Wahl 2017: Klein und (noch) nicht im Nationalrat

Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 11.10.2017 11:06 Uhr

LINZ. Neben jenen Fraktionen, die schon jetzt im Nationalrat vertreten sind, treten bei der bevorstehenden Nationalratswahl auch einige kleine und zum Teil neue Parteien an.

In Oberösterreich stehen die folgenden sechs auf dem Stimmzettel:

FLÖ

Als österreichweite Spitzenkandidatin für die Freie Liste Österreichs (FLÖ) tritt Barbara Rosenkranz – vormals FPÖ-Mitglied – an. In OÖ ist Rainer Widmann aus Freistadt Spitzenkandidat. Die Liste fordert einen Zuwanderungsstopp vor allem für Wirtschaftsflüchtlinge, eine Volksabstimmung über den EU-Austritt und eine Entlastung der Geldbörsen.

www.fl-ooe.at

 G!LT

G!LT wurde von Roland Düringer gegründet, als Alternative für Nicht-Wähler, um dennoch im Wahlergebnis aufzuscheinen. Die Liste hat kein Wahlprogramm, sondern fordert eine offene Diskussion über die politische Kultur. Spitzenkandidat Günther Lassi hat, wegen antisemitischer Vorwürfe, schon vor der Wahl seinen Rücktritt erklärt, da er der Liste nicht schaden wolle.

www.gilt.at

KPÖ PLUS

2017 kandidieren die Jungen Grünen gemeinsam mit der KPÖ als „KPÖ PLUS“. Die österreichweite Spitze sind Mirko Messner und Flora Petrik. In OÖ stehen Michael Schmida und Teresa Griesebner, beide aus Linz, an der Spitze. Top-Prioritäten der Liste: weniger Geld für Politiker und Parteien, leistbares Wohnen und faire Verteilung von Arbeit incl. 30-Stunden-Woche.

www.kpoeplus.at/unser_spitzenduo_für_oberösterreich

Pilz

Spitzenkandidat der Liste Peter Pilz ist der namensgebende ehemalige Grünen-Abgeordnete Peter Pilz. In OÖ ist die Vöcklabruckerin Daniela Holzinger-Vogtenhuber (ehm. SPÖ) Spitzenkandidatin. Ihre Ziele sind Arbeitnehmerrechte zu stärken, Familienzeit zu unterstützen und eine Parlamentarismusreform. Es gibt kein Parteiprogramm und keinen Klubzwang.

www.listepilz.at/team

SLP

Spitzenkandidat der Sozialistischen Links Partei (SLP) ist der Linzer Florian Klabacher. Die Partei will eine Alternative im Linken Spektrum darstellen, eine Arbeiter-Partei. Als Kernthemen heftet sie sich den Kampf gegen Sozial- und Bildungsabbau, Rassismus und FPÖ und ein aktives Eintreten für Frauenrechte und internationale Solidarität auf die Fahnen.

www.slp.at - Oberösterreich

Die Weißen

Österreichweit Listenerste ist Isabella Heydarfadai. Spitzenkandidat in Oberösterreich ist Leo Steinbichler (Aurach am Hongar), ehemals Mitglied des Teams Stronach. Der erste Leitsatz der Liste: „Das Volk entscheidet.“ Zudem fordern sie achtsamen Umgang mit Geldern, keine neuen Schulden und die Schaffung der Rahmenbedingungen für ein gesundes Leben.

www.dieweissen.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

LINZ. Ein Linzer Parade-Unternehmer feierte seinen 60iger mit zahlreichen prominenten Gästen - Star-Koch Johann Lafer war extra aus Hamburg eingeflogen, um zu gratulieren. Kommerzialrat Johannes Artmayr, ... weiterlesen »

So fair läuft's in Linz: 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

"So fair läuft's in Linz": 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

LINZ. Rund 200 Sportler verwandelten die Linzer Donaulände in eine einzige Fairness-Zone. Erstmals waren Start- und Zielbereich auf dem Gelände des Lentos Kunstmuseum. Gelaufen wurde für eine bessere, ... weiterlesen »

Das goldene Ohr 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

"Das goldene Ohr" 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

LINZ/OÖ. Bereits zum zweiten Mal verlieh der oberösterreichische Verein vonOHRzuOHR den Preis Das goldene Ohr. Die Gewinner erhielten die besondere Statue im Rahmen einer Gala im Lentos Kunstmuseum Linz. ... weiterlesen »

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

LINZ. ÖVP und FPÖ haben das Landesbudget für 2018 präsentiert: Es wird gespart. weiterlesen »

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

LINZ. Mit Horst Felbermayr und Markus Kreisel konnte die Zürcher Kantonalbank Österreich AG auch bei den fünften Villa Seiler Gesprächen in Linz zwei spannende Unternehmer aus Oberösterreich als Redner ... weiterlesen »

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

LINZ. Mit dem Sinnesrausch schließt das OÖ. Kulturquartier an das erfolgreiche Höhenrausch-Format an. Im Mittelpunkt steht bis 2. April 2018 dabei die verdrehte Welt von Alice im Wunderland. weiterlesen »

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

LINZ. Auf einmal soll es schnell gehen: Das Linzer Stadtparlament will nach zahlreichen Beschwerden umstrittene Unterführungen wie jene am Hinsenkampplatz mit einer Umgestaltung wieder in Schwung bringen ... weiterlesen »

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

LINZ. Mit einer gemeinsamen Einsatzübung wurde diesen Samstag das Zusammenwirken der Einsatzkräfte aus dem Großraum Linz am Areal der ehemaligen Hillerkaserne eindrucksvoll unter Beweis gestellt. weiterlesen »


Wir trauern