Fußball: Schützenfest für Meisterkicker, Linzer Klubs gingen leer aus

Fußball: Schützenfest für Meisterkicker, Linzer Klubs gingen leer aus

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 09.06.2018 04:43 Uhr

LINZ/OEDT. Mit neun Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger WSC Hertha beendete Meister Askö Oedt die Punktejagd in der LT1 Oberösterreich-Liga.

Während die „Messestädter“ mit dem Linzer Trainer Stephan Kuranda den Drittletzten Junge Wikinger Ried 5:0 abfertigten, setzte sich der Champion gegen Perg mit demselben Ergebnis durch. Kapitän Radovan Vujanovic schnürte einen Doppelpack und sicherte sich mit 38 Saisontreffern überlegen den Titel des Torschützenkönigs. Zwei Treffer erzielte auch Manuel Schmidl, das zwischenzeitliche 4:0 der Machländer Thomas Mayrhofer mit einem Eigentor.

Fünf Neuzugänge fixiert

Neo-Trainer Gerhard Schweitzer stehen in der Saison 2018/19 zumindest fünf neue Kräfte zur Verfügung. Der 28-jährige Gabriel „Helge“ Schneider und Medizinstudent Timo Streibl (20) kommen von Regionalliga-Absteiger St. Florian, das 18-jährige Torhütertalent Kai Lang aus Leonding von Askö Doppl-Hart. Neu in Oedt sind auch der Vöcklabrucker Kevin Brandstätter (22) und BORG-Schüler Oliver Peterseil (18). Der Innenverteidiger stößt von Landesligist Naarn zur Askö Oedt.

Kein Punkt bei Aufsteiger

1:2-Niederlagen setzte es für die Linzer Klubs in der 30. und letzten Runde. Den späten Ehrentreffer für Askö Donau bei Aufsteiger ASK St. Valentin erzielte der zur Pause eingewechselte Josip Katusic.

Nur Sekunden fehlten

In den bis zuletzt höchst spannenden Abstiegskampf verwickelte sich Sportunion Edelweiß in der Heimpartie gegen St. Marienkirchen an der Polsenz. Obwohl die Elf von Trainer Andreas Luksch gewann – für die Gastgeber traf Qail Idrizi bereits in der zweiten Minute –, muss sie wie das abgeschlagene Tabellenschlusslicht Andorf zurück in die Landesliga. Dabei fehlten nur wenige Sekunden zum Klassenerhalt. Micheldorfs Routinier Mathias Roidinger fixierte vom Elfmeterpunkt den 2:1-Heimsieg gegen Bad Ischl erst in der fünften Minute der Nachspielzeit und bewahrte die „Kremstalrapidler“ noch vor dem Abstieg.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK Konsumentenschutz: Über 80.000 Beratungen im Jahr 2018

AK Konsumentenschutz: Über 80.000 Beratungen im Jahr 2018

LINZ. Mehr als 80.000 Konsumenten haben im vergangenen Jahr Hilfe beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer (AK) OÖ gesucht. weiterlesen »

Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei Museum total wieder ihre Vielfalt

Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei "Museum total" wieder ihre Vielfalt

LINZ. Es ist wieder soweit: Die Linzer Museumslandschaft zeigt seine hochkarätige Vielfalt bei der Aktion Museum total von Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. Februar. Neun Museen warten mit einem spannenden ... weiterlesen »

An Hotspots wie dem Bahngleis 21 soll die Sicherheit verbessert werden

An Hotspots wie dem Bahngleis 21 soll die Sicherheit verbessert werden

LINZ. Vorfälle in öffentlichen Verkehrsmitteln in und rund um Linz führten zuletzt zu Diskussionen um die Sicherheit in Öffis. Ein Sicherheitsgipfel im Landhaus bildete dazu nun ... weiterlesen »

Sozialressort verdoppelt  Pflege-Ausbildungsplätze

Sozialressort verdoppelt Pflege-Ausbildungsplätze

LINZ. Auf immer mehr Pflegebedürftige kommen immer weniger Pflegekräfte. Um das Auszugleichen werden nun attraktivere Ausbildungsformen geschaffen. weiterlesen »

Möbelix feiert 30-Jahr-Jubiläum

Möbelix feiert 30-Jahr-Jubiläum

OÖ. 1989 startete Möbelix in Sankt Florian bei Linz als erster Kleinflächendiskonter für Möbel. Heute, 30 Jahre später, ist Möbelix mit 54 Möbelhäusern, zwölf ... weiterlesen »

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

LINZ. Die jährliche Zeckenschutz-Impfaktion der Stadt Linz startet am Montag, 25. Februar. Geimpft wird im Gesundheitsservice des Neuen Rathaus. weiterlesen »

Jugendangebot Kick: 45 Jugendliche erfolgerich in Jobs vermittelt

Jugendangebot "Kick": 45 Jugendliche erfolgerich in Jobs vermittelt

LINZ. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet das Jugendangebot Kick individuell mit Jugendlichen, die mit persönlichen Hemmnissen kämpfen, Schwierigkeiten haben einen Arbeitsplatz zu finden und für ... weiterlesen »

Versuchter Raub in der Altstadt: 16-Jähriger durch Faustschlag verletzt

Versuchter Raub in der Altstadt: 16-Jähriger durch Faustschlag verletzt

LINZ. Zwei Linzer im Alter von 16 und 17 Jahren wurden am 17. Februar um 2.10 Uhr am Hofberg in der Altstadt Opfer eines versuchten Raubes, bei dem der Jüngere der beiden verletzt wurde. weiterlesen »


Wir trauern