Nur ein Punkt nach Blitzoffensive: in Hälfte zwei aufs Kicken vergessen

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 23.07.2012 14:39 Uhr

LINZ. Das einzige Unentschieden in den fünf Auftaktpartien lieferte Blau-Weiß ab. Gegen den vorjährigen Fast-Absteiger Hartberg vergeigten die Linzer eine komfortable 2:0-Führung.

Vor der von Präsident Hermann Schellmann erwarteten Kulisse von „mehr als zweitausend Fans“ bezwang Manuel Hartl bereits nach 17 Minuten Goalie Jürgen Rindler. Nachdem der stürmende Neuzugang Matthias Lindner nur Aluminium getroffen hatte, sorgte Philipp Huspek mit einem Traumtor für die scheinbare Vorentscheidung. Doch Hartberg kam durch Treffer von Parapatits und Adilovic noch zu einem unerwarteten Punkt. „In der zweiten Hälfte waren wir weg vom Fenster. Da sind wir so aufgetreten, wie ich es gar nicht mag“, gibt Thomas Weissenböck zu.   Gestiegene Leistungsdichte Für den Verlauf der Meisterschaft erwartet der blau-weiße Cheftrainer ein spannendes Rennen an beiden Enden der Tabelle. „Die Liga ist extrem ausgeglichen, die Leistungsdichte noch einmal deutlich gestiegen. Wir sind weiterhin immer im Grenzbereich unterwegs. Auch weil vier Kaderspieler neben dem Sport noch immer einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen.“   Dienstreise in den Osten   Ihren ersten Fremdeinsatz in der neuen Meisterschaft absolvieren die Blau-Weißen am Freitag, 27. Juli, ab 18.30 Uhr beim First Vienna FC 1894. Zum Auftakt liefen die Wiener nach 1:0-Führung noch in eine 2:5-Schlappe bei Sankt Pölten. Das bislang letzte Duell Linz gegen Wien endete 2:2-unentschieden. Am 18. Mai verspielte die Weissenböck-Elf eine 2:0-Führung. Hartberg lässt (hoffentlich nicht) grüßen.   WICHTIG!  Aktuelle Sportergebnisse können jederzeit (auch am Wochenende) an folgende E-mail-Adresse geschickt werden: sport@tips.at            

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Zwei Siege und eine knappe Niederlage

Fußball: Zwei Siege und eine knappe Niederlage

LINZ/OEDT. Das erst dritte Gegentor besiegelte die erste Saisonniederlage von Donau. weiterlesen »

Fußball: Beeindruckende Heimserie hielt

Fußball: Beeindruckende Heimserie hielt

LINZ/PASCHING. Zum bereits 31. Mal in Serie seit 8. Mai 2015 ungeschlagen blieb der LASK in der heimischen TGW Arena Pasching. Mehr als ein 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten Mattersburg ... weiterlesen »

Lautstarke Proteste bei Kanzlerin Merkels Wahlkampfabschluss in München

Lautstarke Proteste bei Kanzlerin Merkels Wahlkampfabschluss in München

München/Linz. Während der Wahlkampf in Oberösterreich gerade volle Fahrt aufgenommen hat, steht im Nachbarland Deutschland die Wahl bereits dieses Wochenende an. Kanzlerin Angelika Merkel beendete ihren ... weiterlesen »

Lesebummelzug und Schnupperkurse: Vielfältiges Angebot rund um den Tag der Sprachen

Lesebummelzug und Schnupperkurse: Vielfältiges Angebot rund um den Tag der Sprachen

LINZ. Die Sprache mit all ihren Facetten steht kommende Woche bei zahlreichen Veranstaltungen im Mittelpunkt. Anlass ist der Europäische Tag der Sprachen am Dienstag, 26. September. Das Bildungsressort ... weiterlesen »

Airline-Präsentation und Jubiläumsschrift bei den Freunden des Flughafen Linz

Airline-Präsentation und Jubiläumsschrift bei den Freunden des Flughafen Linz

LINZ. Die Airline Royal Jordanien wurde präsentiert, im Rahmen eines Vereinsabends der Freunde des Flughafen Linz. weiterlesen »

Raubüberfall in Linz: fünf Euro erbeutet

Raubüberfall in Linz: fünf Euro erbeutet

LINZ. Zwei junge Männer wurden am 23. September um 0.30 Uhr in der Linzer Schulstraße von zwei Unbekannten ausgeraubt; die Beute: fünf Euro. weiterlesen »

Handball: Außenseiter überraschte Tabellenführer

Handball: Außenseiter überraschte Tabellenführer

Mit einem 32:27-Heimsieg gegen den zuvor noch ungeschlagenen Tabellenführer Westwien überraschte der HC LINZ AG in der spusu Handball Liga Austria. weiterlesen »

Erntedank im Elia - Solidarität und Vielfalt feiern!

Erntedank im Elia - Solidarität und Vielfalt feiern!

Hallo Nachbar du bist eingeladen! weiterlesen »


Wir trauern