Olympialadies sind große Vorbilder

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 23.07.2012 13:00 Uhr

LINZ/OTTENSHEIM. Um die Nachwuchsathleten zusätzlich zu motivieren, gingen die Olympiateilnehmerinnen Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz (Schnecke Linz) bei den österreichischen Kanustaatsmeisterschaften auf der Regattastrecke in Ottensheim an den Start.

„Wir sind den Kindern und Jugendlichen Vorbilder, also wollen wir auch unter ihnen sein“, begründen die Weltmeisterinnen, warum sie sich dem Medaillenregen aussetzten. Gemeinsam gewannen sie die Bewerbe über 200, 500 und 1000 Meter, in den Einzelrennen über dieselben Distanzen kam die Ottensheimerin Schuring jedes Mal vor der Linzerin Schwarz ins Ziel. In Richtung London heben die österreichischen Medaillenhoffnungen am 3. August ab. „Den Finaleinzug im olympischen Rennen über fünfhundert Meter schafften sie auf jeden Fall. Größte Gegner um den Sieg sind die Boote aus Deutschland und Ungarn“, ist Wolfgang Renz, Vizepräsident bei Schnecke Linz, überzeugt.VereinsmeisterschaftsflairWährend Mitorganisator Wolfgang Hartl als Starter und Stadionsprecher Thomas Schmäl (beide WSV Ottensheim) ihre Sachen hervorragend machten, glich die Veranstaltung selbst eher einer Vereins- denn einer Staatsmeisterschaft. Nur 100 Teilnehmer aus 14 Vereinen und vier Bundesländern (Niederösterreich, Kärnten, Wien und Oberösterreich) wagten sich auf das Donauwasser. Die Ergebnisse vom Freitag waren auch zwei Tage später auf der Website des Österreichischen Kanuverbandes noch nicht zu finden. Nicht gerade kommunikationsfreudig war ÖKV-Sportkoordinator Günther Briedl aus Dietach. WICHTIG! Aktuelle Sportergebnisse können jederzeit (auch am Wochenende) an folgende E-mail-Adresse geschickt werden: sport@tips.at  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Salzamt: Fortbestand bis 2020 gesichert

Salzamt: Fortbestand bis 2020 gesichert

LINZ. Nach vielen Protesten der Freien Kulturszene und langen Verhandlungen ist die Zukunft des Atelierhauses Salzamt an der Donaulände zumindest bis zum Jahr 2020 gesichert. weiterlesen »

Kinderbetreuungszentrum am Neuromed Campus eröffnet

Kinderbetreuungszentrum am Neuromed Campus eröffnet

LINZ. Am 25. September eröffneten Landesrätin Christine Haberlander und Bürgermeister Klaus Luger das neue Kinderbetreuungszentrum des Kepler Universitätsklinikums am Standort Neuromed Campus.  weiterlesen »

AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

LINZ/OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich vergibt nach einer mehrjährigen Pause wieder einen Preis für schriftstellerische Leistungen: den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten AK-Literaturpreis. Die ... weiterlesen »

Sonntag der Völker im Linzer Mariendom

"Sonntag der Völker" im Linzer Mariendom

LINZ. Ein bereicherndes Miteinander von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft: So präsentierte sich der Sonntag der Völker. Am 24. September wurde auf Einladung der Fremdsprachigen Seelsorge ... weiterlesen »

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

LINZ. Bei einem Festakt im Landhaus wurden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um Oberösterreich und seine Bevölkerung besonders verdient gemacht haben. Landeshauptmann Thomas Stelzer ehrte unter ... weiterlesen »

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

LINZ/EIDENBERG. An Favoriten aus Kenia vom Team Benedek gingen die Siege beim 44. Internationalen VKB-Gislauf über 7100 Meter. weiterlesen »

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Mit der Goldmedaille im U10-Turnier bei den International Vienna Open eine sensationelle Erfolgsgeschichte schrieb Valentin Harrer vom Judozentrum Rapso Linz/Oberösterreich fort. weiterlesen »

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

LINZ. Ein neues Tool zur Abbildung des Energieverbrauchs einzelner Stadtteile steht Mittwoch, 27. September, im Mittelpunkt einer Präsentation im Deep Space 8K des Ars Electronica Center: Mit Hilfe von ... weiterlesen »


Wir trauern