Zehn Jahre Gesunde Schule OÖ: Linzer Schulen ausgezeichnet

Zehn Jahre „Gesunde Schule OÖ“: Linzer Schulen ausgezeichnet

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 15.05.2019 11:47 Uhr

LINZ. Seit 2009 verleihen Land OÖ, OÖGKK und die Bildungsdirektion OÖ das Gütesiegel „Gesunde Schule OÖ“. Heuer – im Jubiläumsjahr – erlangten 20 stolze Schulen die begehrte Auszeichnung. Bei einer Feier in den Linzer Redoutensälen wurden die Urkunden verliehen.  

„Vor zehn Jahren überreichten wir an dieser Stelle die ersten Auszeichnungen – inzwischen tragen 172 Schulen das Gütesiegel 'Gesunde Schule OÖ'. In aller Bescheidenheit: Dieses Projekt ist ein enormer Erfolg!“, dankten Bildungslandesrätin LHStv. Christine Haberlander, OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer und Landesschulärztin Gertrude Jindrich den prämierten Schulen. „Gesunde Schülerinnen und Schüler lernen besser – gesunde Lehrerinnen und Lehrer unterrichten besser“, betonte Wesenauer. Haberlander strich hervor: „Oberösterreichs engagierte Pädagoginnen und Pädagogen verwandeln gesundes Wissen in faszinierende Projekte.“

Eigene Projektideen werden umgesetzt

Jede Schule setzt ihre eigenen Projektideen zur Gesundheitsförderung um. Verlangt wird jedoch eine gesunde Mischung aus nachhaltigen verhaltens- und verhältnisorientierten Maßnahmen. Zu bearbeiten sind die Bereiche Ernährung, Bewegung, psychosoziale Gesundheit, Suchtprävention, Rahmenbedingungen sowie Lehrer/innengesundheit. Bei der Projektumsetzung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Land OÖ und OÖGKK widmen jeder „Gesunden Schule OÖ“ einen Anerkennungsbeitrag über 200 Euro, bei wiederholter Verleihung bis zu 1.000 Euro.

„Raum der Stille“

Auch heuer haben sich Linzer Schulen das Gütesiegel verdient, insgesamt drei.

Die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik hat im Schulgebäude in der Lederergasse einen „Raum der Stille“ eingerichtet. Seit Jänner 2018 gibt es den Raum, ursprünglich war er nur für ein Monat geplant. Die Schüler nutzen diesen als Rückzugsmöglichkeit und zur Entspannung. Die BAfEP Linz ist erstmals mit dem Gütesiegel ausgzeichnet worden.

Umfangreiche Maßnahmen in der VS 46

Zum zweiten Mal verliehen wurde die Auszeichnung an die VS 46 Linz. Die gesunde Jause, Bewegung in der Pause und im Schulgarten, Workshops zur Friedenserziehung, Peermediation, Kinderkultur in der Schule und digitale Erziehung sind nur einige der bewährten Maßnahmen an der Schule.

Hauseigener Brunnen, Laufwunder

Auch das BG/WRG Körnerstraße Linz wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet. Im Bereich Bewegung sind Klassiker wie das Pausenturnen oder die Teilnahme an Wettkämpfen Fixpunkte. Das zertifizierte „Gesunde Schulbuffet“ wird durch Erweiterung des Angebots von Jahr zu Jahr optimiert. Die hauseigenen Trinkwasserbrunnen wurden reaktiviert. Ein besonderes Projekt, das erst Ende April 2019 über die Bühne gegangen ist, war das Laufwunder, wo 370 Schüler unterstützt durch Lehrer für ein Sozialprojekt 6.725 Runden mit jeweils 400 Meter gelaufen sind.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hass im Nitz: Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

"Hass im Nitz": Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

LINZ. Die Grünen – Generation plus und die Grüne Bildungswerkstatt OÖ laden am Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr, in den Kepler Salon in Linz. Journalistin, Buchautorin und Web-Expertin Ingrid ... weiterlesen »

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

LINZ. Für die Europa-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 wurden in Linz rund 16.000 Wahlkarten ausgestellt. weiterlesen »

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb Master of Photography

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb "Master of Photography"

LINZ. Als erste Österreicherin hat es die Linzer Fotografin und Künstlerin Ness Rubey geschafft, unter tausenden von Einsendungen als Teilnehmerin für den großen internationalen Fotowettbewerb ... weiterlesen »

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

LINZ. Vor zehn Jahren als Idee geboren, wurde am Freitagnachmittag das Haus der Menschenrechte in der Rudolfstraße offiziell eröffnet. Eine Housewarming-Party für alle Interessierten wird ... weiterlesen »

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

LINZ. Glamour, Glitter und wunderbare Choreografien: Mit ihrer neuen Travestierevue Zauberhaft gastieren die Herrlichen Damen wieder in Linz, am Mittwoch, 29. Mai, im Neuen Rathaus Linz. weiterlesen »

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

LINZ. Unverschämt ging ein Handwerker in Linz-Urfahr vor: Er reinigte bei einer 89-jährigen in Linz-Urfahr einen verstopften Abfluss und verlangte dafür 800 Euro. Anzeige ist erstattet, ... weiterlesen »

Solar: Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

"Solar": Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

LINZ. Die Katze ist aus dem Sack: Die Jubiläumsklangwolke trägt den Titel Solar. Die Sonne sowie die Beziehung der Menschen zu ihr werden am 7. September im Donaupark im Mittelpunkt stehen. Für ... weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

GROSSRAUM LINZ. Das Jahr 2019 ist für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ein ganz besonderes: Vor 30 Jahren wurde zusätzlich zum Abendverkehr ein Nachtverkehr eingeführt, außerdem wurde auch ... weiterlesen »


Wir trauern