagen bei easylife.

Um 2019 zum Abnehmjahr zu machen, die Vorsätze umzusetzen und die berüchtigten Feiertags-Kilos wieder loszuwerden, braucht es ab und zu Unterstützung. Das Programm von easylife hilft den Kunden dabei, lästige Kilos zu verlieren und schlank zu werden.

Schnuppertage

Von 2. und bis zum 18. Jänner öffnen dazu die Abnehmexperten ihre Pforten zu den Schnuppertagen mit besonderen Aktionen wie Gratis-Analyse des Stoffwechsels, Bauchfettmessung und vielem mehr. Interessierte haben so die Chance herauszufinden, warum sie bisher nicht abgenommen haben und wie schnell das Wunschgewicht erreicht werden kann. Oft liegt es am lahmen Stoffwechsel. Mit der easylife-Methode wird dieser wieder angekurbelt – gemeinsam mit einem kompetenten Team, das sich um die Kunden kümmert und sie motiviert. Der Erfolg basiert auf stoffwechseloptimierter Ernährung, ärztlicher Begleitung und intensiver Nachbetreuung. Außerdem ist die Therapie gut in den Alltag integrierbar und mit Familie und Beruf vereinbar. Erfolge zeigen sich bereits nach kurzer Zeit deutlich an den Problemzonen wie Bauch, Hüfte oder Oberschenkel.

29 Kilo weniger

Juliane Drescher aus St. Valentin kann es bestätigen. In 20 Wochen hat sie 29 Kilo abgenommen und ist glücklich über ihr neues Wohlfühlgewicht. Der Bauchumfang ist um 23 Zentimeter geschrumpft und an der Taille sind es sogar 31 Zentimeter weniger. „Ich fühlte mich unwohl und träge. In jedem Kleidungsstück hatte ich das Gefühl hässlich auszusehen. Jetzt bin ich privat und auch in der Arbeit aktiver, positiver und belastungsfähiger“, freut sich die 50-Jährige heute.

Alle Infos: www.easylife.at

easylife-Zentrum Linz

Am Harter Plateau (gegenüber Kremstalerhof)

4060 Leonding

Tel.: 0732/670999

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linzer Arkadenhof Gastronomie GmbH insolvent? Vier Standorte geschlossen

Linzer Arkadenhof Gastronomie GmbH insolvent? Vier Standorte geschlossen

LINZ/ANSFELDEN. Die Linzer Arkadenhof GmbH dürfte insolvent sein, wie die Arbeiterkammer in einer Aussendung mitteilt. Demnach sind vier Standorte geschlossen worden, 58 Beschäftige sollen bei ... weiterlesen »

Mobbing und Gewalt beschäftigen die Kinder- und Jugendanwaltschaft am meisten

Mobbing und Gewalt beschäftigen die Kinder- und Jugendanwaltschaft am meisten

LINZ. Bilanz zog die Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ (KiJA) über die letzten drei Jahre. Die Anzahl der Fälle, in denen geholfen wird, ist erneut gestiegen, an erster Stelle der Probleme ... weiterlesen »

Peter Kraus im Interview: Die Zeit war wild aber nicht so laut wie heute

Peter Kraus im Interview: "Die Zeit war wild aber nicht so laut wie heute"

LINZ. Peter Kraus feierte am 18. März seinen 80. Geburtstag. Der ewig jung gebliebene lässt im Herbst im Brucknerhaus die Musik der 50er-Jahre nochmal aufleben. Tips hat sich vorab mit dem Geburtstagskind ... weiterlesen »

17 Schulärztinnen sorgen für die Linzer Jugendgesundheit

17 Schulärztinnen sorgen für die Linzer Jugendgesundheit

Linz. Für die Linzer Jugendgesundheit sind an 58 Linzer Pflichtschulen und 94 Kindergärten insgesamt 17 Schulärztinnen im Einsatz. Sie untersuchen, beraten, begleiten und betreuen mehr als ... weiterlesen »

Ein Therapiezentrum für jeden

Ein Therapiezentrum für jeden

LINZ. Markus Feilmayr eröffnete ein neues Therapiezentrum vor etwa einem halben Jahr in Linz. Im Gespräch erzählt er, wie es ihm bei der Verwirklichung seines Lebenstraumes ergangen ist. ... weiterlesen »

Tipico Bundesliga: In der Rückrunde ließ der LASK auch den Meister stehen

Tipico Bundesliga: In der Rückrunde ließ der LASK auch den Meister stehen

LINZ/PASCHING. Als bestes Rückrundenteam vor Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg beendete der LASK den Grunddurchgang in der Tipico Bundesliga. Den siebenten Sieg in den jüngsten ... weiterlesen »

34-jähriger Linzer von Unbekanntem wegen Einkaufswagen gefährlich bedroht

34-jähriger Linzer von Unbekanntem wegen Einkaufswagen gefährlich bedroht

LINZ. Von einem bislang Unbekannten wurde ein 34-jähriger Linzer am 17. März gegen 14.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Leharstraße bedroht. weiterlesen »

Landesliga Ost: Debakel in der ersten Rückrunde

Landesliga Ost: Debakel in der ersten Rückrunde

LINZ/TRAUN. In die höchste Saisonpleite schlitterte HAKA Traun zum Landesliga-Frühjahrsauftakt. weiterlesen »


Wir trauern