Zweite Schienenachse soll ab 2020 das Öffi-Angebot deutlich verbessern

Zweite Schienenachse soll ab 2020 das Öffi-Angebot deutlich verbessern

Wolfgang Schobesberger Wolfgang Schobesberger, Tips Redaktion, 25.08.2015 13:55 Uhr

Durch die geplante zweite Schienenachse können ab 2020 über 32.000 Arbeitsplätze direkt mit der Straßenbahn erreicht werden, darüber hinaus sollen 30.000 Anwohner von der neuen Linie profitieren.

Über 100.000 Menschen nützen täglich die Linzer Straßenbahn. Die Linien 1, 2 und 3 stoßen aber an ihre Kapazitätsgrenzen. Besonders im Bereich zwischen Hauptplatz und Bahnhof gibt es während der Verkehrsspitzen kaum noch Möglichkeiten die Intervalle zu verkürzen. Um die Linien zu entlasten entsteht im Osten der Stadt eine zweite Schienenachse, die mit dem bisherigen Netz verknüpft werden soll um so das Angebot merklich zu verbessern.Ähnlich wie auch schon auf der bereits bestehenden Achse, sollen auch auf den neuen Gleisen mehrere Linien verkehren, die unterschiedliche Ziele direkt ansteuern. In manchen Bereichen werden sich für die Fahrgäste die Fahrzeiten merklich verkürzen. Braucht man derzeit für eine Fahrt vom Mühlkreisbahnhof zum AKh 21 Minuten, wird man mit der neuen Linie nur neun Minuten unterwegs sein. Laufen die Vorbereitungen und Bauarbeiten nach Plan könnten die ersten Straßenbahnen Ende 2020 auf der neuen Achse verkehren.

Brückenlösung Ob die Eisenbahnbrücke durch eine neue Brücke ersetzt, oder durch eine zusätzliche Brücke ergänzt wird (Abstimmung am 27. September), wird sich auf den Zeitplan für die Errichtung der Schienenachse nicht auswirken. Bürgermeister Klaus Luger favorisiert weiterhin klar die Errichtung einer neuen Brücke. Die Straßenbahntrasse könnte so einfacher über die Donau geführt werden. Luger stellt aber klar, dass die Donauquerung auch mit einer zweiten Brücke „verkehrstechnisch lösbar“ wäre.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wissensturm Linz: Ausstellung zu Tabuthema Prostitution

Wissensturm Linz: Ausstellung zu Tabuthema Prostitution

LINZ. Im Wissensturm wird eine Ausstellung einem Thema gewidmet, über das niemand gerne offen spricht: Prostitution. Auszüge aus Tagebüchern von Sexdienstleistern bieten dabei die Grundlage.  ... weiterlesen »

Tage des Ungehorsams in der Tabakfabrik Linz

"Tage des Ungehorsams" in der Tabakfabrik Linz

LINZ. Die Schule des Ungehorsams in der Tabakfabrik Linz feiert – und zwar die Tage des Ungehorsams. Los gehts am Freitag, 21. September, mit einigen Highlights wie Graffiti Meeting oder einem Active ... weiterlesen »

Linzer Bäder verzeichnen Spitzensommer

Linzer Bäder verzeichnen Spitzensommer

LINZ. Über eine erfolgreiche Sommersaison mit Highlights dürfen sich die Linz AG Bäder heuer freuen. weiterlesen »

Westring-Brücke: Jetzt gehts endlich los

Westring-Brücke: Jetzt gehts endlich los

LINZ. Den Zuschlag für den ersten Bauabschnitt der A 26 Linzer Autobahn erhielt jetzt die österreichisch-italienische Arbeitsgemeinschaft der Firmen f-pile GmBH (Wien), ICM Spa (Vicenza) ... weiterlesen »

Miss Austria-Finalistinnen gemeinsam mit La Hong in Vietnam

Miss Austria-Finalistinnen gemeinsam mit La Hong in Vietnam

LINZ/VIETNAM. Es war die Überraschung des Abends, als Jurymitglied und internationaler Modedesigner La Hong allen drei Miss Austria-Finalistinnen kurz vor der Verkündung der großen Entscheidung ... weiterlesen »

Pensionistin in Linz von Hund gebissen: Polizei sucht nach Zeugen

Pensionistin in Linz von Hund gebissen: Polizei sucht nach Zeugen

LINZ. Obwohl sein Hund eine Pensionisten gebissen hatte, ging ein noch unbekannter Mann einfach weiter und kümmerte sich nicht um die Verletzte. Der Vorfall ereignete sich bereits am 17. September, ... weiterlesen »

Autofreier Tag: Gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

"Autofreier Tag": Gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

OÖ. Mit dem Autofreien Tag am Samstag, 22. September endet die Europäische Mobilitätswoche. Um den Oberösterreichen die Gelegenheit zu geben, die S-Bahn OÖ zu testen, sind an diesem ... weiterlesen »

Linzer Theater Phönix startet mit Jedermann-Adaption in die neue Saison

Linzer Theater Phönix startet mit "Jedermann"-Adaption in die neue Saison

LINZ. Das Theater Phönix startet in die neue Saison mit jedermann / leben.sterben.schwerkraft. Premiere wird am Donnerstag, 20. September gefeiert. weiterlesen »


Wir trauern