Wiederholungstäter bei 8. Internationaler OÖ. Radrundfahrt

Wiederholungstäter bei 8. Internationaler OÖ. Radrundfahrt

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 11.06.2017 17:37 Uhr

OÖ. Die erfolgreiche Titelverteidigung gelang Stephan Rabitsch (Team Felbermayr Simplon Wels) bei der 8. Internationalen Oberösterreich Radrundfahrt.

Der 25-jährige Steirer fuhr nach 474 Kilometern mit 17 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Riccard Zoidl aus Goldwörth und dem Dritten Markus Eibegger (22 Sekunden zurück) über die Ziellinie in Ternberg. Das vierte und letzte Teilstück gewann schon wie das dritte der Norweger August Jensen (Team Coop).

Solosieg zum Auftakt

Den Grundstein zu seinem zweiten Rundfahrtsieg legte Rabitsch mit seinem Solosieg auf der ersten Etappe von der Johannes Kepler Universität in Linz nach Pelmberg in der Gemeinde Hellmonsödt in Urfahr-Umgebung.

Dass es aktuell die stärkste Profiformation Österreichs und auch international konkurrenzfähig ist, bewies das Team Felbermayr Simplon Wels. Nach dem Sieg von Riccardo Zoidl vor vier Jahren siegten 2014 Patrick Konrad, 2015 Gregor Mühlberger und eben zwei Mal in Folge Rabitsch.

Beste Werbung für den Radsport

Betont zufrieden mit der Performance der Internationalen OÖ. Radrundfahrt war Paul Resch, Präsident des Oberösterreichischen Radsportverbandes. „Eine tolle Werbung für den Radsport. Das Engagement der teilnehmenden Gemeinden und der vielen freiwilligen Helfer machten den Erfolg erst möglich.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

LINZ. Eine ganz besondere Veranstaltung für Musik- und Weinliebhaber bietet die Bruckneruni Linz am Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr, im Großen Saal: Im Rahmen der Schubertiade stehen Männerterzette ... weiterlesen »

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

LINZ. Vermutlich ein defektes Klimagerät löste am 15. Juni morgens in einer Wohnung in der solarCity einen Brand aus; verletzt wurde zum Glück niemand. weiterlesen »

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

LINZ/OÖ. 116 junge Musikerinnen und Musiker haben Oberösterreich beim Bundesfinale von prima la musica  in Klagenfurt vertreten, 46 davon konnten im musikalischen Wettstreit besonders brillieren ... weiterlesen »

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

LINZ. Mit großer Begeisterung wurde das erstmals stattgefundene Klassik-Open-Air der Musikschule der Stadt Linz aufgenommen. Das Konzert war der Auftakt zum traditionellen City Open Air, das auch ... weiterlesen »

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

LINZ/OÖ. Nach einer Verbandsklage der Arbeiterkammer mit Amazon wegen rechtswidriger Klausen und Geschäftspraktiken können auch alle Amazon Prime-Kunden in Oberösterreich bis Ende Juni ... weiterlesen »

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

LINZ. Der junge ukrainische Bariton Iurii Samoilov zählt zu den vielversprechendsten Sängern der jungen Generation. Am Freitag, 21. Juni, 19.30 Uhr gastiert er im Brucknerhaus, unter anderem ... weiterlesen »

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Ein spektakuläres Rennen hat heute in der oberösterreichischen Landeshauptstadt stattgefunden. Beim Prolog zur Int. OÖ. Radrundfahrt mit Start am Linzer Hauptplatz musste der Römerberg ... weiterlesen »

Schach: Grandiose Leistungen

Schach: Grandiose Leistungen

LINZ/BAD LEONFELDEN. Einen überlegenen Sieg feierte das Team des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum Linz beim Schulschach-Bundesfinale in Velden am Wörthersee. weiterlesen »


Wir trauern