Walter Ablinger jetzt ins Österreichische Heeresleistungssportzentrum aufgenommen

Walter Ablinger jetzt ins Österreichische Heeresleistungssportzentrum aufgenommen

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 20.11.2017 09:48 Uhr

Walter Ablinger zählt zu den weltbesten Handbikern. Jetzt wurde der Ausnahmesportler aus Rainbach bei Schärding aufgrund seiner Top-Leistungen in das Österreichische Heeresleistungssportzentrum (HLSZ) aufgenommen. Durch die optimalen Trainingsbedingungen wird damit eine noch professionellere Vorbereitung für die Wettkämpfe im nächsten Jahr möglich. Der Paralympics-Sieger 2012, Silbermedaillengewinner Paralympics Rio 2016 und Weltmeister 2013 hat sich beim Saisonhöhepunkt, der Handbike-WM in Maniago/Italien 2018, das Podium zum Ziel gesetzt.
 

Die Aufnahme in das HLSZ hat für Walter Ablinger zwei große Vorteile: Der Handbiker ist damit bei seinen Fahrten zum Training sowie beim Training selbst versichert und damit sozial besser abgesichert. Der Top-Athlet teilt außerdem ab sofort im Olympiazentrum auf der Gugl seine Trainingstätte mit Topsportlern aus anderen Sportarten. Bei seinem ersten Training in Linz konnte er unter optimalen Trainingsbedingungen bereits mit den Weltklasseathleten Michael Gogl, Viktoria Schwarz, Anna Lehaci und Bettina Plank Bekanntschaft schließen. „Das Training mit anderen Sportlern und der damit verbundene Erfahrungsaustausch bedeutet für mich eine super Motivation. Damit wird eine noch professionellere Vorbereitung für die Rennsaison 2018 möglich“, ist Walter Ablinger begeistert.

Walter Ablinger als erster querschnittgelähmter Athlet im HLSZ

Die tägliche Meldung mit Standeskontrolle am Olympiastützpunkt und ein genauer Trainings- und Leistungsnachweis sind für alle 53 verpflichteten OÖ. LeistungssportlerInnen, darunter auch Spitzensportler wie Ivona Dadic, Lukas Weisshaidinger oder Lisa Zeiser verpflichtend. Insgesamt wurden jetzt österreichweit 12 Athleten mit körperlicher Einschränkung in die Heeressportstruktur aufgenommen. Neben dem beinamputierten Kanuten Markus Sowboda, der seit 2016 beim Heer unter Vertrag ist, wurde nun Walter Ablinger als 1. querschnittgelähmter Athlet im HLSZ 04 in Linz aufgenommen. Aktuell finden die Sportler bedingt durch die Baumaßnahmen am Olympiastützpunkt noch eingeschränkte barrierefreie Möglichkeiten vor. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Juni 2018 werden diese behindertengerecht optimiert sein.

Vorbereitung für die Rennsaison 2018 bereits gestartet

Saisonstart 2018 wird nach 7.000 Trainingskilometern mit intensiven Materialtests beim Halbmarathon am 15. April in Linz sein. Hier will der Rainbacher seinen heuer aufgestellten Österreichischen Rekord im Halbmarathon von 32:46 Minuten (Schnitt 38,63 km/h) verbessern. Saisonhöhepunkte sind neben der WM in Maniago die Weltcupveranstaltungen in Belgien, den Niederlanden und Kanada. In Österreich ist die OÖ. Paracycling-Rundfahrt vom 10.-12. Mai im Salzkammergut ein Fixtermin.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Herz am Bandl: Kulturverein DH5 lädt zum Sommertheater in der Herrenstraße

"Herz am Bandl": Kulturverein DH5 lädt zum Sommertheater in der Herrenstraße

LINZ. Während vor der Türe das Pflasterspektakel tobt, lädt das DH5, der Kulturverein in der Linzer Herrenstraße, am Donnerstag, 19. und Freitag, 20. Juli ein zum Sommertheater. Judith ... weiterlesen »

Erfolgsproduktion Tristan und Isolde: Landestheater startet mit Public Viewing in die neue Saison

Erfolgsproduktion "Tristan und Isolde": Landestheater startet mit Public Viewing in die neue Saison

LINZ. Fulminant startet das Landestheater Mitte September in die neue Spielzeit. Die Eröffnungspremiere von Richard Wagners Tristan und Isolde am 15. September wird live in den Volksgarten übertragen. ... weiterlesen »

Stromausfälle in der Linzer Innenstadt nach Störung: Versorgung wiederhergestellt

Stromausfälle in der Linzer Innenstadt nach Störung: Versorgung wiederhergestellt

LINZ. Seit den späten Vormittagsstunden kam es im Bereich der Linzer Innenstadt – Gebiet Donaulände – Landstraße bis Höhe Blumau Richtung Hafen – zu Stromausfällen. ... weiterlesen »

Südwind im Kino: COCOTE

Südwind im Kino: COCOTE

In Kooperation mit Südwind OÖ zeigt das Moviemento jeden Monat einen Film mit einer Brise Südwind – Filme von RegisseurInnen aus dem oder mit Blick in Richtung Süden. Am 3. August ... weiterlesen »

Stromversorgung – eine Frage der Balance

Stromversorgung – eine Frage der Balance

Erneuerbare Energien sind die Zukunft unserer Stromversorgung. Wind- und Sonnenkraft sind wichtig für den Klimaschutz – und gleichzeitig eine Herausforderung für das Stromnetz. Auf diese ... weiterlesen »

Beachvolleyball: Viel Stress zu Beginn

Beachvolleyball: Viel Stress zu Beginn

LINZ/LEONDING. Einen chaotischen Auftakt zu ihrer Asientour erlebten die Beachvolleyballerinnen Eva Freiberger aus Linz und Valerie Teufl (Leonding/Aurach am Hongar). weiterlesen »

Messerstecherei in Linz forderte 2 Verletzte

Messerstecherei in Linz forderte 2 Verletzte

LINZ. Bei einer Messerstecherei wurden am 15. Juli gegen 11.20 Uhr ein 28-Jähriger sowie ein 17-Jähriger verletzt, ein 27-Jähriger wurde verhaftet. weiterlesen »

Fußball: Saisonauftakt mit Schlagerpotenzial

Fußball: Saisonauftakt mit Schlagerpotenzial

LINZ/PASCHING/OEDT. Eine deutliche 0:4-Niederlage gegen den deutschen Zweitbundesligisten Heidenheim kassierte der LASK im letzten Probegalopp. weiterlesen »


Wir trauern