Digitaler Talente-Scout made in Linz
17

Digitaler Talente-Scout made in Linz

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 23.08.2017 10:49 Uhr

LINZ. Das Linzer Startup „Innoviduum“ hat erstmals einen Online-Service entwickelt, der Talente sichtbar und nutzbar machen kann.

Das Linzer Startup Innoviduum GmbH wurde im Oktober 2016 gegründet. Die fünf Gesellschafter (Anna und Markus Pollhamer, Christina und Gerald Pichler sowie Markus Lebersorger) sind Absolventen der FH OÖ bzw. JKU Linz. Mit „TalentLoop“ haben die fünf Gründer einen persönlichen Talente-Scout entwickelt – genau richtig für Jugendliche und Erwachsene, die vor schulischen oder beruflichen Entscheidungen stehen.

„Besonders effektiv wird das Ergebnis durch die Integration eines Buddy-Systems, das digitales Feedback von Freunden, Familie und Kollegen einbindet“, wissen die fünf Jungunternehmer. Es gibt zahlreiche Bücher und täglich erscheinen neue Berichte über Talente und wie wichtig es ist, diese herauszufinden, zu fördern und auch einzusetzen. Die Politik spricht über Talentförderung und Unternehmen haben den „War for Talents“ längst ausgerufen. Sie müssen sich fragen, wie sich die Mitarbeiter von morgen erreichen, motivieren und binden lassen.

Freude über sechsstellige Fördersumme

Das Startup erhielt nun eine sechsstellige Fördersumme des Förderprogramms AT:net der FFG. Künftig ist so auch die Erschließung neuer Märkte in Europa und in den USA geplant.

Weblinks

http://www.innoviduum.at/

https://www.facebook.com/Innoviduum/

https://talentloop.innoviduum.at/

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Wohnraum für Linzer Süden

Neuer Wohnraum für Linzer Süden

LINZ. 80 Jahre nach der Eingliederung von Ebelsberg wird im nunmehrigen Stadtteil von Linz fleißig gebaut. weiterlesen »

2019 bringt ein neues Sportgesetz und die Ruder-WM an der Donau

2019 bringt ein neues Sportgesetz und die Ruder-WM an der Donau

OÖ. Neben zahlreichen Veranstaltungs-Highlights, wie der Ruder-WM oder dem Linz Marathon, wird 2019 auch das Landes-Sportgesetz novelliert. weiterlesen »

Klassik am Dom bringt 2019 Grubinger mit Heimspiel 4.0 und Tom Jones live auf den Domplatz Linz

Klassik am Dom bringt 2019 Grubinger mit Heimspiel 4.0 und Tom Jones live auf den Domplatz Linz

LINZ. Der Juli 2019 steht in Linz ganz im Zeichen von Klassik am Dom. Nun stehen zwei weitere Konzert-Highlights fest: Multi-Percussionist Martin Grubinger wird sein Heimspiel 4.0 geben und der Tiger Tom ... weiterlesen »

Drogen am Steuer: Über 500 Lenker wurden 2018 schon erwischt

Drogen am Steuer: Über 500 Lenker wurden 2018 schon erwischt

OÖ. Im Jahr 2018 wurden in Oberösterreich bereits mehr als 500 Anzeigen aufgrund vom Fahren unter Suchtmitteleinfluss gezählt. Besonders in jüngeren Bevölkerungsschichten ... weiterlesen »

Umfrage: Positive Grundstimmung Flüchtlingen gegenüber

Umfrage: Positive Grundstimmung Flüchtlingen gegenüber

OÖ. Das Sora-Institut präsentierte für das Integrationsressort des Landes Oberösterreich den Integrationsradar 2018. Damit wird einmal jährlich die Stimmung gegenüber Migranten ... weiterlesen »

Weihnachtsgeschenke: wie kann man dabei online sparen?

Weihnachtsgeschenke: wie kann man dabei online sparen?

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür und ganz plötzlich steht man vor der Frage, was man seinen Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen soll. Dabei haben zahlreiche Umfragen der vergangenen ... weiterlesen »

Faustball: Nummer eins heißt Froschberg, FBC-Teams mit Luft nach oben

Faustball: Nummer eins heißt Froschberg, FBC-Teams mit Luft nach oben

LINZ. Weiter Hoffnungen auf den Einzug in die Finalrunde der besten drei Mannschaften darf sich DSG UKJ Froschberg in der ersten Herrenfaustball-Hallenbundesliga machen. weiterlesen »

80-Jähriger nahm die falsche Autobahnauffahrt und wurde zum Geisterfahrer

80-Jähriger nahm die falsche Autobahnauffahrt und wurde zum Geisterfahrer

LINZ. Eine Polizeistreife wurde am 16. Dezember gegen 12 Uhr zufällig Zeuge der Geisterfahrt eines 80-Jährigen aus dem Bezirk Eferding, der auf der Autobahnauffahrt Linz-Dornach einfach umgedreht ... weiterlesen »


Wir trauern