Fußball: Topklubs halten Transferkarussel in Schwung

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 16.06.2017 17:47 Uhr

LINZ. Weiterhin für viel Bewegung am Transfermarkt sorgen Erstligist Blau-Weiß Linz und Bundesliga-Aufsteiger LASK.

Mit dem 15-fachen australischen Teamspieler James Holland landeten die Schwarz-Weißen den nächsten Coup. Der 28-Jährige kommt ablösefrei vom chinesischen Super League Klub Liaoning FC und bestritt auch bereits 128 Bundesligapartien für die Austria. Von den Wienern wechselte Holland zum MSV Duisburg und trat für den deutschen Traditionsverein 28 Mal auf. „Ich freue mich, nach drei Jahren wieder in der Österreichischen Bundesliga zu spielen. Mit meiner Erfahrung will ich dem LASK weiterhelfen“, nimmt sich Holland vor. Naturgemäß sehr viel hält auch Cheftrainer Oliver Glasner von der Neuerwerbung. „James ist sehr ehrgeizig, verfügt über viel Spielverständnis und internationale Erfahrung.“

Torhüterhoffnungen

Die Namen von zwei Neuzugängen und eine weitere Kaderverjüngung interessieren bei Blau-Weiß. Mit Patrick Schagerl kommt vom Kapfenberger SV ein linker Außenbahnspieler. Der 24-Jährige unterschrieb für ein Jahr mit der Option auf ein zweites. „Der Spezialist für Standardsituationen zog sich vergangene Saison einen Kreuzbandriss zu und soll bei uns zurück zu seiner Form finden“, wünscht sich Sportvorstand David Wimleitner.

Vollzogen wurde endlich auch der Wechsel von Torhütertalent Ammar Helac. Der 19-Jährige glänzte wiederholt bei LT1 Oberösterreich-Ligist Askö Donau Linz und unterschrieb bei den „Königsblauen“ einen Zweijahresvertrag.

Noch drei Jahre jünger

Gar erst zarte 16 Lenze zählt Bastian Horner, dem Insider eine große Karriere zwischen den Pfosten vorhersagen und der vom eigenen Nachwuchs in den Kampfmannschaftskader befördert wurde. „Bastian hat sich diese Chance hart erarbeitet und verdient“, ist Wimleitner überzeugt.

http://www.lask.at/

http://www.blauweiss-linz.at/stahlstadtklub/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

AK-Literaturpreis: Preisverleihung und Publikumsvoting am 29. September in Linz

LINZ/OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich vergibt nach einer mehrjährigen Pause wieder einen Preis für schriftstellerische Leistungen: den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten AK-Literaturpreis. Die ... weiterlesen »

Sonntag der Völker im Linzer Mariendom

"Sonntag der Völker" im Linzer Mariendom

LINZ. Ein bereicherndes Miteinander von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft: So präsentierte sich der Sonntag der Völker. Am 24. September wurde auf Einladung der Fremdsprachigen Seelsorge ... weiterlesen »

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

Hohe Auszeichnungen des Landes für AK-Spitze

LINZ. Bei einem Festakt im Landhaus wurden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um Oberösterreich und seine Bevölkerung besonders verdient gemacht haben. Landeshauptmann Thomas Stelzer ehrte unter ... weiterlesen »

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

Laufen/Mountainbike: Der Weg nach oben war das Ziel

LINZ/EIDENBERG. An Favoriten aus Kenia vom Team Benedek gingen die Siege beim 44. Internationalen VKB-Gislauf über 7100 Meter. weiterlesen »

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Judo: Talent schreibt Erfolgsgeschichte

Mit der Goldmedaille im U10-Turnier bei den International Vienna Open eine sensationelle Erfolgsgeschichte schrieb Valentin Harrer vom Judozentrum Rapso Linz/Oberösterreich fort. weiterlesen »

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

Ars Electronica Futurelab: Schwachstellen im Energieverbrauch auf der Spur

LINZ. Ein neues Tool zur Abbildung des Energieverbrauchs einzelner Stadtteile steht Mittwoch, 27. September, im Mittelpunkt einer Präsentation im Deep Space 8K des Ars Electronica Center: Mit Hilfe von ... weiterlesen »

„Rasche Lösungen nötig“

„Rasche Lösungen nötig“

LINZ. In seltener Eintracht verabschiedeten alle Parteien am vergangenen Donnerstag eine Resolution und einen Appell an das Land Oberösterreich, vorhandene Park&Ride-Plätze umzusetzen, neue zu schaffen ... weiterlesen »

Über 10.000 Besucher beim Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte Linz

Über 10.000 Besucher beim Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte Linz

LINZ. Ein voller Erfolg wurde der Tag der Offenen Tür in der ÖBB-Werkstätte der Technischen Services (TS) in Linz: Mehr als 10.000 Besucher, darunter viele Familien, kamen, um sich über die vielfältigen ... weiterlesen »


Wir trauern