Digitaler Talente-Scout made in Linz

Digitaler Talente-Scout made in Linz

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 23.08.2017 10:49 Uhr

LINZ. Das Linzer Startup „Innoviduum“ hat erstmals einen Online-Service entwickelt, der Talente sichtbar und nutzbar machen kann.

Das Linzer Startup Innoviduum GmbH wurde im Oktober 2016 gegründet. Die fünf Gesellschafter (Anna und Markus Pollhamer, Christina und Gerald Pichler sowie Markus Lebersorger) sind Absolventen der FH OÖ bzw. JKU Linz. Mit „TalentLoop“ haben die fünf Gründer einen persönlichen Talente-Scout entwickelt – genau richtig für Jugendliche und Erwachsene, die vor schulischen oder beruflichen Entscheidungen stehen.

„Besonders effektiv wird das Ergebnis durch die Integration eines Buddy-Systems, das digitales Feedback von Freunden, Familie und Kollegen einbindet“, wissen die fünf Jungunternehmer. Es gibt zahlreiche Bücher und täglich erscheinen neue Berichte über Talente und wie wichtig es ist, diese herauszufinden, zu fördern und auch einzusetzen. Die Politik spricht über Talentförderung und Unternehmen haben den „War for Talents“ längst ausgerufen. Sie müssen sich fragen, wie sich die Mitarbeiter von morgen erreichen, motivieren und binden lassen.

Freude über sechsstellige Fördersumme

Das Startup erhielt nun eine sechsstellige Fördersumme des Förderprogramms AT:net der FFG. Künftig ist so auch die Erschließung neuer Märkte in Europa und in den USA geplant.

Weblinks

http://www.innoviduum.at/

https://www.facebook.com/Innoviduum/

https://talentloop.innoviduum.at/

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

LINZ. Eine ganz besondere Veranstaltung für Musik- und Weinliebhaber bietet die Bruckneruni Linz am Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr, im Großen Saal: Im Rahmen der Schubertiade stehen Männerterzette ... weiterlesen »

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

LINZ. Vermutlich ein defektes Klimagerät löste am 15. Juni morgens in einer Wohnung in der solarCity einen Brand aus; verletzt wurde zum Glück niemand. weiterlesen »

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

LINZ/OÖ. 116 junge Musikerinnen und Musiker haben Oberösterreich beim Bundesfinale von prima la musica  in Klagenfurt vertreten, 46 davon konnten im musikalischen Wettstreit besonders brillieren ... weiterlesen »

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

LINZ. Mit großer Begeisterung wurde das erstmals stattgefundene Klassik-Open-Air der Musikschule der Stadt Linz aufgenommen. Das Konzert war der Auftakt zum traditionellen City Open Air, das auch ... weiterlesen »

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

LINZ/OÖ. Nach einer Verbandsklage der Arbeiterkammer mit Amazon wegen rechtswidriger Klausen und Geschäftspraktiken können auch alle Amazon Prime-Kunden in Oberösterreich bis Ende Juni ... weiterlesen »

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

LINZ. Der junge ukrainische Bariton Iurii Samoilov zählt zu den vielversprechendsten Sängern der jungen Generation. Am Freitag, 21. Juni, 19.30 Uhr gastiert er im Brucknerhaus, unter anderem ... weiterlesen »

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Ein spektakuläres Rennen hat heute in der oberösterreichischen Landeshauptstadt stattgefunden. Beim Prolog zur Int. OÖ. Radrundfahrt mit Start am Linzer Hauptplatz musste der Römerberg ... weiterlesen »

Schach: Grandiose Leistungen

Schach: Grandiose Leistungen

LINZ/BAD LEONFELDEN. Einen überlegenen Sieg feierte das Team des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum Linz beim Schulschach-Bundesfinale in Velden am Wörthersee. weiterlesen »


Wir trauern